Funktioniert Werbung in Social Games?

Mac groß

In Bezug auf Augäpfel und Aufmerksamkeitsspannen könnte kein einziger Vertriebskanal mit konkurrieren Social Gaming. Menschen auf der ganzen Welt verbringen täglich etwa 200 Millionen Minuten mit Spielen Wütende Vögel. Zyngas neues Spiel, Cityville, zog an 100 Millionen Nutzer allein im ersten Monat. Vermarkter versuchen möglicherweise, sich ein Stück Spielekuchen zu schnappen, indem sie in einige Gelegenheitsspiele mit ihren Marken schlüpfen. Es besteht jedoch die Möglichkeit, dass solche Spiele im Vergleich zu den Bestsellern, die breite Akzeptanz und Popularität gefunden haben, immer verblassen.

Was ist der beste Weg für einen Vermarkter, die Gaming-Leidenschaft zu nutzen? Werbung war schon immer in Gaming-Apps verfügbar, aber die Ausrichtung relevanter Anzeigen auf Nutzer, die Maßnahmen ergreifen, war die Herausforderung. Dies war das Ziel von Lifestreet's Revjet-Werbeplattform… und sie erzielen Ergebnisse.

LifeStreet bietet In-App-Werbung mit Fokus auf Facebook-, Apple- (iOS) und Android-Anwendungen. Die RevJet-Technologieplattform von LifeStreet wurde auf dem weltweit ersten universellen Objektserver aufgebaut, um den Umsatz zu optimieren. Diese Technologie wendet iterativ an Hochgeschwindigkeitstests Anzeigen, Zielseiten, Trafficking-Entscheidungen, Algorithmen zur Umsatzmaximierung oder andere umsatzbringende Objekte.

Lifestreet-Medienberichterstattung

Die RevJet-Optimierungsplattform von LifeStreet basiert auf dem weltweit ersten universellen Objektserver und ist das Produkt einer Investition von mehr als 25 Millionen US-Dollar in die Softwareentwicklung. RevJet wendet iterative Hochgeschwindigkeitstests auf alle digitalen Umsatztreiber an, von visuellen Objekten wie Anzeigen und Zielseiten bis hin zu logischen Objekten wie Trafficking-Entscheidungen und Algorithmen zur Umsatzmaximierung. RevJet produziert bahnbrechende Monetarisierungsstufen und außerordentlich viele neue Kunden für soziale und mobile Werbetreibende, Publisher und App-Entwickler. LifeStreet erreicht monatlich 350 Millionen Nutzer sozialer und mobiler Apps und hat über 200 Millionen App-Installationen vorangetrieben. Das Unternehmen wurde vom Inc. Magazine zu einem der 500 am schnellsten wachsenden Privatunternehmen in Amerika ernannt und hat seinen Hauptsitz in San Carlos, Kalifornien, sowie Niederlassungen in Moskau, Odessa und Riga.

Lebensmedienformate

Mit einer monatlichen Reichweite von über 350 Millionen Nutzern sozialer und mobiler Apps liefert LifeStreet Kunden an Werbetreibende. Die leistungsbasierte Preisgestaltung mit geringem Risiko, bei der der Werbetreibende eher für Ergebnisse als für Klicks zahlt und die Option hat, die bevorzugte Metrik aus Kosten pro Installation (CPI), Kosten pro Akquisition (CPA), Kosten pro Post-Conversion-Ereignis (CPX) usw. auszuwählen (!), Markenvermarkter können es sich NICHT leisten, LifeStreet zu ignorieren. Die in Echtzeit anpassbaren Berichte, dedizierten Kundenbetreuer und andere Mehrwertdienste sind das i-Tüpfelchen.

Da LifeStreet keine Kampagnen mit Anreizen durchführt, erhalten Sie nur hochwertige Kunden, die wirklich an Ihrem Produkt interessiert sind. Laden Sie ein Medienkit von Lifestreet Media von ihrer Website herunter.

3 Kommentare

  1. 1

    Persönlich spiele ich nicht gerne Spiele mit vielen Werbeanzeigen, da diese langsamer geladen werden als andere Apps, die möglicherweise nicht so viele Werbeanzeigen enthalten. Es ist sinnvoll, eine Anzeige auf Angry Birds aufzunehmen, zum Beispiel, weil viele Menschen aus verschiedenen Bevölkerungsgruppen und Altersgruppen die Anzeige für ein anderes Spiel oder eine neue Suchmaschinen-App sehen. Es könnte jedoch nicht für alle funktionieren. Ich weiß, dass ich versehentlich auf sie geklickt habe und mich darüber geärgert habe, dass ich auf eine andere Seite außerhalb des Spiels weitergeleitet wurde. Es ist ein Fehler in meinem Buch. 

  2. 2

    Ich stimme Megan zu, ich mag auch keine Spiele mit Werbung, da sie langsamer geladen werden. Ich mag die Unterbrechung auch nicht, besonders wenn ich das Gefühl habe, dass ich mit meinem Spiel gut abschneide. Ich frage mich, wie effektiv die Anzeigen sind.

    Es ist jedoch eine erstklassige Immobilie für Werbung. Außerdem können Sie mit bestimmten Spielen entweder eine große Zielgruppe erreichen oder eine bestimmte Zielgruppe ansprechen. Wir sehen jetzt überall Werbung, in Spielen, an der Zapfsäule, am Geldautomaten usw.

  3. 3

    Ja, das ist eine schöne Werbeidee, aber Leute, die es lieben, konzentriert zu spielen, sind vielleicht nicht so. Weil Werbung sie stört, während sie ihr Lieblingsspiel spielen. Während des Spielens hassen die meisten Leute Werbung.

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.