Marketing-InfografikenContent Marketing

Auf welche Strategien, Taktiken und Kanäle sollten sich Marketer 2017 konzentrieren?

Ich freue mich darauf, in den Kommentaren oder in unserer Community zu lesen, worauf Sie sich 2017 konzentrieren. Als Agentur werden wir in verschiedene Richtungen gezogen, aber unser Fokus bei Kunden liegt weiterhin darauf, ihre Marketingausgaben zu optimieren und Mehrwert zu bieten Unsere Produkte und Dienstleistungen, in die sie investiert haben. Ein Vorteil, den wir sowohl als Verlag als auch als Agentur haben, ist, dass wir das testen können glänzendes Zeug um das Risiko insgesamt zu reduzieren. Die rasche Annahme von Marketing-Technologie ist vorteilhaft ... aber nur wenn es Sinn macht.

Schauen Sie sich die neue Infografik von MDG Advertising an, um Ihren Fokus einzugrenzen. 7 Vorsätze, die jeder Vermarkter für 2017 treffen sollte. Es zeigt wichtige Ideen und Ansätze auf, die Sie für das kommende Jahr gut vorbereiten sollten.

Wir sahen ein weiteres Jahr, in dem unsere Aussichten wirklich zu kämpfen hatten. Sie hatten weder das Budget noch die Teams, um ihr Marketingpotential voll auszuschöpfen. Infolgedessen wurde der größte Teil der Arbeit auf das angewendet, was sie waren ausgezeichnet an oder was sie konnten gewähren ihre Köpfe über Wasser zu halten. Eine Schlüsselmetrik, die wir in jedem Interessenten als vermisst sahen, war die Erwartung dessen, was sie waren Marketinginvestitionen sollten als Prozentsatz des Gesamtumsatzes erfolgen. Das ist eine großartige Disziplin, um jetzt und nicht später in Ihr Unternehmen zu investieren, damit Sie Ihr Wachstum weiter beschleunigen können.

Marketingstrategien, Taktiken oder Kanäle, auf die Sie sich 2017 konzentrieren sollten

  1. Einzelpersonen, keine Kanäle: Nur 25% der Mitarbeiter in Unternehmen verfügen über eine umfassende kanalübergreifende Strategie. Wenn Sie Ihre Strategien auf die Reise einzelner Verbraucher und Kunden konzentrieren, können Sie Ihre Omni-Channel-Strategien optimieren und integrieren. Account-basiertes Marketing  (ABM) treibt weiterhin viele dieser Strategien voran.
  2. Automation: 94% der Vermarkter, die einige ihrer Programme automatisiert haben, geben an, dass dies die Leistung ihres Unternehmens verbessert hat Während Kanäle und Strategien komplexer werden, werden Marketingressourcen in Unternehmen häufig knapper. Die einzige Möglichkeit für Vermarkter besteht darin, sich auf Marketingtechnologien zu konzentrieren, um ihre Marketingstrategien zu verwalten und zu optimieren.
  3. Inhalt: 58% der effektivsten # B2B-Vermarkter haben eine dokumentierte Content-Marketing-Strategie. Unternehmen produzieren jeden Tag eine Menge unbenutzter, unbemerkter und leistungsschwacher Inhalte. Wir empfehlen die Entwicklung eines Inhaltsbibliothek Ansatz zur Erstellung von Inhalten.
  4. Datenhygiene: 24% der Kundendaten von Einzelhändlern sind im Durchschnitt ungenau Da Personalisierung und einheitliche Online- und Offline-Kundenerlebnisse von Verbrauchern und Unternehmen immer mehr erwartet werden, werden schlechte Daten den meisten Unternehmen ein Dorn im Auge sein. Deshalb Kundendatenplattformen wachsen in der Adoption.
  5. Video: Die Anzahl der im Jahr 20 angesehenen Online-Videos stieg um 2016%. Videos werden bei vielen Verbrauchern schnell zum bevorzugten Inhaltsmedium. Lernen Sie die Seile des Videos - wie billiges Audio tut weh mehr als schlechtes Video - ist genauso wichtig wie Beleuchtung, Skripterstellung und Videolänge.
  6. Sicherheit: 29% aller Verbraucher vermeiden Online-Aktionen aus Sicherheitsgründen. Vertrauen ist eines der größten Hindernisse für einen Verbraucher oder ein Unternehmen, das Sie online findet und von einem potenziellen Kunden zu einem Kunden wird. Gewährleisten ihr Daten sind sicher und es ist wichtig, die Schritte zu kommunizieren, die Sie unternehmen, um deren Inhalt zu sichern.
  7. Emerging Technologies: Künstliche Intelligenz wird voraussichtlich die Wachstumsrate der Volkswirtschaften bis 2035 verdoppeln, und der Internetverkehr in der virtuellen Realität wird sich bis 61 voraussichtlich um das 2020-fache erhöhen. Diese Technologien bieten ein unglaubliches Potenzial zur Optimierung der Customer Journey und zur Verbesserung des Kundenerlebnisses.
Marketing-Vorsätze 2017

Douglas Karr

Douglas Karr ist der Gründer der Martech Zone und anerkannter Experte für digitale Transformation. Douglas hat bei der Gründung mehrerer erfolgreicher MarTech-Startups geholfen, bei der Due Diligence von über 5 Mrd. Er ist Mitbegründer von Highbridge, ein Beratungsunternehmen für digitale Transformation. Douglas ist auch ein veröffentlichter Autor eines Dummie's Guide und eines Buches über Unternehmensführung.

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Verwandte Artikel