So optimieren Sie eine Landing Page

Zielseitenoptimierung

Nur ein paar geringfügige Änderungen an Ihrer Zielseite können zu viel besseren Ergebnissen für Ihr Unternehmen führen. Zielseiten sind das Ziel für Ihre Handlungsaufforderungen und der Übergangspunkt, an dem ein Besucher entweder zum Lead oder sogar zur Conversion wird. Hier sind einige Schlüsselelemente einer gut optimierten Zielseite. Denken Sie daran, dass wir nicht nur die Seite für Suchmaschinen optimieren, sondern auch die Seite für Conversions!

Zielseitenoptimierung

  1. Page Titel - Der Titel Ihrer Seite wird in Suchergebnissen und Social Shares angezeigt und ist das wichtigste Element der Seite, um jemanden zum Klicken zu verleiten. Wählen Sie einen überzeugenden Titel, halten Sie ihn unter 70 Zeichen und fügen Sie eine robuste Meta-Beschreibung für die Seite hinzu - unter 156 Zeichen.
  2. URL - Da Ihre URL in den Suchergebnissen angezeigt wird, verwenden Sie einen kurzen, präzisen und eindeutigen Slug, um die Kampagne zu beschreiben.
  3. Überschrift - Dies ist das stärkste Element auf der Seite, um Ihren Besucher dazu zu verleiten, fortzufahren und das Formular auszufüllen. Auf Landing Pages fehlen normalerweise auch Navigationselemente. Sie möchten, dass sich der Leser auf die Aktion konzentriert und nicht auf Optionen. Verwenden Sie Wörter, die den Besucher zum Handeln bewegen und ein Gefühl der Dringlichkeit vermitteln. Konzentrieren Sie sich auf die Vorteile, die der Besucher durch das Ausfüllen der Registrierung erhält.
  4. Social-Sharing - soziale Schaltflächen einbinden. Besucher teilen häufig Informationen mit ihren Netzwerken. Ein Beispiel ist eine Registrierungsseite für Veranstaltungen. Wenn Sie sich für eine Veranstaltung registrieren, möchten Sie häufig, dass auch andere Mitglieder Ihres Netzwerks an der Veranstaltung teilnehmen.
  5. Bild - Das Hinzufügen eines Vorschaubilds des Produkts, der Dienstleistung, des Whitepapers, der Anwendung, des Ereignisses usw. ist ein visuelles Element, das die Conversions auf Ihrer Zielseite erhöht.
  6. Inhalt - Halten Sie Ihre Inhalte auf Ihrer Zielseite kurz und auf den Punkt. Konzentrieren Sie sich nicht auf Funktionen und Preise, sondern auf die Vorteile des Ausfüllens des Formulars und des Absendens Ihrer Informationen. Verwenden Sie zur Hervorhebung Listen mit Aufzählungszeichen, Unterüberschriften, fett und kursiv.
  7. Was Eltern sagen - Das Hinzufügen eines tatsächlichen Zeugnisses einer Person und das Einfügen eines Bildes der Person verleihen dem Angebot Authentizität. Geben Sie an, wer sie sind, wo sie arbeiten und welche Vorteile sie erzielt haben.
  8. Formular - Die weniger Felder in Ihrem FormularJe mehr Conversions Sie erzielen. Lassen Sie die Leute wissen, welche Informationen Sie benötigen, warum Sie sie benötigen und wie Sie sie verwenden werden.
  9. Versteckte Felder - Erfassen Sie zusätzliche Informationen über den Besucher wie die verweisende Quelle, die Kampagneninformationen, die verwendeten Suchbegriffe und andere Informationen, die Ihnen helfen können, sie als Lead zu qualifizieren und sie in einen Kunden umzuwandeln. Übertragen Sie diese Daten in eine Lead-Datenbank. Marketing-Automatisierungssystem oder CRM.
  10. Impressum und Datenschutz - Sie sammeln personenbezogene Daten und sollten über eine Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen verfügen, um ausführlich zu erläutern, wie Sie die Besucherinformationen verwenden werden.

Hier sind verwandte Artikel, die von Interesse sein können:

2 Kommentare

  1. 1

    Während ich denke, dass dieses Layout für einige Branchen ein guter Ausgangspunkt wäre, wäre für andere einfach viel zu viel los. Der einzige Weg, um wirklich zu wissen, ist A / B-Tests.

  2. 2

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.