InVision: Prototyping, Zusammenarbeit und Workflow

Hotspot für Invisionskommentare

Kürzlich erhielt ich eine E-Mail mit einem Link oben, der besagte, dass die Leute eine neue E-Mail entwarfen und unser Feedback wollten. Ich habe mich durch den Link geklickt und es war ein öffentlich zugänglicher Prototyp eines neuen E-Mail-Designs des Unternehmens. Beim Scannen der Seite gab es nummerierte Hotspots (rote Kreise), auf die geklickt werden konnte, und die Besucher der Seite gaben sehr spezifisches Feedback.

Ich klickte auf einen Bereich, in dem ich dachte, dass es einige Verbesserungen geben könnte, und es öffnete sich ein Dialog, in dem ich mein Feedback eingeben konnte und dann nach meinem Namen und meiner E-Mail-Adresse gefragt wurde. Die Benutzeroberfläche benötigte keine Anweisungen – ich wusste intuitiv, was ich tun konnte.

Die Plattform war so gut, dass ich die Homepage besuchen musste, InVision. Sie können die Plattform für 1 Projekt kostenlos ausprobieren. Für nachfolgende Projekte ist eine erschwingliche monatliche Gebühr erforderlich. Alle Pläne beinhalten 128-Bit-SSL-Verschlüsselung und tägliche Backups.

InVision Ermöglicht Benutzern das Hochladen ihrer Designs und das Hinzufügen von Hotspots, um statische Bildschirme in anklickbare, interaktive Prototypen mit Gesten, Übergängen und Animationen umzuwandeln. Zu den Funktionen gehören Versionskontrolle, Projektmanagement und Prototyping für Web, Mobile und Tablet, die Möglichkeit, Designs zu präsentieren und zu teilen sowie ein Klick- und Kommentartool, um Feedback zu Designs zu erhalten.

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.