Kennen Sie Ihre faire Verwendung, Offenlegung und IP

Bekanntgabe

Heute Morgen habe ich eine Nachricht von einer Firma erhalten, über die wir geschrieben haben. Die E-Mail forderte mit Nachdruck, dass wir alle Verweise auf den markenrechtlich geschützten Firmennamen in unserem Beitrag sofort entfernen, und schlug vor, stattdessen mit einem Satz auf ihre Website zu verlinken.

Markengerechte Verwendung

Ich vermute, dass es dem Unternehmen in der Vergangenheit gelungen ist, Leute zu manipulieren, um den Namen zu entfernen und den Satz hinzuzufügen - es ist ein SEO-Trick, sie zu bewerten und unser Ranking für ihren Firmennamen zu reduzieren. Es ist auch lächerlich und hinterhältig, was mich dazu bringt, überhaupt über das Unternehmen zu schreiben.

Ich erinnerte die Person aus dem Unternehmen daran, dass ich ihren Namen unter fairen Bedingungen verwendete und ihn weder zum Verkauf meiner Waren noch als Werbung verwendete. Praktisch jedes Unternehmen hat Markennamen und es gibt absolut keinen Grund, warum Sie diese Firmennamen nicht in Ihrem Schreiben verwenden können. Hier ist was die Electronic Frontier Foundation heißt es:

Das Markenrecht hindert Sie zwar daran, die Marke einer anderen Person für den Verkauf Ihrer Konkurrenzprodukte zu verwenden (Sie können keine eigenen „Rolex“ -Uhren herstellen und verkaufen oder Ihr Blog „Newsweek“ nennen), hindert Sie jedoch nicht daran, die Marke als Referenz zu verwenden an den Markeninhaber oder seine Produkte (Reparaturservice für Rolex-Uhren oder Kritik an den redaktionellen Entscheidungen von Newsweek). Diese Art der Verwendung, die als „nominative faire Verwendung“ bezeichnet wird, ist zulässig, wenn die Verwendung der Marke erforderlich ist, um die Produkte, Dienstleistungen oder Unternehmen zu identifizieren, über die Sie sprechen, und Sie die Marke nicht verwenden, um darauf hinzuweisen, dass das Unternehmen Sie unterstützt . Im Allgemeinen bedeutet dies, dass Sie den Firmennamen in Ihrer Bewertung verwenden können, damit die Leute wissen, über welches Unternehmen oder Produkt Sie sich beschweren. Sie können die Marke sogar in einem Domainnamen (wie walmartsucks.com) verwenden, sofern klar ist, dass Sie nicht behaupten, für das Unternehmen zu sein oder für dieses zu sprechen.

Copyright Faire Nutzung

Es ist wichtig zu beachten, dass sich die faire Verwendung auch auf urheberrechtlich geschütztes Material erstreckt. Wir bitten Einzelpersonen und Unternehmen, die unsere Inhalte in ihrer Gesamtheit erneut veröffentlichen, unsere Inhalte häufig zu entfernen. Andere Veröffentlichungen wie Social Media Today haben die direkte Erlaubnis, den Inhalt erneut zu veröffentlichen. Faire Nutzung ist ganz anders. Laut der Electronic Frontier Foundation:

Kurze Zitate sind in der Regel eine faire Verwendung, keine Urheberrechtsverletzung. Das Urheberrechtsgesetz besagt, dass „eine faire Verwendung… für Zwecke wie Kritik, Kommentar, Berichterstattung, Lehre (einschließlich mehrerer Kopien für Unterrichtszwecke), Stipendien oder Forschung keine Verletzung des Urheberrechts darstellt.“ Wenn Sie also einen Artikel kommentieren oder kritisieren, den jemand anderes gepostet hat, haben Sie ein faires Zitierrecht. Das Gesetz bevorzugt „transformative“ Verwendungen - Kommentare, entweder Lob oder Kritik, sind besser als direktes Kopieren -, aber die Gerichte haben gesagt, dass es sogar darauf ankommt, ein Stück eines vorhandenen Werks in einen neuen Kontext zu stellen (z. B. ein Miniaturbild in einer Bildsuchmaschine) als "transformativ". Der Autor des Blogs hat Ihnen möglicherweise auch noch großzügigere Rechte durch eine Creative Commons-Lizenz gewährt. Überprüfen Sie dies auch.

Vermerke und Offenlegung

Das Unternehmen forderte außerdem, dass ich eine Offenlegungsrichtlinie gemäß einer Website veröffentliche. Diese Bitte hat mir eigentlich nichts ausgemacht. Während unsere Nutzungsbedingungen Datenschutzerklärung wurden genehmigt und jede unserer Beziehungen wurde offengelegt. Eine formelle Offenlegungsrichtlinie schien eine gute Ergänzung zu sein. Deshalb haben wir eine hinzugefügt Bekanntgabe Seite, um bessere Erwartungen darüber zu setzen, wie wir in Bezug auf Sponsoring, Bannerwerbung und Affiliate-Beiträge entschädigt werden.

Ich habe das Unternehmen daran erinnert, dass die Website mit den Offenlegungsrichtlinien nicht von der Federal Trade Commission (USA) Obwohl eine Offenlegung erforderlich ist, ist eine Richtlinie nicht unbedingt erforderlich oder hilfreich. Wir freuen uns darauf, dass die FTC in Zukunft weiter klärt, wie Menschen Tweets, Statusaktualisierungen und Blog-Beiträge veröffentlichen. Ein Unternehmen, das dabei an vorderster Front steht, ist CMP.LY - die eine Anwendung zum Erstellen, Verfolgen und Kategorisieren von Offenlegungen für große Unternehmen oder stark regulierte Unternehmen erstellt haben.

A materielle Verbindung ist eine Beziehung zwischen dem Vermarkter und dem Influencer, die das Gewicht oder die Glaubwürdigkeit, die Verbraucher einem vom Influencer veröffentlichten Vermerk geben, wesentlich beeinflussen kann. Perkins Coie

Ich habe das Unternehmen darüber informiert, dass wir die Beziehung sofort beenden können, wenn Probleme mit der Verwendung meines Posts und meiner Affiliate-Links auftreten. Ich wollte mich nicht von einem Unternehmen zwingen lassen, die Art und Weise, wie ich Beiträge schreibe und teile, zu ändern, damit sie besser davon profitieren können. Dies ist mein Blog, nicht ihr Blog. Sie haben sich zurückgezogen und ich bin zuversichtlich, dass sie nicht zurückkehren werden - noch werde ich jemals wieder darüber schreiben.

Disclosure: Fragen Sie immer bei Ihrem Anwalt nach, und ich würde Sie ermutigen, ein zu werden Unterstützer der Electronic Frontier Foundation.

Ein Kommentar

  1. 1

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.