Was Vermarkter über den Schutz des geistigen Eigentums wissen müssen

Vermarktung von legalem geistigem Eigentum

Da Marketing - und alle anderen Geschäftsaktivitäten - zunehmend auf Technologie angewiesen sind, hat der Schutz des geistigen Eigentums für erfolgreiche Unternehmen höchste Priorität. Deshalb muss jedes Marketing-Team die Grundlagen von verstehen Urheberrechtsgesetz.

Was ist geistiges Eigentum?

Das amerikanische Rechtssystem bietet Eigentümern von Eigentum bestimmte Rechte und Schutzmaßnahmen. Diese Rechte und Schutzbestimmungen erstrecken sich durch Handelsabkommen sogar über unsere Grenzen hinaus. Geistiges Eigentum kann ein Produkt des Geistes sein, das das Gesetz vor unbefugter Verwendung durch andere im Handel schützt.

Geistiges Eigentum - einschließlich Erfindungen, Geschäftsmethoden, Prozesse, Kreationen, Firmennamen und Logos - kann zu den wertvollsten Vermögenswerten Ihres Unternehmens gehören. Als Geschäftsinhaber müssen Sie verstehen, dass der Schutz Ihres geistigen Eigentums genauso wichtig ist wie die Sicherung anderer Vermögenswerte in Ihrer Bilanz. Sie müssen die Rechte und Pflichten verstehen, die mit der Optimierung und Monetarisierung Ihres geistigen Eigentums verbunden sind.

Verwenden des IP-Gesetzes zum Schutz Ihres geistigen Eigentums

Es gibt vier grundlegende Arten von geistigem Eigentum: Patente, Marken, Urheberrechte und Geschäftsgeheimnisse.

  1. Patente

Wenn Sie eine proprietäre Technologie entwickelt haben, gewährt der Bundespatentschutz Ihrem Unternehmen das ausschließliche Recht, die Erfindung oder Entdeckung für eine begrenzte Zeit herzustellen, zu verwenden, zu verkaufen oder zu importieren. Solange Ihre Technologie neuartig, nützlich und nicht offensichtlich ist, können Sie exklusive Nutzungsrechte erhalten, die für die Dauer des Patents gelten.

Die Einreichung eines Patents kann ein mühsamer und langwieriger Prozess sein. Die Vereinigten Staaten arbeiten unter einem First-to-File-System und nicht unter einem First-to-Create-System. Dies bedeutet, dass der Erfinder mit dem frühesten Anmeldetag die Rechte an dem Patent erhält. Dies macht den Zeitpunkt Ihrer Einreichung kritisch. Um ein früheres Anmeldetag beizubehalten, entscheiden sich viele Unternehmen dafür, zunächst ein einfacher zu sicherndes vorläufiges Patent einzureichen. Dies gibt ihnen ein Jahr Zeit, um eine nicht vorläufige Patentanmeldung abzuschließen.

Es ist wichtig zu erkennen, dass ein vom US-Patent- und Markenamt (USPTO) erteiltes Patent nur in den USA gilt. Wenn Ihr Unternehmen im Ausland konkurriert und in anderen Ländern Patentschutz benötigt, müssen Sie sich überall dort bewerben, wo Sie Schutz wünschen. Der Patentkooperationsvertrag erleichtert dies durch Verfahren zur gleichzeitigen Einreichung einer einzigen internationalen Patentanmeldung in 148 Mitgliedstaaten.

  1. Marken

Wie jeder Marketingfachmann weiß, sind Marken ein wichtiger Weg, um die Marken eines Unternehmens zu schützen. Marken schützen alle markanten Marken wie ein Logo oder einen Markennamen, die Ihre Marke von anderen auf dem Markt unterscheiden.

Die einfache Verwendung einer Marke im Handel kann zu einem Schutz des Common Law führen. Die Registrierung Ihrer Marken beim USPTO stellt jedoch nicht nur sicher, dass Sie vollständig geschützt sind, sondern erhöht auch die Anzahl der verfügbaren Rechtsmittel, wenn jemand gegen Ihre Marke verstößt. Die Registrierung bietet Unternehmen daher erhebliche Vorteile, einschließlich einer konstruktiven Bekanntmachung der Öffentlichkeit, des ausschließlichen Rechts zur Nutzung der Marke im Zusammenhang mit den in der Registrierung aufgeführten bestimmten Waren- oder Dienstleistungsklassen und eines Bundesklagegrundes für Verstöße.

  1. Copyrights

Die Vermarktung einer Marke beinhaltet von Natur aus die Erstellung von Originalwerken, sei es in Form von Werbebildern, redaktionellen Texten oder sogar etwas so scheinbar Einfachem wie einem Social-Media-Beitrag. Diese Art von Arbeit kann durch Urheberrechte geschützt werden. Ein Urheberrecht ist eine Form des Schutzes, die nach dem Bundesgesetz über das Urheberrecht für „Originalwerke der Urheberschaft“ vorgesehen ist, die in einem konkreten Ausdrucksmittel festgelegt sind. Dies kann sowohl veröffentlichte als auch unveröffentlichte intellektuelle Werke wie Gedichte, Romane, Filme und Lieder sowie Werbetexte, Grafiken, Designs, Computersoftware und sogar Architektur umfassen.

Der Inhaber des Urheberrechts kann andere daran hindern, ein Werk ohne Erlaubnis zu verkaufen, aufzuführen, anzupassen oder zu reproduzieren - selbst im Wesentlichen ähnliche Werke, die für einen ähnlichen Zweck verwendet werden. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass Urheberrechte nur die Ausdrucksform schützen, nicht die zugrunde liegenden Fakten, Ideen oder Funktionsweisen.

Im Allgemeinen werden Urheberrechte automatisch an den Ersteller eines neuen Werks zum Zeitpunkt seiner Erstellung gebunden. Sie können sie jedoch auch offiziell beim United States Copyright Office registrieren. Die Registrierung bietet erhebliche Vorteile, einschließlich einer öffentlichen Aufzeichnung des Urheberrechts, bestimmter Vermutungen der Gültigkeit und des Rechts, eine Klage wegen Verstoßes zu erheben und mögliche gesetzliche Schäden und Anwaltskosten zu erheben. Durch die Registrierung beim US-Zoll können Sie auch den Import von rechtsverletzenden Kopien Ihrer Arbeit verhindern.

  1. Geschäftsgeheimnisse

Eine weitere Kategorie von geistigem Eigentum, die zum Schutz wichtig ist, sind die Geschäftsgeheimnisse Ihres Unternehmens. Ein „Geschäftsgeheimnis“ ist definiert als vertrauliche, geschützte Informationen, die Ihrem Unternehmen einen Wettbewerbsvorteil verschaffen. Dies kann alles umfassen, von Kundenlisten über Herstellungstechniken bis hin zu Analyseverfahren. Handelsgeheimnisse sind weitgehend durch das staatliche Recht geschützt, das im Allgemeinen dem Gesetz über einheitliche Geschäftsgeheimnisse nachempfunden ist. Das Gesetz betrachtet Ihre geschützten Informationen als Geschäftsgeheimnis, wenn:

  • Die Informationen sind eine Formel, ein Muster, eine Zusammenstellung, ein Programm, ein Gerät, eine Methode, eine Technik, ein Prozess oder ein anderes geschütztes Instrument.
  • Seine Geheimhaltung verschafft dem Unternehmen einen tatsächlichen oder potenziellen wirtschaftlichen Wert, indem es nicht bekannt oder leicht feststellbar ist. und
  • Das Unternehmen unternimmt angemessene Anstrengungen, um seine Geheimhaltung zu wahren.

Geschäftsgeheimnisse werden auf unbestimmte Zeit geschützt, bis die Offenlegung des Geheimnisses erfolgt. Alle Unternehmen müssen daher eine versehentliche Offenlegung vermeiden. Die Implementierung von Geheimhaltungsvereinbarungen (NDAs) mit Mitarbeitern und Dritten ist die häufigste rechtliche Methode zum Schutz Ihrer Geschäftsgeheimnisse. Diese Vereinbarungen legen die Rechte und Pflichten in Bezug auf vertrauliche Informationen fest und bieten Ihnen eine Hebelwirkung im Falle einer missbräuchlichen Verwendung Ihrer Geschäftsgeheimnisse.

Eine Veruntreuung liegt vor, wenn das Geschäftsgeheimnis entweder auf unangemessene Weise oder durch einen Vertrauensbruch erlangt wird und vor Gericht klagbar ist. Wie häufig Ihr Unternehmen NDAs verwendet hat, kann ein Faktor sein, anhand dessen ein Gericht feststellt, ob Sie „angemessene Anstrengungen zur Wahrung der Geheimhaltung“ unternommen haben. Daher ist es wichtig sicherzustellen, dass Ihr Unternehmen zum Schutz Ihres geistigen Eigentums gut gestaltete NDAs verwendet .

Ein erfahrener IP-Anwalt ist Ihre erste Verteidigungslinie

Im heutigen Wettbewerbsumfeld ist es für Ihr Unternehmen unerlässlich, sein geistiges Eigentum vollständig zu verstehen und es ordnungsgemäß zu schützen. Ein Anwalt für geistiges Eigentum kann Ihrem Unternehmen durch eine umfassende IP-Schutzstrategie helfen, Ihren Wettbewerbsvorteil zu maximieren.

Ihr IP-Anwalt ist Ihre erste Verteidigungslinie gegen andere, die Ihre IP verwenden oder missbrauchen. Ob Sie mit einem qualifizierten externen Anwalt zusammenarbeiten, z Priori NetzwerkEin IP-Anwalt ist bestens gerüstet, um Ihrem IP den Wettbewerbsvorteil zu sichern, den es sein sollte.

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.