Einführung in Creative Factory: Mobile Anzeigen sind jetzt noch einfacher

Kreativfabrik

Mobile Werbung ist nach wie vor einer der am schnellsten wachsenden und herausforderndsten Sektoren der globalen Marketingwirtschaft. Laut der Werbekaufagentur Magna wird die digitale Werbung in diesem Jahr die traditionelle Fernsehwerbung übertreffen (vor allem dank mobiler Werbung). Bis 2021 wird die mobile Werbung auf 215 Milliarden US-Dollar oder 72 Prozent des gesamten Budgets für den Kauf digitaler Anzeigen gestiegen sein.

Wie kann sich Ihre Marke im Lärm abheben? Wenn die KI auf eine Ware abzielt, besteht die einzige Möglichkeit, Aufmerksamkeit zu erregen, darin, ein ansprechendes Motiv zu liefern.

Verbraucher sehen Handy-Anzeigen heute jedoch häufig als ärgerlich oder invasiv an. Dieselbe Forrester-Studie ergab, dass Verbraucher dies melden 73 Prozent der mobilen Werbung an einem typischen Tag gesehen, schaffen keine positive Benutzererfahrung. Für Vermarkter bedeutet dies, dass ihre Handy-Anzeigen häufig eine Underperformance aufweisen. Im Durchschnitt bringen 0.55 US-Dollar von jedem Dollar, der für mobile Werbekampagnen ausgegeben wird, keinen spürbaren positiven Wert für das Unternehmen.

Handy-Anzeigen

Deshalb haben wir uns entwickelt Creative Factory ™, ein mobiles Drag-and-Drop-Werbestudio, mit dem Marken, Kreativagenturen, Publisher und Ad-Tech-Unternehmen ansprechende Anzeigen für Mobilgeräte und Desktops erstellen können. Diese hoch entwickelte Self-Service-Plattform nutzt HTML5, um ergebnisorientierte Anzeigen schnell und effizient ohne Programmierkenntnisse und zu einem kostengünstigen Preis zu liefern. Jede Anzeige ist anders, anpassungsfähig an ihre Umgebung und vor allem ansprechend und erzählend.

Creative Factory Handy-Anzeigen

Dank der umfangreichen Funktionen und Unterfunktionen der Plattform kann jede Anzeige einzigartig sein und jede Kampagne hervorstechen. Die Plattform verwendet Widgets und Aktionen, um die Codierung zu ersetzen. Drag & Drop, Vorschau auf Gerät, Vorlagen und Open Canvas-Modus sind die Bausteine ​​der Plattform. Zu den Funktionen gehören: Outstream-Video, Dynamic Creatives, Standort, Spiele und Logik, Responsive und Cross Screen und mehr.

Creative Factory ist eine Selbstbedienung und einfach zu bedienen. Dabei werden drei Hauptprinzipien berücksichtigt:

  1. Widgets: Nehmen Sie die Notwendigkeit des Codes weg
  2. Auslöser: definieren, wann etwas passiert
  3. Handeln: Bestimmen Sie, welche Aktivität auftritt.

Durch das Feiern dieser drei Prinzipien kann jeder Designer anspruchsvolle, reaktionsschnelle und ansprechende HTML5-Anzeigen erstellen.

Wir glauben, dass die Bereitstellung professioneller Authoring-Lösungen in die Hände aller großen und kleinen Vermarkter Anzeigen attraktiver und damit effektiver macht. Dies ist in einer Zeit, in der Bannerblindheit und Werbeblocker es schwieriger und schwieriger machen, unglaublich wichtig überhaupt schwerer zu erreichen.

Das Blockieren von Anzeigen ist eine echte Herausforderung für die Branche. In einem BI Intelligence-Bericht wurde festgestellt, dass im mobilen Datenverkehr weltweit dreimal mehr Anzeigen blockiert werden als auf dem Desktop. Dies stellt eine große Bedrohung für Unternehmen digitaler Medien dar, deren Umsatz auf Werbung angewiesen ist. Wenn die Blockierung von Anzeigen auf Mobilgeräten die Desktop-Ebene erreicht, könnten US-amerikanische Unternehmen für digitale Medien im nächsten Jahr bis zu 9.7 Milliarden US-Dollar an digitalen Anzeigenformaten verlieren.

Creative Factory, unser Produkt der zweiten Generation, wurde mit jahrelangem Feedback unserer Kunden verfeinert und wurde entwickelt, um die Erstellung von Rich Media-Anzeigen zu vereinfachen und effizienter zu gestalten. Gleichzeitig bietet es eine Reihe komplexer Funktionen, die endlose kreative Optionen ermöglichen. Wir glauben, dass dies ein Win-Win-Ergebnis für Marken und Verbraucher ist.

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.