Was ist Just-in-Time-Marketing (JITM) und warum setzen Vermarkter es ein?

Just-in-Time-Marketing - JITM

Als ich in der Zeitungsindustrie arbeitete, Just-in-Time-Fertigung war sehr beliebt. Ein Teil der Wertschätzung war, dass Sie die in Lager und Lagerung gebundenen Mittel minimieren und viel härter daran arbeiten würden, sich auf die Nachfrage vorzubereiten. Daten waren ein wesentlicher Aspekt, um sicherzustellen, dass uns nie das benötigte Inventar ausgeht und wir gleichzeitig flexibel sind und die Anforderungen unserer Kunden erfüllen können.

Da im Marketing immer mehr umfangreiche Kundendaten verfügbar sind, können Unternehmen ihr Marketing mit der gleichen Präzision betreiben. Warum einen jährlichen Inhaltskalender entwickeln, der in einigen Monaten möglicherweise nicht mehr erreichbar ist? Agiles Marketing Die Bemühungen bieten die Möglichkeit, flexibel zu sein und dennoch sicherzustellen, dass langfristige Marketingstrategien eingesetzt und Ziele erreicht werden.

Was ist Just In Time Marketing?

Just-in-Time-Marketing konzentriert sich darauf, nur Marketinginhalte zu erstellen, die benötigt werden, wenn sie benötigt werden, und sie genau dann auf die Bedürfnisse interessierter Verbraucher abzustimmen, wenn sie in Kauflaune sind. Im Gegensatz dazu konzentrieren sich Massenmarketingstrategien auf die Erstellung umfassender Inhalte, um ein möglichst breites Publikum zu erreichen. Laut der Umfrage erweist sich diese Strategie als immer weniger erfolgreich, da CMOs sagten, dass nur 20 Prozent der Kunden, die normalerweise erreicht werden, an dem beworbenen Produkt interessiert sind oder es kaufen können. Accenture Interactive

Accenture Interactive identifizierte 38% der Unternehmen als Just-in-Time-Vermarkter, die ihren Jahresumsatz um mehr als 25% gegenüber nur 12% ihrer Mitbewerber gesteigert haben. Sie sind auch in Bezug auf die folgenden Funktionen der Kurve voraus:

  • Abfallbewusstsein - 82% berichten von großen Anstrengungen zur Minimierung von Ineffizienzen beim Marketing
  • Flexibilität beim richtigen Marketing - 57% sind sehr zufrieden mit ihrer Fähigkeit, die richtige Botschaft zur richtigen Zeit mit den Verbrauchern zu teilen
  • Fähigkeit, Kundenerkenntnisse zu generieren - 87% haben Mitarbeiter mit speziellen analytischen Fähigkeiten, um umsetzbare Kundenerkenntnisse zu entwickeln
  • Höhere digitale Integration - Just-in-Time-Marketingunternehmen isolieren die Bemühungen des digitalen Marketings nicht vom Rest ihrer Marketingorganisation, da 58% ihre digitalen und traditionellen # Marketing-Initiativen als sehr hoch integriert bezeichneten
  • Freiheit mit Technologie - 58% geben an, bei IT-Investitionsentscheidungen völlig unabhängig zu sein. Dies zeigt, dass die CIO-CMO-Beziehung in Just-in-Time-Marketing-Unternehmen enger zusammenarbeitet.

Just-In-Time-Marketing wird aus dieser Accenture Interactive-Studie immer häufiger.

Durch die Einführung von Just-in-Time-Praktiken sehen wir, dass führende Marketingorganisationen Werte freisetzen, die zuvor gefangen oder unerreichbar waren. Dieser Wert ergibt sich hauptsächlich aus der Fähigkeit von Just-in-Time-Vermarktern, den Kunden genau zum Zeitpunkt des Bedarfs zu binden, und aus der Vermeidung von Verschwendung. Paul Nunes, Geschäftsführer des Accenture Institute for High Performance.

Accenture

Wichtige Schritte auf dem Weg zum Just-in-Time-Marketing

Marketingorganisationen, die sich verwandeln wollen gerade rechtzeitig Organisationen sollten die folgenden Empfehlungen berücksichtigen:

  • Operationen optimieren. Schärfen Sie den Betrieb und schulen Sie die Mitarbeiter für eine schnelle Ausführung. klüger und flinker reagieren; Erkenntnisse zu gewinnen und sie in Tagen oder Wochen und nicht in Monaten umzudrehen. Stellen Sie Talente und Entscheidungen näher an die Front, sammeln Sie die Erkenntnisse und handeln Sie danach. Optimieren Sie Ihre Governance-Struktur und stellen Sie sicher, dass Sie wissen, wer für jede Entscheidung verantwortlich und verantwortlich ist, und eliminieren Sie nach Möglichkeit Prozessschritte und Übergaben.
  • Werden Sie ein effektiver „Zuhörer“. Hören Sie in den sozialen Medien nach Hinweisen, um sofort Maßnahmen zu ergreifen, und verwenden Sie unstrukturierte Daten, um Entscheidungen auf der Grundlage einer Kombination aus datenbasierten Erkenntnissen und Instinkten zu treffen.
  • Lösen Sie nach Frühindikatoren, nicht nur nach Massen. Legen Sie die Analyseeinheit für einzelne Interaktionen zusammen mit einem breiten Kampagnenansatz fest, um die Gesamtqualität der Kundeninteraktionen zu erreichen. Es ist nicht nur notwendig, die Massen heute anzusprechen, sondern auch diejenigen zu berücksichtigen, die Prädiktoren für die künftige Norm sind.

Just-In-Time-Marketing-Organisationen

Ein Kommentar

  1. 1

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.