Ihr Outbound-Marketing ist ohne Inbound-Aufwand weniger effektiv

gegen

Wenn Sie schon lange Leser meines Blogs sind, wissen Sie, dass das Wort gegen schickt mich oft in blinde Wut. Die Leute von SoftwareAdvice haben einen ausführlichen Artikel geschickt, Inbound vs Outbound Marketing: Eine Einführung für Neulinge oder Switches.

Der Leitfaden leistet hervorragende Arbeit beim Durchlaufen der Strategien, Unterschiede und sogar der Werkzeuge von Inbound-Strategien und Outbound-Strategien. Es lohnt sich wirklich, es zu lesen, also schau es dir an. Hier ist eine der Grafiken:

Marketing-Taktik

Outbound ist ohne Inbound weniger effektiv

Wir arbeiten mit Organisationen, von kleinen Start-ups bis hin zu Konzernen. Es gibt keine Ausnahme von dieser Regel, die ich teile:

Outbound-Marketing ist ohne Inbound-Marketing-Strategien weniger effektiv

Können Sie eine Kaltakquise durchführen und persönlich eine Beziehung pflegen (outbound) und Verkäufe erzielen? Natürlich! Ich habe nicht gesagt, dass Outbound ohne Inbound-Strategien nicht effektiv ist, ich habe gesagt, dass es so ist weniger effektiv.

Was glauben Sie, was ein Verbraucher oder ein potenzieller Geschäftsinteressent als erstes tut, nachdem er durch eine Direktwerbung, einen Kaltakquise oder einen Besuch von Ihrem Unternehmen erfahren hat? Was denken Sie, was sie tun, während sie sich durch eine Direktwerbung, einen Kaltakquise oder einen Besuch über Ihr Unternehmen informieren?

Ihre Outbound Leads recherchieren Sie online!

Eine einfache Google-Suche, um Ihre Website zu finden und Ihre Inhalte zu lesen, folgt häufig einem Kaltanruf. Dann gehen sie zu LinkedIn und überprüfen Ihre Anmeldeinformationen und ob Sie legitim aussehen oder nicht. Und dann erreichen sie über soziale Medien ihr vertrauenswürdiges Netzwerk und fragen: Hat jemals jemand mit diesen Leuten gearbeitet?

Und das ist der entscheidende Moment, ob Ihr Outbound-Team mehrere Besuche aufwenden muss, um den Lead zu pflegen, lächerlichen Druck auszuüben, um den Verkauf abzuschließen, oder Sie an einen Konkurrenten verliert, der mit seinem Inbound-Marketing viel bessere Arbeit leistet.

Wir haben kürzlich was geteilt CMOs suchten von ihren Agenturenund zwei Aspekte waren Wissen und Hilfe. Wenn Ihr Unternehmen, Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung in der Suche, in den sozialen Medien und durch eine robuste InhaltsbibliothekIhre Chancen, einen Verkauf abzuschließen, sind geringer.

Schlimmer noch, wenn Ihre Konkurrenten gut vertreten sind, haben Sie jetzt einen heißen Interessenten, der mit dem Einkaufen beginnen wird. Und wenn sie die außergewöhnliche Positionierung und Führung Ihres Konkurrenten in diesem Bereich überprüfen, werden sie Zweifel haben, ob sie Ihren Service nutzen können oder nicht.

Und Outbound verbessert die Inbound-Bemühungen

Ich werde hier ein weiteres Juwel hinzufügen… Inbound ist auch mit Outbound-Marketing viel effizienter! Haben Sie jemals einen Interessenten angerufen, der einige Artikel heruntergeladen hat, aktiv Ihre E-Mail-Newsletter öffnet und darauf klickt und Ihre Website regelmäßig besucht?

Es ist nicht gegenLeute! Ihre Outbound-Marketing-Bemühungen werden mit einer herausragenden Inbound-Marketing-Strategie dramatisch zunehmen. Und Ihre Inbound-Marketing-Strategie wird sich verbessern, wenn Sie diese Daten verwenden, um Ihre Outbound-Marketing-Strategie voranzutreiben.

2 Kommentare

  1. 1
  2. 2

    Inbound gibt es schon seit einiger Zeit. Wir erkennen es einfach nicht, weil Outbound-Marketing eine wichtige Rolle spielt. Da sich das Internet in jedem Haushalt verbreitet hat, ist es schwierig, die enorme Reichweite und Wirkung des Inbound-Marketings zu leugnen.

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.