Internet Explorer: Ändern der Größe von Bildern im webbasierten HTML-Editor

Wir hatten ein interessantes Problem mit einem Inline-HTML-Editor bei meiner Arbeit. Der Editor ist sehr robust und gut mit Javascript aufgebaut, so dass keine Downloads oder Plugins erforderlich sind. Allerdings fällt uns auf, dass der Internet Explorer mit der Größenänderung von Bildern innerhalb des Editors (der in einem Textbereich basiert) nicht gut spielt.

Hier ist ein Beispiel mit dem Editor von TinyMCE:
http://tinymce.moxiecode.com/example_full.php?example=true

Wenn Sie diesen Editor in Firefox öffnen, werden Sie feststellen, dass beim Ziehen des Bildes das Seitenverhältnis des Bildes beibehalten wird:

TinyMCE

Im Internet Explorer wird das Seitenverhältnis jedoch überhaupt nicht beibehalten. Ist es möglich, die Abmessungen des Bildes beim Ziehen in Internet Explorer einzuschränken? Ich habe das Netz durchforstet und komme bei diesem hier leer aus! Hat jemand dieses Problem umgangen, indem er die Eigenschaften vom DOM-Objekt zurückholt und dann das fertige Bild richtig proportioniert? Für Tipps oder Tricks wäre ich dankbar!

2 Kommentare

  1. 1

    Nur eine Folge… Einer unserer großen Problemlöser, Marc, stellte fest, dass er ein Tastendruckereignis verwenden kann, um das Bild zu ändern und das Seitenverhältnis nach einem Drag-Ereignis beizubehalten. Hier sind einige Ressourcen, die er weitergegeben hat:

    MSDN 1
    MSDN 2
    MSDN 3

  2. 2

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.