In Menschen investieren. Sie werden nicht enttäuscht sein.

Depositphotos 8874763 m 2015

Ich habe mit einigen Leuten gescherzt, dass ich seit meiner Scheidung (und der anschließenden Auflösung all meiner weltlichen Vermögenswerte) meine letzten 5 Jahre damit verbracht habe, in Menschen zu investieren. Das mag sehr seltsam klingen und hoffentlich nicht egoistisch, aber ich habe das Gefühl, dass ich ein viel fruchtbareres Leben führen werde, wenn ich meine Aufmerksamkeit auf Mentoren, Freunde und Familie richte.

Ein Freund von mir, Troy, hat mich gestern Abend gefragt, worüber ich die meiste Zeit nachgedacht habe. Vor 5 oder 10 Jahren war es vielleicht Arbeit, Geld oder das nächste „Spielzeug“. Aber ich habe ihm ehrlich geantwortet, dass es meine Kinder sind. Mein Sohn testet bereits einige Programme an der IU und wird in seinem Abschlussjahr sein. Auch meine Tochter fängt an, ihre Gedanken in die Zukunft zu formen – über Inneneinrichtung oder Kunsthandwerk. Ich habe keinen Zweifel, was auch immer meine Kinder tun, dass sie darin erfolgreich sein werden. Manchmal beschweren sich meine Kinder über die ganze Zeit, die ich am Computer oder bei der Arbeit verbringe – aber die Wahrheit ist, dass mein Tag nicht allzu viel Zeit vergeht, ohne darüber nachzudenken, was für ein unglaublich gesegneter Vater ich bin.

Die Leute denken, dass meine Kinder wegen mir so großartig sind. Das bringt mich wirklich zum Schmunzeln… Ich glaube, das ist überhaupt nicht der Fall. Ich war in den letzten Jahren von wunderbaren Mentoren, Freunden, Familie und manchmal auch Profis umgeben, die mir bei der Erziehung meiner Kinder halfen. Außerdem haben sie eine großartige Mutter, die ihre Erfahrungen bereitwillig mit ihnen geteilt hat, um ihnen zu helfen, Erkenntnisse zu gewinnen, damit sie nicht riskieren, in ihrem Leben die gleichen Entscheidungen zu treffen. Für mich ist das eine Investition, die sich besser auszahlt als jeder Dollar, den ich jemals im Leben gewinnen werde. Ich würde gerne ein Leben in Armut führen, wenn ich wüsste, dass meine Kinder, meine Familie und meine Freunde glücklich sind.

Das sind also meine Investitionen ins Leben. Ich glaube, ich habe jetzt ungefähr 30 Websites, die ich für Freunde und Familie hoste. Es ist etwas, für das ich wirklich nicht so viel Zeit habe, wie ich möchte, aber ich versuche, das Beste aus den Ressourcen herauszuholen, die ich habe. Es ist meine kleine Investition in ihr Glück.

Heute habe ich einen Blog für einen Freund von mir, Pat Coyle, gestartet. Pat ist eine Person, mit der ich einige Monate lang das Vergnügen hatte, zusammenzuarbeiten. Seine Einsichten in Familie, Gott, Arbeit und Marketing sind Dinge, die ich als Freund schätze. Ich kann Ihnen gar nicht sagen, wie viel ich in der kurzen Zeit mit Pat gelernt und genossen habe. Also… ich habe ihm eine Investition in den Weg geworfen… indem ich einen Blog unter http://www.patcoyle.net erstellt habe. Pats Blog heißt „Mein Leben als Kunde“. Vielleicht war es ein bisschen egoistisch, Pats Blog zu veröffentlichen und ihm den Arm zu verdrehen, um weiter zu posten! Die Wahrheit ist, ich möchte nur mehr von Pats Ratschlägen bekommen, die ich jeden Tag bekommen habe, wenn ich mit ihm zusammenarbeite! So oder so – ich hoffe, Sie schauen sich auch Pats Blog an.

Investieren Sie in Menschen! Sie werden nie enttäuscht sein.

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.