iElegance? Die erste Woche meiner Migration auf ein MacBook Pro

Inzwischen sind Sie bereits mit den Anzeigen für Mac vs. PC überschwemmt:

Die Wahrheit ist, dass ich nicht sicher bin, ob sie genau wissen, was Mac-Benutzer genießen. Zweifellos sind alle iLife, iMovies, iTunes usw. großartig zu bedienen. Es ist auch keine Überraschung, dass kreative Leute es lieben, einen Mac zu benutzen. Einige davon könnten sein, dass Leute wie Adobe und Programme wie Quark ihren Start auf einem Mac hatten.

Das Element, von dem ich glaube, dass Apple in diesen Werbespots fehlt, ist die Eleganz der Benutzeroberfläche. Obwohl Windows viele der Merkmale von Apple weiterentwickelt und tatsächlich nachgeahmt hat, müssen sie die Benutzerfreundlichkeit noch wirklich erfassen.

Ich werde hier mein Alter zeigen, aber ich begann in dieser Branche mit der Programmierung von Kontaktplanlogik in speicherprogrammierbaren Steuerungen (SPS), wechselte zu DOS, integrierte SPS zu DOS und entwickelte, integrierte und implementierte Anwendungen unter Microsoft Windows, IBM OS2 Warp / Warp Server usw. Es war nie einfach, aber ich habe mich immer herausgefordert, zu lesen und zu experimentieren, um immer mehr zu automatisieren und zu integrieren. Ich habe viel Erfahrung, und man könnte sagen, ich bin ein "Microsoft-Typ", der es während meiner gesamten Karriere als mein Hauptwerkzeug in meinen Jobs verwendet hat.

OSX (Macs Betriebssystem) ist weniger überladen, einfach zu bedienen, leicht zu manipulieren, anzupassen, zu integrieren usw. Um ehrlich zu sein, war einer der lustigsten Momente, die ich hatte, als ich nicht herausfinden konnte, wie man ein installiert Programm. Mir war nicht klar, dass ich es einfach in meinen Anwendungsordner ziehen konnte. Wünschst du dir nicht, dass es unter Windows so einfach wäre? Meine Güte.

Was die Interaktivität bei der Arbeit betrifft (wir sind ein Microsoft-Shop), hatte ich keine Probleme. Keine Probleme beim Einsteigen in das Netzwerk, beim Zugriff auf WLAN, bei der Verwendung von Office sowie beim Senden und Freigeben von Dateien. Es war ziemlich schmerzlos. Ich habe Parallels "nur für den Fall", dass ich XP ausführen muss ... aber ich starte es aus einem Fenster auf dem Mac (es ist fantastisch). Dort habe ich Microsoft Access und Microsoft Visio.

Also… mein erstes Wort müsste iElegance sein. Apple leistet fantastische Arbeit an einer schönen, einfachen Oberfläche, die perfekt funktioniert. Wenn ich in der Vergangenheit von PC zu PC gewechselt bin, hat es ehrlich gesagt mehr Zeit in Anspruch genommen, als zum Mac zu wechseln. Ich bin beeindruckt.

Ein Kommentar

  1. 1

    Willkommen in der wundervollen Welt von Mac 🙂

    Ich hatte meine erste Mac-Exposition in den frühen 80ern, als ich eine Demo sah, in der die Tatsache betont wurde, dass Macs freundlich sind (wie in „Bitte legen Sie die Diskette ein“ im Gegensatz zu „Diskette einlegen“). Als ich 1986 ein Jahr in den USA verbrachte, hatte die Schule nur Macs. Sie waren so einfach zu vernetzen und was für ein Zauber, Grafiken zu machen (heute würde man das „Grafiken“ nennen). Einige Jahre habe ich mit PCs gearbeitet, hauptsächlich aus dem Grund, dass man sich als Student damals keinen Mac leisten konnte. Andererseits hatte ich einen schönen Mac (5200), der ein Vorgänger des iMac war, wenn auch nicht so erfolgreich. Als Windows XP herauskam, war ich versucht, einen Sony-Laptop zu kaufen. Der technische Support war nicht nur schlecht, zu diesem Zeitpunkt begann ich mit Video Geld zu verdienen, und es war keine gute Erfahrung, den PC jede Stunde neu zu starten, während der Client neben Ihnen saß. Also sprangen wir auf den Final Cut Bandwaggon, bereits mit der Version 1.25. Ich habe es kein einziges Mal bereut. Heute sind wir 2 im Büro und haben 5 Macs; alles von einem winzigen Mac mini, einem alten G4-Tower (können Sie sich einen 7 Jahre alten PC vorstellen, der immer noch gut aussieht und noch funktioniert?) bis zu einem G5 mit 4 Prozessoren.
    Fazit: Macs kosten in der Anfangsphase zwar mehr, sparen aber so viel an Produktivitätskosten, machen Spaß beim Arbeiten und sind vor Viren geschützt. Sie arbeiten einfach.

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.