Tipps zur Optimierung von Zielseiten, die die Conversion-Raten erhöhen

Zielseitenoptimierung oben

Es besteht kein Zweifel, dass die Optimierung von Zielseiten für jeden Vermarkter ein lohnendes Unterfangen ist. E-Mail-Mönche haben dies zusammengestellt umfassende interaktive Infografik Tipps zur Optimierung der Zielseite, die messbare Ergebnisse liefern. Hier sind einige großartige Statistiken zur Zielseitenoptimierung.

  • Präsident Barrack Obama sammelte mit Hilfe von A / B-Tests weitere 60 Millionen US-Dollar
  • Lange Zielseiten können bis zu 220% mehr Leads generieren als über dem Fold Call-to-Action
  • 48% der Vermarkter erstellen für jede Marketingkampagne eine neue Zielseite
  • Unternehmen verzeichneten einen Anstieg ihrer Leads um 55%, nachdem sie die Zielseiten von 10 bis 15 erhöht hatten
  • A / B-Tests haben sich als die beliebteste Methode zur Verbesserung der Conversion-Rate erwiesen
  • Google Mail hat einmal 50 verschiedene Schattierungen der Farbe Blau getestet, um die eine Schattierung für ihren CTA zu finden, die das Maximum konvertiert

Die von ihnen abgeschlossenen Recherchen bieten eine umfassende Liste mit Tipps zur Zielseitenoptimierung:

  • Menschen - Identifizieren Sie die Personas Ihrer Zielgruppe und sprechen Sie gezielt mit ihnen.
  • Fokus - Stellen Sie einen einzigen Fokus auf die Zielseite und entfernen Sie alle irrelevanten Informationen.
  • Schlagzeile - Die ersten 3 Sekunden gehören zur Überschrift der Seite und sind ein Hauptfaktor dafür, ob Besucher bleiben oder nicht.
  • Aktivierende Kopie - Jede Kopie sollte Wert liefern und die Geschichte nach Hause bringen, die zur Konvertierung anregt.
  • Aufruf zum Handeln - Entwerfen Sie einen klaren CTA, der attraktiv ist und Conversions generiert.
  • Anleitung - Geben Sie den Besuchern Anweisungen, um sie zu einer Konvertierung durchzufahren. Sagen Sie ihnen wann, wie und was sie zu erwarten haben.
  • Kontrast - Heben Sie Ihren CTA vom Rest der Seite ab, damit Ihr Besucher vollkommen klar ist, was als Nächstes zu tun ist.
  • Referenzen - Geben Sie Vertrauensfaktoren wie Testimonials an, um Ihre Conversion-Rate zu steigern.
  • Leerzeichen - Eine belebte Seite mit ablenkenden Elementen kann den Fokus Ihrer Besucher verlieren. Halte die Dinge offen und einfach.
  • Farbe - Farben lösen eine emotionale Reaktion aus. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Farben recherchieren und sie an die Person und das Verhalten anpassen, um die Sie sich bemühen möchten.
  • Videos - Testen Sie Videos auf Ihren Zielseiten, um die Conversion-Raten zu erhöhen.
  • Unique Selling Proposition - Unterscheiden Sie sich von Ihren Mitbewerbern und definieren Sie die Vorteile der Conversion für Ihre Besucher.
  • Interaktives Element - Testen Sie ein Popup oder eine andere Aktivität auf der Seite, die Interesse wecken und die Conversions steigern kann.
  • Co-Branding - Steigern Sie Ihre Vertrauenswürdigkeit, indem Sie Kunden- oder Partner-Branding einführen, das möglicherweise von Ihren Besuchern erkannt wird.
  • A / B-Tests - Testen Sie jede Variante auf Ihrer Zielseite, um die maximalen Auswirkungen und Conversion-Raten zu ermitteln.
  • Segmentierung - Variationen Ihrer Zielseite vornehmen, die auf verschiedene Zielkanäle ausgerichtet sind.

All diese Herausforderungen laufen darauf hinaus, dass Ihre Zielseite für den Benutzer ansprechend und ansprechend sein sollte, damit er zurückbleibt und die erforderlichen Maßnahmen ausführt. Es gibt keine Abkürzung, um einen optimalen Geschäftserfolg zu erzielen. Es ist ein langer Weg, aber alles beginnt damit, wie Ihre potenziellen Kunden mit Ihnen interagieren und sich mit Ihnen verbinden möchten. Eine Landing Page ist die beste Quelle, um dies herauszufinden.

Tipps zur Optimierung der Zielseite

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.