Soziale Einflussfaktoren

soziale Beeinflusser

Ich denke, zu viele Vermarkter betrachten den sozialen Einfluss als eine Art neues Phänomen. Ich glaube nicht, dass es so ist. In den frühen Tagen des Fernsehens benutzten wir den Nachrichtensprecher oder den Schauspieler, um dem Publikum Gegenstände vorzustellen. Die drei Netzwerke besaßen das Publikum und es wurde Vertrauen und Autorität aufgebaut… so wurde die kommerzielle Werbebranche geboren.

Während Social Media ein bidirektionales Kommunikationsmittel darstellt, sind Social-Media-Influencer häufig noch One-Way-Influencer. Sie haben das Publikum, obwohl viel kleiner und Nische für die Branche oder das Thema. Für Vermarkter ist das Problem jedoch dasselbe. Der Vermarkter möchte einen Markt erreichen und der Influencer beeinflusst und besitzt diesen Markt. So wie Unternehmen Werbetreibende gekauft und von Sprechern ausgewählt haben, können wir dies auch mit Social Influencern tun.

Diese Infografik von MBA im Marketing spricht darüber, wie man soziale Einflussfaktoren finden und nutzen kann. Ich bin mir nicht sicher, ob ich dem Begriff zustimme Mega Influencer allerdings in der Infografik. Ich würde sie stattdessen nennen Social Media Social Influencer. Es gibt immer noch bestimmte Themen, bei denen ich diesen Behörden vertraue … aber nicht bei allen. Ich vertraue Gary Vaynerchuk bei Wein und Unternehmertum, Scott bei Autos und Mari beim Facebook-Marketing… aber ich werde ihnen nicht vertrauen, dass sie mein Aktienportfolio zusammenstellen!

Soziale Einflussfaktoren

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.