5 Möglichkeiten zur Steigerung der organischen Reichweite auf Facebook

Erhöhen Sie die organische Reichweite von Facebook

Während Facebook oft meine erste Station in sozialen Medien ist, ist es nicht die beste soziale Medienplattform, um unsere Zielgruppe zu erreichen. Es ist nicht so, dass sie nicht da sind, es ist einfach so, dass es für uns nicht erschwinglich ist, Geld für bezahlte Suchkampagnen auszugeben, um die Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen unsere Facebook-Seite. Würde ich gerne? Natürlich… aber ich bin mir ziemlich sicher, dass ich zu dem Zeitpunkt, als ich dort eine engagierte Community hatte, auch kein Geld mehr haben würde. Facebook hat anscheinend eine goldene Gans gefunden, als sie die Ergebnisse der organischen Seite (6%) ablehnen und weiterhin einen Anstieg der Werbeeinnahmen verzeichnen.

Tatsächlich ist die organische Facebook-Reichweite in den letzten Jahren um 49% gesunken. Lokweise hat eine Analyse der organischen Reichweite durchgeführt und viele Faktoren gefunden, die dazu beitragen, einschließlich der Anzahl der Seiten-Likes:

  • Bei kleineren Seiten mit weniger als 10,000 Likes gelten weiterhin Links und Fotos.
  • Für größere Seiten zwischen 10,000 und 99,999 Likes sind Link-Posts immer noch am besten, aber Videos werden immer wichtiger, aber die Ergebnisse von Seiten mit einer kleineren Fangemeinde sinken erheblich.
  • Bei Seiten mit über 100,000 Likes fallen die Statistiken noch weiter ab.

Neil und das großartige Team von Quick Sprout haben diese Infografik zusammengestellt. So verbessern Sie die organische Reichweite Ihres Facebook, wo sie fünf Schlüsselstrategien definieren, um die organische Reichweite zu erhöhen. Verwenden Sie bewährte Strategien, die anspruchsvollere Social Marketingspezialisten einsetzen, und veröffentlichen Sie sie außerhalb der Spitzenzeiten, damit Sie nicht konkurrieren müssen, echte Fotos Ihres Teams teilen, sich persönlich engagieren und Piktogramme und Infografiken austauschen müssen.

Erhöhen Sie die organische Facebook-Reichweite

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.