Die Kraft des individualisierten Marketings

Personalisierung im digitalen Marketing vorgestellten Bild

Erinnerst du dich, als Nike seine Just Do It-Kampagne vorstellte? Mit diesem einfachen Slogan konnte Nike eine massive Markenbekanntheit und Skalierbarkeit erreichen. Werbetafeln, Fernsehen, Radio, Print… 'Just Do It' und der Nike Swoosh war überall. Der Erfolg der Kampagne wurde maßgeblich davon bestimmt, wie viele Personen Nike diese Botschaft sehen und hören konnte. Dieser spezielle Ansatz wurde von den meisten großen Marken während des Massenmarketings oder der „Kampagnen-Ära“ verwendet und fand im Großen und Ganzen Resonanz bei den Verbrauchern und steigerte den Umsatz. Massenmarketing hat funktioniert.

Spulen Sie ungefähr 30 Jahre vor, betreten Sie das Internet, Mobiltelefone und soziale Medien und wir leben in einer ganz anderen Ära. Zum Beispiel Menschen ausgegeben 25 Milliarden US-Dollar für Einkäufe mit Handys und Tablets allein im Jahr 2012 41% der E-Mails werden auf Mobilgeräten geöffnet und die durchschnittliche Person gibt aus sechs Stunden im Monat auf Facebook. Digitale Technologie ist ein wesentlicher Bestandteil des Lebens der Verbraucher, weshalb die Verbraucher mehr von ihren Interaktionen mit Marken erwarten. Sie möchten von Marken auf dem richtigen Kanal, zur richtigen Zeit und mit relevanten Nachrichten hören. Um dies zu unterstützen, a aktuelle Responsys-Verbraucherumfrage fand folgendes:

Infografik Personalisierung

Der zunehmende Appetit der Verbraucher auf persönlichere Beziehungen zu Marken hat das Spiel für Vermarkter sicherlich verändert. Um langfristige Kundenbeziehungen aufzubauen und das Endergebnis zu verbessern, sind ausgefeilte Technologie- und Marketing-Smarts erforderlich. Heutzutage müssen Vermarkter ihren Kunden individuelle Erlebnisse über eine Vielzahl digitaler Kanäle hinweg bieten - und zwar in großem Umfang.

MetLife ist ein gutes Beispiel. Wenn ein Verbraucher die Website von MetLife besucht, um sich hinter den Kulissen nach einer Versicherungspolice zu erkundigen, wird er in ein hoch individualisiertes Programm aufgenommen, das dem Verbraucher dabei helfen soll, den oftmals komplexen Prozess abzuschließen. Es beginnt auf der Website, kann jedoch per E-Mail, Anzeige und SMS für Benachrichtigungen und Folgeanfragen fortgesetzt werden. Unterwegs wird das Messaging an den spezifischen Kontext jedes Verbrauchers angepasst. Gut gemacht, führt dieses Programm zu einer großartigen Kundenerfahrung und ermutigt den Verbraucher, den Prozess abzuschließen und MetLife-Kunde zu werden. In einem solchen Fall mit MetLife hatte diese Orchestrierung von Marketingbotschaften über digitale Kanäle eine höhere Kundenzufriedenheit als der herkömmliche, agentengesteuerte Prozess.

Der Responsys Interact Marketing Cloud wurde entwickelt, um Marketingfachleuten bei dieser Art von Marketing-Orchestrierung zu helfen. Die Plattform konzentriert sich ausschließlich auf den Kunden und definiert die Art und Weise neu, wie die weltweit besten Vermarkter ihre digitalen Beziehungen verwalten und ihren Kunden das richtige Marketing über E-Mail, Mobile, Social Media, Display und das Web liefern. Darüber hinaus bietet es Marketingteams eine einzige, kollaborative Lösung zum Planen, Ausführen, Optimieren und Orchestrieren mehrstufiger kanalübergreifender Marketingprogramme. Mit der Interact Marketing Cloud können Marketer ihre Daten auf ihre Weise verwenden, um die relevantesten Nachrichten zu übermitteln, die Kunden während des gesamten Lebenszyklus beschäftigen und einkaufen.

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.