Erwartungen an Ihre Marketinginvestition

Return on Marketing Investment

Wir hatten gestern zwei fantastische Treffen, eines mit einem Kunden und eines mit Aussichten. In beiden Gesprächen ging es um Erwartungen hinsichtlich der Rendite von Marketinginvestitionen. Das erste Unternehmen war größtenteils eine Outbound-Vertriebsorganisation und das zweite eine große Organisation, die weitgehend vom Datenbankmarketing und der Direktwerbung abhängig war.

Beide Organisationen haben bis auf den Dollar verstanden, wie ihr Verkaufs- und Marketingbudget für sie funktioniert. Die Vertriebsorganisation war sich darüber im Klaren, dass mit jedem eingestellten Verkäufer ein erheblicher Anstieg der geschlossenen Leads zu erwarten war. Die zweite Organisation verzeichnet allmählich geringere Renditen im Direktmarketing, da sie ihre Bemühungen weiter verfeinert. Sie erkennen, dass die Möglichkeit darin besteht, sich online zu bewegen.

Der Schlüssel zu beiden Organisationen liegt darin, Erwartungen zu setzen, wie ihre Marketingbemühungen mit den Bemühungen unserer Unternehmen eine Rendite erzielen Inbound-Marketing-Agentur. Angesichts dieser Gelegenheit denke ich, dass Inbound-Marketing-Agenturen vielen Unternehmen einen schlechten Service bieten, indem sie schreckliche Erwartungen setzen. Oft glauben sie, wenn ein Kunde ein Marketingbudget hat, wollen sie es.

Dies ist eine schreckliche Strategie. Das haben wir bereits erwähnt Inbound-Marketing hat AbhängigkeitenEs gibt aber auch andere Strategien, die unglaublich gut funktionieren und eine legitime Kapitalrendite erzielen.

Return-on-Marketing-Investition

Wenn uns beispielsweise ein Kunde mitteilt, dass er nur über ein begrenztes Budget verfügt und sofort eine Nachfrage aufbauen muss, damit er sein Unternehmen vergrößern kann, werden wir ihn auf jeden Fall zu mehr Pay-per-Click bewegen. Unsere Kunden nutzen Evereffect dafür. Hochfahren und Optimieren sind schnell und die Mitarbeiter von Evereffect arbeiten schnell, um einen Kunden zu vorhersehbaren Ergebnissen zu bringen. Die Kosten pro Lead sind zwar hoch, aber die Resonanz und die Ergebnisse sind großartig, sodass sie fantastisch sind. Wenn ein Kunde im Laufe der Zeit mit uns an Inbound-Marketing-Strategien arbeitet, kann er die bezahlte Suche nach saisonalen Anforderungen verwenden oder den Umsatz steigern, wenn er das Wachstum außerhalb der Grenzen anderer Strategien steigern muss.

Outbound-Verkäufe funktionieren fantastisch, aber es dauert eine Weile, bis ein Mitarbeiter hochgefahren ist. Wir sehen, dass Outbound im Laufe der Zeit eine unglaublich gute Leistung erbringt, wenn große Engagements die Pflege und das Fachwissen eines hervorragenden Beraters für Geschäftsentwicklung erfordern. Leider erreicht eine Person eine maximale Schwelle… und wenn dies der Fall ist, müssen Sie mehr Verkäufer einstellen und schulen. Auch hier spielen wir die Auswirkungen eines Outbound-Vertriebsprofis nicht herunter. Wir versuchen einfach, Erwartungen zu setzen.

Werbung hat oft niedrige Kosten und eine geringe Rendite für diese Investition. Werbung kann jedoch häufig zur Markenbekanntheit beitragen und den Verkauf erleichtern. Wir sind nicht gegen Werbung, aber wenn Nachfrage und Qualität der Leads hoch sein müssen, empfehlen wir unseren Kunden möglicherweise, in andere Bereiche zu investieren.

Inbound-Marketing mit einer effektiven Content-Strategie ist einzigartig und erfreut sich aufgrund der hohen Wirkung und der geringen Kosten pro Lead immer größerer Beliebtheit. Es ist jedoch kein sofortiger Bedarfsgenerator. Inhaltsstrategien, die sowohl Such- als auch soziale Strategien verwenden, brauchen oft Zeit, um Schwung aufzubauen. Da es sich um eine kontinuierliche Anstrengung handelt, erhöht ein Unternehmen die Ergebnisse im Laufe der Zeit. Das heißt, wenn Sie heute Inhalte bereitstellen, arbeiten Inhalte, die Sie vor einem Monat geschrieben haben, immer noch daran, Leads zu Ihnen zu führen.

Inbound-Marketing-Strategien bieten auch Bewertungsmöglichkeiten, um hochqualifizierte Leads von weniger attraktiven besser zu erkennen. Inbound-Marketing kann Ihrem Outbound-Team auch zusätzliche Erkenntnisse liefern, um die Absicht eines potenziellen Kunden intelligenter zu beurteilen. Wenn Sie verstehen, was sie gelesen haben, wonach sie gesucht und Formulardaten erfasst haben, können Sie Leads schnell und effektiv vorbereiten und schließen.

Die Entscheidung, in Inbound-Marketing zu investieren, ist in der Regel eine gute Entscheidung, wenn Sie über die richtige Strategie und die Ressourcen verfügen, um sie ordnungsgemäß auszuführen. Das bedeutet jedoch nicht, dass es für jedes Unternehmen in jeder Phase die richtige Entscheidung ist. Angesichts begrenzter Ressourcen und unterschiedlicher Anforderungen möchten Sie möglicherweise Ihr Budget und Ihre Ressourcen auf andere Strategien verteilen. Zumindest für jetzt!

Ein Kommentar

  1. 1

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.