Jifflenow: Wie sich diese Meeting-Automatisierungsplattform auf den Ereignis-ROI auswirkt

Jifflenow Event Marketing Automatisierungsplattform

Ein Großteil der großen Unternehmen investiert erheblich in Unternehmensveranstaltungen, Konferenzen und Informationszentren, um das Geschäftswachstum zu beschleunigen. Im Laufe der Jahre hat die Veranstaltungsbranche mit verschiedenen Modellen und Methoden experimentiert, um diesen Ausgaben einen Wert zuzuweisen. Die meisten generierten Track-Leads, Social-Media-Impressionen und Teilnehmerumfragen, um die Auswirkungen von Ereignissen auf die Markenbekanntheit zu verstehen. Besprechungen sind jedoch ein wesentlicher Bestandteil der Geschäftstätigkeit. Um erfolgreich zu sein, müssen Unternehmen strategische B2B-Meetings persönlich durchführen. In der Tat zeigen Studien, dass Acht von zehn Führungskräften bevorzugen persönliche Treffenzu virtuellen Meetings. Warum? Ein persönliches Treffen schafft Vertrauen, zeitnahe Geschäftsentscheidungen und fördert komplexeres strategisches Denken, das die Tür zu Geschäftsabschlüssen öffnet und den Umsatz steigert. 

Veranstaltungen wie Messen und Besuche von Briefing-Centern bieten Gelegenheit für diese strategischen B2B-Meetings. Die Planung solcher Besprechungen ist jedoch häufig für alle Beteiligten eine Belastung. Darüber hinaus haben Event-Vermarkter häufig Schwierigkeiten, den Wert dieser Meetings und ihren Einfluss auf die Vertriebspipeline und die Umsatzgenerierung aufzuzeigen. Einer aktuellen Studie zufolge, 73 Prozent der CEOs sind der Meinung, dass Vermarkter nicht glaubwürdig genug sind. Da Marketing häufig kostengetrieben ist, stehen Event-Vermarkter vor der großen Herausforderung, einen Return on Investment zu erzielen, um ihren Teil des Budgets zu halten oder zu erhöhen. 

Veranstaltungsplaner verwalten viele Ereignisse zu einem bestimmten Zeitpunkt, indem sie mehrere Zeitpläne bearbeiten, hin und her gehen und häufig eine Tabelle verwenden, um alle diese Informationen manuell einzugeben. Um bei all der harten Arbeit, die Vermarkter in Events stecken, wirklich Wert zu zeigen, müssen sie Tools finden, mit denen sie Daten organisieren, analysieren und den ROI für jedes Event anzeigen können.

Ravi Chalaka, CMO bei Jifflenow

Abkehr von der Tabellenkalkulationsverwaltung 

Meeting-Automatisierungsplattform(MAP) ist eine Kategorie von Software, die Workflows automatisiert, die mit der Planung vor dem Meeting, der Verwaltung innerhalb des Meetings sowie der Analyse und Nachverfolgung nach dem Meeting verbunden sind. Die Verwendung eines MAP erhöht die Chancen von Unternehmen, die Anzahl und Qualität strategischer Besprechungen zu verbessern. Es ist besonders effektiv für Unternehmen, die große Mengen strategischer Meetings bei Veranstaltungen, Briefing-Centern, Roadshows, Verkaufsmeetings und Schulungsforen verwalten müssen.

Vergleichen Sie dies mit der Verwendung eines auf Tabellenkalkulationen basierenden strategischen Besprechungsmanagements. Wenn Vermarkter Tabellenkalkulationen verwenden, um ihre strategischen Besprechungen abzuwickeln, treten für Vermarkter und die Teilnehmer dieser Besprechungen verschiedene Probleme auf. 

  • Zusammenarbeit - An der Planung eines Meetings sind mehrere Stakeholder beteiligt. Oft müssen sich die Umstände ändern und den Besprechungsteilnehmern Aktualisierungen zur Verfügung gestellt werden, damit alle auf derselben Seite bleiben. Bei Verwendung einer Tabelle verlieren Vermarkter jedoch aus den Augen, wer die Tabelle aktualisiert oder ob alle Teilnehmer dieselbe oder die richtige Tabelle verwenden.
  • Fehleranfälliger Prozess
  • - Als Menschen sind wir nicht perfekt, was bedeutet, dass wir fehleranfällig sind. Gleiches gilt für die Eingabe von Daten in eine Tabelle. Diese Fehler können Unternehmen Millionen von Dollar kosten.  
  • Besprechungseinladungen - Kalender und Tabellenkalkulationen sind zwar nicht das beste Werkzeug für die Planung strategischer Besprechungen, bieten jedoch einen Service für die Erfassung großer Pools statischer Daten und die Durchführung von Berechnungen. Leider sind sie nicht in der Lage, viel anderes zu tun, als geplante Besprechungen zu verwalten und zu verfolgen oder Änderungen an den Besprechungsdetails vorzunehmen.
  • Integrationen - Event Management ist nur ein Teil des gesamten Verkaufsprozesses. Vermarkter verwalten häufig mehrere Tools gleichzeitig, um die Aufzeichnung von Ereignisregistrierungen, die Erfassung von Daten aus Badge-Scans, die Verfolgung von Check-ins für Besprechungen, den Zugriff auf und die Eingabe von Daten in und aus dem CRM und mehr zu verfolgen. Auf Tabellenkalkulationen basierende Systeme machen diesen Prozess noch schwieriger, da sie häufig nicht in diese Plattformen integriert werden können, um ein nahtloses Erlebnis zu schaffen. 
  • Metriken und Erkenntnisse - Veranstaltungen, Messen und Briefing-Center bieten Marketingfachleuten eine Auswahl an Informationen. Kennzahlen wie die Anzahl der angenommenen Besprechungseinladungen, die durchschnittliche Geschäftsgröße, die Anzahl der abgeschlossenen Besprechungen pro Geschäft usw. sind äußerst nützlich, um den Erfolg von Kampagnen zu bewerten und den ROI zu ermitteln. 

Tabellenkalkulationen reichen in der heutigen Welt nicht mehr aus, um eine große Anzahl strategischer Besprechungen zu verwalten. 

Die Möglichkeit, die Planung, Verwaltung und Analyse strategischer Besprechungen zu automatisieren, erhöht die Anzahl dieser Interaktionen um 40% bis 200%, je nachdem, wie effizient sich Kunden an den Einsatz solcher Technologien anpassen. Viele Fortune 1000-Unternehmen haben festgestellt, dass der Einsatz einer Meeting Automation Platform (MAP) eine äußerst kostengünstige Lösung ist, die innerhalb der ersten beiden Veranstaltungen und innerhalb der ersten Monate nach dem Einsatz in Briefing-Centern schnelle Renditen erzielt.

Verwalten von Besprechungen und Abschluss von Verträgen mit Jifflenow

Jifflenow wurde entwickelt, um Marketingfachleuten eine Lösung für die Planung, Planung, Verwaltung und Analyse von B2B-Meetings bereitzustellen. Über die Plattform haben Benutzer Zugriff auf zwei Produkte, darunter Jifflenow Event Meetings und Jifflenow Briefing Center, die sich auf alle drei Komponenten des Workflows für strategische Besprechungen auswirken: Pre-Meeting, In-Meeting und Post-Meeting. 

Während der Vorbesprechungsphase finden Planung und Planung statt. Dies beinhaltet das Versenden von Einladungen, das Buchen eines Zimmers und das Ausrichten von Kalendern. Es gibt viel Logistik zu verwalten, aber es ist wichtig, nicht zu vergessen, die Ziele dieses Treffens zu definieren. Während der Besprechungsphase erfolgt die Verwaltung, das Einchecken der Teilnehmer, die Verwaltung aller erforderlichen Inhalte, die Überwachung der Verfügbarkeit von Ressourcen und die Verfolgung des Besprechungsfortschritts. Nach Beendigung des Meetings kann schließlich eine Analyse stattfinden. In dieser Phase ist es wichtig, Metriken zu messen, zu analysieren und die Auswirkungen auf den Umsatz abzuschätzen. All dies ist entscheidend, um durch strategische B2B-Meetings echte Geschäftsergebnisse zu erzielen. 

"Vermarkter müssen sich nicht mehr auf ein auf Tabellenkalkulationen basierendes Managementsystem verlassen, das offline, manuell, fehleranfällig, unsicher und nicht skalierbar ist", sagte Hari Shetty, CEO bei Jifflenow. „Mit der Meeting Automation Platform von Jifflenow unterstützen wir Marketingfachleute dabei, die Verwaltung von Besprechungen zu vereinfachen, damit sie sich auf die anderen Aspekte ihrer Arbeit konzentrieren können und gleichzeitig sicherstellen können, dass alle Besprechungen für jeden Kunden nahtlos sind.“ 

Kundenerfolg mit Jifflenow

Zu den Kunden von Jifflenow gehört ein Unternehmen für einheitliche Audiokommunikationsgeräte. In diesem Artikel verweisen wir auf dieses Unternehmen als Audio. Audio wird weltweit von modernen Profis, Airline-Piloten, Call-Center-Agenten, Musikliebhabern und Spielern verwendet. Als globales Unternehmen stand das Audio-Team vor verschiedenen Herausforderungen, darunter:

  • Buchung und Koordination von Meetings in ihren Briefing-Zentren auf der ganzen Welt
  • Es ist schwierig, Führungskräfte und Verkäufe zum Buy-In für das Programm zu bewegen 

Durch die Verwendung des Jifflenow Briefing Centers konnte das Team des Audio Briefing Centers Zeit sparen, indem es den Aufwand für das Hin- und Herversenden von E-Mails zur Verwaltung von Anfragen, die Auswahl von Moderatoren sowie das Abrufen von Besprechungsdetails und Bestätigungen reduzierte. Darüber hinaus kann das Corporate Marketing-Team von Audio jetzt kontextbezogene Gespräche führen, die personalisierte Kundenerlebnisse ermöglichen. Durch die Transformation der Meeting Automation Platform von Jifflenow hat das Programm die Teilnahme und Unterstützung der Führungskräfte und des Verkaufsteams erhöht. 

Es war ein Hauch frischer Luft. Ich konnte einen Schritt zurücktreten und mich auf die Dinge konzentrieren, die meine Aufmerksamkeit wirklich verdienen.

Senior Executive bei Audio

Fordern Sie eine Jifflenow-Demo an [/ link]

Unternehmen, die Event-Meetings erfolgreich verwalten, Kunden ein nahtloses Erlebnis bieten und Umsatz generieren möchten, sollten die Meeting Automation Platform von Jifflenow in Betracht ziehen, um das Risiko und die Opportunitätskosten zu vermeiden, die durch die Tabellenkalkulation entstehen. Durch Überdenken des Ansatzes zur Automatisierung strategischer Besprechungen über Kundenkontaktpunkte hinweg können Marketingfachleute den Investitionen Geschäftswachstum zuschreiben und sie zu einem unverzichtbaren Bestandteil von Marketing- und Vertriebsprogrammen machen. Um mehr darüber zu erfahren, wie Sie mit Jifflenow Meetings bei Ihrer nächsten Veranstaltung oder in Ihrem Briefing Center besser verwalten können, besuchen Sie jifflenow.com.

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.