Ist die Entwicklung Teil Ihres Marketingbudgets?

Werkzeuge

Als ich heute Abend einen Vorschlag schrieb, begann ich über einige der erfolgreicheren Strategien nachzudenken, die wir für Kunden zusammengestellt haben. Bei vielen ging es nicht nur um Marketing, sondern auch darum, Tools zu entwickeln, mit denen Benutzer angesprochen werden können. Ich habe über die geschrieben 3 Lernstile vorher ... wird man oft übersehen.

Kinästhetisch. Ein großer Teil Ihres Publikums reagiert mehr auf kinästhetisches Lernen als auf visuelles oder auditorisches Lernen. Haben Sie ein Tool oder eine Anwendung auf Ihrer Website, die ihnen hilft? Wenn Sie ein solches Tool erstellen, kann es zu einem deutlichen Anstieg der Antwortraten auf Ihrer Website kommen. Hier sind einige Beispiele, die wir gemacht haben:

  • Online-Standortfinder - Der Zweck der Online-Präsenz von Wild Birds Unlimited besteht darin, mehr Menschen direkt zu ihren Franchisenehmern zu bringen. Also haben wir für sie ein Enterprise Location System entwickelt. Wir haben es auch in einem mobilen Format und sind dabei, es als Facebook-Anwendung zu veröffentlichen!
  • Sportfan Grafik - Pat Coyle führt eine Sportmarketingagentur und wollte ein Werkzeug bereitstellen, das anziehen würde seine Zielgruppe… Sportvermarkter. Deshalb haben wir Pat ein Online-Tool entwickelt, um Statistiken über ihre Social-Media-Präsenz zu erhalten. Und es hat funktioniert!
  • Schuldenrechner - CCRnow wollte seinen internen Mitarbeitern und potenziellen Kunden die Möglichkeit geben, die tatsächlichen Auszahlungsinformationen für ihre Kreditkartenschulden zu berechnen. Wenn Sie denken, dass es sich um eine einfache Zinsberechnung handelt, irren Sie sich! Jetzt bietet das Tool dem Benutzer einen Vergleich, wie schnell er mit Hilfe von CCRnow keine Schulden mehr haben kann.

Werkzeuge

Ich glaube nicht, dass eine dieser Lösungen auf dem Radar stand, als diese Leute darüber nachdachten, wie sie mehr eingehende Leads online erhalten könnten… aber das Erstellen von Tools hat ihre Zielgruppe angesprochen, sie länger auf der Website gehalten und diese potenziellen Kunden schließlich dazu gebracht, Geschäfte zu machen mit ihnen. Keine dieser Lösungen war so teuer - alle wurden für weniger als 10 US-Dollar gestartet!

Möglicherweise möchten Sie darüber nachdenken, wie sich Ihre Website entwickeln könnte, um Verbrauchern oder Unternehmen eine effektivere Interaktion mit Ihnen zu ermöglichen. Manchmal reichen Text und Video nicht aus!

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.