Unterschätzte Linkbuilding-Taktiken, die überraschend gut funktionieren

Effektive Linkbuilding-Taktik

Digitale Vermarkter verlassen sich auf den Linkaufbau als wichtige Strategie bei der Suchmaschinenoptimierung (SEO), um ihre Seitenrankings auf den Suchmaschinen-Ergebnisseiten (SERPs) zu verbessern. Mit Marketingfachleuten, die daran arbeiten, Backlinks zu verdienen und den Website-Verkehr zu verbessern, Leads zu generieren und andere Ziele zu erreichen, haben sie gelernt, sich in ihrer Toolbox einer Reihe beliebter Methoden zuzuwenden.

Was ist ein Backlink?

Ein Backlink ist ein anklickbarer Link von einer Site zu Ihrer eigenen. Suchmaschinen wie Google verwenden Backlinks innerhalb ihres Ranking-Algorithmus. Je relevanter Websites, die auf den Inhalt verlinken, desto beliebter werden sie von Suchmaschinen. Infolgedessen werden sie auf den Ergebnisseiten von Suchmaschinen (SERPs) höher angezeigt.

Was ist Linkaufbau?

Linkbuilding ist ein Prozess, bei dem Suchmaschinenanalysten die Backlinks relevanter und konkurrierender Websites anzeigen und eine Strategie festlegen, um zu versuchen, einen Link von der Zielwebsite zurück zu ihrer eigenen zu gewinnen. Mit genügend Aufwand und relevanten Backlinks kann eine Website ihr Ranking zu bestimmten Begriffen und die allgemeine Suchmaschinen-Sichtbarkeit ihrer Domain verbessern. Es ist wichtig zu beachten, dass das Sammeln von Links von offenen, spammigen oder nicht relevanten Websites Ihr Ranking beeinträchtigen kann. Daher sollte sich der Linkaufbau auf hochrelevante, qualitativ hochwertige Websites konzentrieren.

Was sind Linkbuilding-Methoden?

Linkbuilding-Methoden wie Gastbeiträge (bei denen Originalinhalte zur Gedankenführung auf einer anderen Seite innerhalb einer Branche erstellt werden), fehlerhafter Linkaufbau (Ersetzen toter Backlinks durch bessere Inhalte) und Wolkenkratzer (Aktualisieren und Aktualisieren vorhandener Inhalte mit neueren und hochgradigen Inhalten) Qualitäts-Backlinks) sind aufgrund ihrer Wirksamkeit zu gängigen Praktiken in der Branche geworden. 

Mit zunehmender Verbreitung des digitalen Marketings werden jedoch immer mehr Websitebesitzer und Webmaster mit denselben Anfragen überflutet, was die Wahrscheinlichkeit verringert, dass Ihre Anfragen angenommen werden. Um der Konkurrenz einen Schritt voraus zu sein, ist es möglicherweise an der Zeit, unterschätzte Erkundungen durchzuführen Linkbuilding-Taktiken (HINWEIS: Das ist ein Backlink!), die genauso gut – oder vielleicht sogar besser – funktionieren als die populäreren Gegenstücke.

Die folgende Infografik (HINWEIS: Auch eine Linkbuilding-Strategie!) Enthält einige weniger verbreitete Taktiken: Interviews, Ressourcenseiten, Partnerlinks, Helfen Sie einem Reporter (HARO), Bildwiederherstellung, Profil-Links, Link-Out / Ego-Köder, Link-Building der zweiten Ebene und Medienereignisse. 

Bei einer Reihe von Ausführungen für Anfänger bis Fortgeschrittene wird jede Taktik zusammen mit einer Liste entsprechender Best Practices erläutert, mit denen Sie Backlinks viel einfacher verdienen können. 

Abhängig von Ihren Anforderungen können Sie eine oder mehrere dieser Linkbuilding-Methoden verwenden, um Ihre Marketinggewinne zu maximieren. Sie können diese Taktik auch implementieren, um Ihre beliebten Linkbuilding-Praktiken zu ergänzen und Ihre Ziele besser zu erreichen. 

Es kann eine Herausforderung sein, auf den Suchmaschinen-Ergebnisseiten (SERPs) einen Schritt voraus zu sein. Mit den richtigen Methoden und Strategien können Sie jedoch sicher bessere und effektivere Ergebnisse erzielen. Um einen Plan zu entwickeln, der am besten zu Ihren Bedürfnissen passt, müssen Sie neue Dinge ausprobieren und herausfinden, was am besten funktioniert. Nutzen Sie die Gelegenheit, um mit Ihren Linkbuilding-Strategien mithilfe der folgenden Methoden kreativ zu werden.

Linkbuilding-Infografik

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.