Warum Magento weiterhin führend in der E-Commerce-CMS-Branche ist

Magento E-Commerce cms

E-Commerce-Websites waren früher eine ziemliche Investition und erforderten Investitionen, die sich nur Unternehmen leisten konnten. Da immer mehr Verbraucher online einkaufen, verzeichnen Einzelhändler weiterhin Rückgänge bei den Ladenbesuchen. Daher ist es unerlässlich, dass sie ihre E-Commerce-Präsenz ausbauen und versuchen, Marktanteile zurückzugewinnen.

Zwar gibt es einige großartige Plattformen, die Hosting-, Benutzerfreundlichkeits-, Service- und sogar Point-of-Sales-Systeme kombinieren, doch die überwiegende Mehrheit der Verkäufer mit hohem Lagerbestand hat sie implementiert Magento als ihr E-Commerce-CMS. Wie bei anderen Open Source-Plattformen Magento Community Edition hat mit einem riesigen Netzwerk an Service-, Design-, Entwicklungs- und Integrationsressourcen an Popularität gewonnen.

Magento ist flexibel genug, um alle Ihre individuellen Anforderungen zu erfüllen und dank seiner Erweiterungskollektion ständig mit Ihnen zu wachsen. Es gibt Tausende von Vorlagen und Themen, mit denen Sie eine Magento-Website aufpeppen können, und Magento-Erweiterungen, mit denen Sie Ihre Website erweitern können. Die Community Edition kann geändert werden, um das Kernsystem zu ändern. Die Enterprise Edition bietet zwar mehr Features und Funktionen, ist jedoch nicht kostenlos oder kann nicht am Kernsystem geändert werden.

BestPlugins.com hat diese Infografik mit 16 Vorteilen und Funktionen der Verwendung von Magento entwickelt. Sie bieten auch einige zusätzliche Einblicke in Ihre Seite über den Stand der E-Commerce-CMS-Branche.

Magento - das beste E-Commerce-CMS

6 Kommentare

  1. 1

    Ich würde gerne nicht zustimmen. Hier sind Statistiken von BuiltWith zur E-Commerce-Nutzung im gesamten Internet: http://trends.builtwith.com/shop

    Oder um direkt zu den Ergebnissen zu gelangen: Hier ist eine Bildschirmabdeckung vom 1: http://danielsantoro.com/files/randshare/usage-statistics.png

    Magento macht 9.94% aller Online-Shops aus… WooCommerce macht 17.77% aus, fast das Doppelte der Nutzer. Es ist klar, dass Magento nicht „branchenführend“ ist, da sein Marktanteil weiter schrumpft, während WooCommerce weiter wächst.

    Nebenbei bemerkt, ich werde beim Schreiben von Popups und Popovers bombardiert. Bis jetzt musste ich vier separate Fenster schließen, daher möchten Sie möglicherweise einige der Marketing-Plugins deaktivieren. Keine gute UX.

  2. 4
  3. 5

    Vielen Dank für die falschen Statistiken. Dieser Beitrag ist Müll. Magento wird einfach sterben, WooCommerce bringt den E-Commerce auf ein neues Level und ich kann Ihnen das sagen, weil ich an ungefähr Hunderten von Projekten von Magento / Prestashop / WooCommerce gearbeitet habe

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.