Hey Mike! Beim Marketing geht es auch um das Make-up

Gestern erhielt ich eine E-Mail von einem Leser, Mike, der mich fragte, warum ich ein Bild in meinen Blog stellen sollte, das mich als dunkelhaarig, fit und schlank zeigt, wenn ich in Wirklichkeit ergraue und übergewichtig bin. Ironischerweise ist das Bild, das Sie auf meinem Blog sehen, ich vor ungefähr 5 Jahren. Ich habe ein paar Kilo zugenommen und meine Haare sind grauer, aber ich bin es.

Doug SethAuf meinem über uns Seite finden Sie ein Bild von meinem Treffen mit Seth Godin. Auf dem Bild in meiner Kopfzeile trage ich denselben Anzug wie den Anzug, den ich auf dem Bild mit Seth trage. Es ist mein Lieblingsanzug und ich trage ihn immer noch. Ich habe es noch nie schneidern lassen, aber ich stelle fest, dass mein Bauch viel mehr als je zuvor über meinen Gürtel gebeugt ist.

Im letzten Monat war ich motiviert, einige Pfunde zu verlieren und habe 10 Pfund abgenommen. Ehrlich gesagt, könnte ich 100 Kilo abnehmen. Ich bin definitiv fettleibig – das Ergebnis eines Lebensstils ohne Bewegung und zu viel Essen.

Wie auch immer, ich war von Mikes E-Mail überrascht, fühlte mich aber gezwungen, sie zu beantworten. Der Zweck meines Bildes in meiner Kopfzeile besteht nicht darin, das schrecklichste Bild zu finden, das ich finden kann, und es dort zu posten, um die Leute abzuschrecken. Es ist ein Bild, das mir gefällt. Tatsächlich bin ich auf dem Bild erkennbar (es ist noch nicht lange her) und Leute kommen ab und zu auf mich zu, um mich wissen zu lassen, dass sie meinen Blog lesen.

Das Bild macht seinen Job… es verleiht meinem Blog ein einladendes Gesicht und zeigt den Leuten, dass dahinter eine echte Person steckt.

Pamela Anderson ohne Make-up Haben Sie Pamela Anderson schon einmal ungeschminkt gesehen? Geht jemand zu Pamela und sagt ihr, dass sie die Leute anlügt, weil sie so viel besser aussieht mit Pfunden Make-up? Natürlich nicht! Und ihre einzige Fähigkeit is gut aussehen.

Mein Job ist es nicht, ein männliches Model oder Schauspieler zu sein. Meine Aufgabe ist es, in den Bereichen Marketing und Technologie zu arbeiten und diese Informationen mit den Lesern meines Blogs zu teilen. Wenn du denkst, dass ich irgendjemandem irgendwie einen schlechten Dienst erweisen oder unehrlich bin, indem ich ein schönes Corporate-Glamour-Foto von mir mache und es in meiner Kopfzeile poste, dann hol dir ein Leben.

Mike, du musst derselbe sein, der seinen Hamburger zurückschickt, weil er nicht nach Werbung aussieht. Hast du Tom Cruise schon geschrieben, um ihn wissen zu lassen, dass er so klein aussehen sollte wie in seinen Filmen? Wenn Sie sich das nächste Mal entscheiden, mich über mein Kontaktformular zu kontaktieren, melden Sie sich an und verwenden Sie eine echte E-Mail-Adresse. Ich habe die E-Mail-Adresse geschrieben, die Sie mir gegeben haben, und sie ist abgesprungen.

PS: Auf dem Headerbild trage ich kein Make-up. 🙂

7 Kommentare

  1. 1
  2. 2

    Douglas,

    Nachdem ich diesen Beitrag gelesen hatte, fühlte ich mich gezwungen, ihn zu kommentieren. Das Studium der Öffentlichkeitsarbeit hat mir eine interessante Perspektive auf das alte Sprichwort "Wahrnehmung ist Realität und muss verwaltet werden" gegeben. Ich finde es faszinierend, wie viele Menschen es gibt - wie Leser Mike -, die entweder nicht wissen, dass dieses Phänomen existiert, oder auf andere Weise völlig skandalisiert sind. Ich denke, Ihr Argument, das dies als akzeptable Praxis unterstützt, war sehr gut ausgearbeitet. Es ist in der Tat schön, ein einladendes Gesicht oben in Ihrem Blog zu sehen und nicht über den Rahmen der Vernunft oder Moral hinaus zu sehen, warum Sie sich für ein jüngeres, einladenderes Gesicht entscheiden würden. schauendes Gesicht, um es der Öffentlichkeit zu präsentieren. Das Pamela Anderson-Stück war sowohl faszinierend als auch komisch. Dies war das erste Mal, dass ich Pam ohne ihr Make-up gesehen habe. Mann, ich fühle mich so? angelogen! Ich bin sicher, niemand (außer Mike natürlich) gönnt Ihnen Ihren Corporate Glamour Shot. Ich jedenfalls bin ziemlich froh, dass Sie sich entschieden haben, es zu veröffentlichen, und noch mehr, dass Mike beschlossen hat, Sie anzurufen, ohne Leute wie Mike hätten wir nie das Vergnügen gehabt, Ihre witzige Erwiderung zu erwidern. Schließlich geht es beim Marketing nicht nur um das Make-up. Es geht auch um die Fähigkeit, den gelegentlichen Stich der Negativität auf eine Weise abzulenken, die sowohl professionell als auch gleichzeitig witzig und kreativ genug ist, um die Öffentlichkeit auf Ihre Seite zu ziehen. Gut gemacht.

  3. 3

    Autsch Doug, der Trollen zum Opfer fällt, die nicht einmal Kommentare veröffentlichen? Ich wünsche Ihnen viel Glück beim Abnehmen. Einer Ihrer ehemaligen Kollegen, Dan W., lässt weiterhin lautlos Pfund fallen, und ich hoffe, Sie können das Gleiche tun.

  4. 4

    Herzlichen Glückwunsch zu den 10 Pfund, Doug, und viel Glück mit dem zukünftigen Trainingsprogramm. Ich bin einer dieser Glücklichen, gesegnet mit einem hohen Stoffwechsel, aber ich bin mir sicher, dass das früh genug sinken wird, wenn ich meine 30er Jahre erreiche.

  5. 5

    Gute Arbeit, Doug, weil er etwas abgenommen hat. Es ist so einfach, die Pfunde aufzusetzen und so schwer, sie loszuwerden.

    Ich mache mir jedoch Sorgen, dass Sie jemanden wie diesen in einem öffentlichen Beitrag anrufen würden.

    Diese Person, mit der Mike Sie privat kontaktiert hat, um etwas zu sagen, und weil es Sie „erschreckt“ hat, ist es eines Beitrags würdig?

    Welche anderen privaten E-Mails erhalten Sie und werden zu Posts? Vielleicht benötigen Sie eine Datenschutzrichtlinie auf Ihrer Website?

    In einem Ihrer obigen Kommentare von Patrick Farrell heißt es: "Trollen zum Opfer fallen, die nicht einmal Kommentare veröffentlichen", aber ich sehe nicht, wie eine private E-Mail als Troll betrachtet wird.

    Offensichtlich hat Mike einen gültigen Punkt angesprochen und Sie haben ihn in diesem Beitrag angesprochen.

    Ich bin damit einverstanden, dass es etwas irreführend ist, ein älteres Bild als Kopfzeile zu haben. Ich stimme auch zu, warum Sie es getan haben.

    Was ist jedoch, wenn jemand Sie für einen Vortrag oder eine Präsentation einstellen möchte und denkt, dass er den Kerl aus Ihrem Header holt, wenn Sie dann auftauchen und anders aussehen?

    Auf jeden Fall gute Arbeit beim Abnehmen. Tägliche Spaziergänge und viel Wasser helfen.

    Auch Portionskontrolle. Ich weiß, es ist schwer, aber Sie scheinen eine engagierte Person zu sein. Du kannst es schaffen. Ihre Leser haben Vertrauen in Sie.

    • 6

      Hm. Dies ist der Beitrag, den ich kommentieren wollte, aber nicht konnte. Jetzt bin ich froh darüber, denn es gibt mir die Möglichkeit zu sehen, was andere zu sagen hatten.

      Ich glaube nicht, dass Sie persönlich viel anders aussehen als auf Ihrem Header-Foto. Es ist schließlich ein „Kopfschuss“, und wir sehen immer etwas anders aus, wenn Sie das gesamte Paket zusammenfassen. Was sollen sie von dir? Ein Ganzkörperbild von dir in die Kopfzeile posten? Das würde sicherlich zu dem Wissen und der Bildung beitragen, die wir von Ihrer Website erhalten, finden Sie nicht? (Augenrolle und "Julie" -Sarkasmus hier einfügen) Ich wähle immer aus, welche Blogs ich lesen möchte, je nachdem, ob ich ein genaues Bild des Bloggers erhalten kann oder nicht.

      Ich bin nachdrücklich anderer Meinung als die Aussage, dass Ihr älteres Bild irreführend ist, insbesondere wenn Sie eingestellt werden, um zu sprechen oder eine Präsentation zu halten. Sie bieten diese Dienste tatsächlich für meine Organisation an, und ich muss sagen, dass jeder immer Ehrfurcht vor der enormen Menge hat, die er von Ihnen lernt. Niemand kümmert sich um Ihr Aussehen (solange Sie duschen und sich anziehen, bin ich mir sicher).

      Als persönlicher Freund und Geschäftskollege sage ich, behalte dein Bild so wie es ist in der Kopfzeile und denke nicht weiter darüber nach. Es steht für Ihr fröhliches Lächeln und Ihre aufrichtige Freundlichkeit. Ihre Worte und Beiträge repräsentieren Ihre Intelligenz und Ihre umfassenden Fähigkeiten zum Sammeln und Verbreiten von Informationen.

      Grr. Dieses Thema hat wirklich „meine Probleme gelöst“. Herzlichen Glückwunsch zum Gewichtsverlust und weiter so! Wir möchten, dass Sie so gesund wie möglich sind. Ich kann mir nicht vorstellen, wie ein Dynamo Sie mit mehr Energie aussehen würden ... beobachten Sie die Welt ...

      Jules

  6. 7

    Wow - jeder hat seine eigene Meinung zu diesem Beitrag und dafür sind Kommentare gedacht. Ich persönlich halte es für eine gute Idee, dies zu posten. Es war ein Augenöffner für mich zu erkennen, dass es wichtig ist, ein Bild von sich selbst zu erstellen, das gut aussieht. Natürlich möchten Sie kein Bild, das Sie nicht wiederzuerkennen macht, aber in diesem Fall haben Sie es nicht getan. Vielen Dank, dass Sie uns alle auf dieses Marketingkonzept hingewiesen haben.

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.