3 einzigartige Tipps für digitales Marketing in der Branche

3 einzigartige Tipps für digitales Marketing in der Branche

Es steht außer Frage, dass digitales Marketing ein mächtiges Biest ist - und noch dazu ein verdammt launisches Biest. So sehr wir alle davon ausgehen möchten, dass digitales Marketing im Grunde genommen dasselbe ist, egal was passiert, ist es definitiv nicht - und die Gründe liegen auf der Hand. Als Unternehmen können Sie bestimmte Prozentsätze Ihrer Zeit und Ihres Budgets für verschiedene Arten des digitalen Marketings verwenden: Social Media, PPC, Retargeting, Videomarketing, E-Mail-Marketing, SEO, Optimierung von Website-Tools usw.

Noch interessanter ist jedoch, wie verschiedene Branchen ihre digitalen Marketingstrategien priorisieren. Da verschiedene Branchen eindeutig sehr unterschiedliche Geschäftsziele verfolgen, werden nur bestimmte Tools und Plattformen eingesetzt, die diese Ergebnisse wahrscheinlich erzielen. Und es ist besonders interessant zu sehen, wie sich verschiedene Branchen online präsentieren und wie sie sich Kunden und Interessenten zur Verfügung stellen.

Im Laufe meiner Karriere habe ich viele Marketing-Leute in vielen verschiedenen Branchen getroffen. Während meiner Begegnungen habe ich enorm viel über die Marketingtaktiken gelernt, mit denen sie ihre Ziele erreichen. Wie erwartet waren viele der verwendeten Strategien auf diese spezifischen Branchen ausgerichtet - und ja, sie waren erfolgreich. Wenn Sie ein Vermarkter in einer der 5 unten aufgeführten Branchen sind, sollten Sie weiterlesen. Hier sind 3 effektive Tipps für digitales Marketing für 3 einzigartige Branchen:

Medizintechnik

Zweifellos ist die medizinische Industrie eine der schwierigsten Branchen, an die man vermarkten kann. Der Hauptgrund dafür ist, dass Sie keine kühnen Behauptungen wie "Diese spezielle Behandlung wird Sie von Ihrer Krankheit heilen" aufstellen können. In den meisten Fällen können Sie nur Beweise dafür erwähnen, dass dies einer erheblichen Anzahl von Menschen geholfen hat (Beispiel: „Diese Behandlung ist zu 98% wirksam“) oder dass sie helfen kann. Offensichtlich handelt es sich hierbei um ein 100% iges Legalitätsproblem.

Trotz der Einschränkungen, die mit der Erstellung von gesetzlich zugelassenen Nachrichten verbunden sind, haben Krankenhäuser, Kliniken und andere medizinische Einrichtungen immer noch eine großartige Gelegenheit (und genügend Flexibilität), um wirklich „ihre Sachen zu präsentieren“. Eine der besten Möglichkeiten, dies in der medizinischen Industrie zu tun, besteht darin, Ihre Organisation zu humanisieren und Ihnen zu zeigen, dass Sie sich sorgen. Die Gesundheitsversorgung ist eine sehr ernste Angelegenheit; Warum also nicht die Extrameile gehen, um zu zeigen, dass Ihre Kunden (oder eher Patienten) in Ihrem besten Interesse sind?

Obwohl Ihre Organisation diese humanisierenden Werte auf ihrer Website und in anderen Marketingmaterialien unbedingt angeben sollte, ist Social Media eine äußerst einfache Möglichkeit, diese Botschaften der Betreuung neuer und aktueller Patienten konsequent zu vermitteln. Zusammen mit den üblichen administrativen Ankündigungen (Beispiel: Dieses Büro wird wegen Bauarbeiten geschlossen. Oder Dr. Williams ist nicht im Büro) kann Ihr Social-Media-Koordinator die Extrameile gehen und Artikel über die Gesundheit im Winter austauschen oder allgemeine Tipps geben um bei einer lokalen Veranstaltung gesund zu bleiben (Beispiel: Auf der State Fair gesündere Entscheidungen treffen). Selbst das Teilen gutmütiger Fotos könnte dazu führen, dass sich Patienten mit Ihrer Marke wohler fühlen - wie ein Foto von Polizisten, die an einem GROSSEN Ferienwochenende Donuts für das Pflegepersonal abgeben. Es sind die kleinen Dinge, die Ihre Organisation von den anderen unterscheiden. Komfort ist das Gefühl Nr. 1, das Patienten empfinden möchten, wenn sie einen Hausarzt suchen oder entscheiden, wo sie operiert werden sollen.

Automobilindustrie

Wie die medizinische Industrie ist auch die Automobilindustrie äußerst wettbewerbsfähig… vielleicht sogar noch wettbewerbsfähiger. Die Menschen haben sicherlich Vorlieben dafür, in welche Krankenhäuser und Kliniken sie gehen möchten, aber wenn es darauf ankommt, gehen Sie im Notfall zuerst zum nächsten Krankenhaus. Krankenhäuser bleiben normalerweise geöffnet - aber einige machen es einfach besser und haben einen besseren Ruf als andere.

In der heutigen Zeit ist die Automobilindustrie jedoch nur so gut wie ihre Online-Präsenz. Da Autos eine so große Investition sind, recherchieren die Verbraucher so viel wie möglich online - einschließlich der Erkundung der Website Ihres Händlers von oben bis unten. Wenn Sie jedoch sicherstellen möchten, dass Ihre Verbraucher während ihrer gesamten Autokaufreise mit Ihrer Website in Kontakt bleiben, müssen Sie dem Online-Marketing Ihres Autohauses unbedingt besondere Aufmerksamkeit widmen. und halten Sie Ihr gesamtes Inventar und Ihre Werbeaktionen auf dem neuesten Stand. Die Leute haben keine Zeit, Ihren Händler anzurufen und zu fragen, ob noch etwas verfügbar ist oder noch eine Aktion läuft. Wenn etwas auf Ihrer Website verfügbar ist, erwarten die Verbraucher, dass es auf dem Los steht. Darüber hinaus möchten Verbraucher in der Lage sein, alles zu lesen, was derzeit in Ihrem tatsächlichen Showroom verfügbar ist. Wenn Verbraucher ein Fahrzeug sehen, an dem sie online interessiert sind, stehen die Chancen gut, dass sie in ihre Top-3-Fahrzeugauswahl aufgenommen werden. Stellen Sie also sicher, dass Ihre Website nicht ins Hintertreffen gerät.

Restaurantindustrie

Die letzte und wohl herausforderndste Branche, über die ich sprechen werde, ist die Restaurantbranche! Der Grund, warum ich "am herausforderndsten" sage, ist der schiere Menge an Unterhalt erforderlich um alle Online-Bewertungen, Kommentare und Beschwerden von Verbrauchern aus dem gesamten emotionalen Spektrum zu bearbeiten. Und wie Sie wissen, ist der Ruf eines Restaurants sowohl online als auch offline umso besser, je schneller und effizienter ein Restaurantproblem gelöst wird. Aufgrund der Tatsache, wie einfach es ist, Feedback online zu veröffentlichen, Restaurants sollte alle Anstrengungen unternehmen, um zu antworten zu jedem Kommentar, wann immer es menschlich möglich ist - positiv oder negativ! Auch hier ist ein wenig ein langer Weg, um jemanden zum Kunden fürs Leben zu machen.

Social-Media-Plattformen wie Facebook ermöglichen es Benutzern buchstäblich, Organisationen öffentlich zu bewerten und Bewertungen abzugeben. Wenn Sie der Seitenadministrator sind, erhalten Sie sofort Benachrichtigungen, wenn jemand eine Bewertung auf Ihrer Seite hinterlässt. Um einen positiven Eindruck bei ihnen zu hinterlassen, ist es am idealsten und höflichsten, innerhalb von 24 Stunden auf sie zu antworten - insbesondere, wenn es sich um eine negative Bewertung handelt. Wenn Verbraucher in der Hitze des Augenblicks sind, möchten sie, dass die Dinge so schnell wie möglich gelöst werden.

Wenn Sie auf eine negative Bewertung antworten, sehen Sie, wie Sie die Dinge verbessern können. Wenn es sich um eine positive Bewertung handelt, nehmen Sie sich Zeit, um sich innerhalb des gleichen Zeitraums bei ihnen zu bedanken. Benutzer sehen nicht nur die Bewertungen Ihrer Verbraucher, sondern auch, wie Sie damit umgehen. Unabhängig davon, ob die Bewertung negativ ist oder nicht, bedeutet die Art und Weise, wie Sie sich einem Kunden präsentieren, den Unterschied zwischen einem voll besetzten Raum von Leuten, die auf einen Tisch warten. und ein Kunde alle 2 Stunden. Professionalität ist alles! Gastronomen können auch gerne auf anderen Bewertungsseiten wie Yelp und Urbanspoon auf Verbraucher reagieren.

Zwar können verschiedene Aspekte des digitalen Marketings von fast allen Unternehmen genutzt werden, doch variieren die Arten der digitalen Marketingplattformen und -taktiken je nach Branche erheblich. Was für eine Branche als entscheidend angesehen wird, ist für eine andere möglicherweise nicht von großer Bedeutung. Unterschiedliche Branchen haben unterschiedliche Ziele und daher unterschiedliche Möglichkeiten für die Online-Vermarktung an Verbraucher.

Ein Kommentar

  1. 1

    Dies zeigt, dass digitales Marketing nicht nur ein enges, sondern ein breites und flexibles Thema ist. Die digitale Marketingtechnologie definiert die Exzentrizität der Marketingwelt. Die Medizin-, Automobil- und Restaurantbranche sind nur einige der vielen führenden Branchen der Welt. Damit kann ich zustimmen, dass das digitale Marketing ein ganz neues Niveau erreicht hat.

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.