Die verschwommenen Linien des Marketing Return on Investment

Depositphotos 1087741 s

Gestern habe ich eine Sitzung bei Social Media Marketing World namens durchgeführt Wie man von wachsenden Followern zu Ergebnissen mit sozialen Medien übergeht. I’m often a contrarian to the advice that’s continually pushed in this industry… even leaning a bit on the controversial. The genuine premise is that businesses continue to look for fan and follower growth in social media – but they do a really terrible job of converting the amazing audience or community that’s already in place.

Innerhalb der Sitzung ging ich sogar so weit, viele der Fragen zu stellen ROI-Messung claims out there when it comes to a return on investment for your social media efforts. One of this blog’s greatest friends is Eric T. Tung… Der prompt getwittert hat:

Es war besonders lustig, seit mein angesehener Kollege (und Karaoke-Meister), Nichole Kellyteilte gleichzeitig ihre Sitzung: Marken ziehen den Vorhang zurück, um den ROI von Social Media zu messen. Doh!

It’s not that I don’t believe there is a Return on Investment – I believe there’s a great return on investment for social. In fact, I believe it’s far better than most companies currently believe. The problem is the measurement. There are multiple ways that your social media efforts impact a return on investment:

  1. Direkte Zuordnung - Die Leute haben die Nachricht gesehen und den Kauf getätigt.
  2. Indirekte Zuordnung - Personen haben die Nachricht geteilt oder jemanden sozial an Sie verwiesen und den Kauf getätigt.
  3. Markenzuordnung - Leute sehen online und sehen Sie als Autorität in Ihrer Branche, die sie dazu bringt, Ihre Produkte und Dienstleistungen zu erforschen.
  4. Vertrauenszuweisung - Menschen folgen Ihnen online, Sie gewinnen ihr Vertrauen und führen sie zum Kauf Ihrer Produkte und Dienstleistungen.

Direct attribution is easy to measure… some good campaign tracking and you’ve got it down pat. The problem with Messung des Social Media ROI comes with the others. They don’t always utilize your campaign tracking – or they arrive and purchase at your site through other online marketing channels.

Google Analytics verfügt über ein fantastisches Tool namens Multi-Channel Conversion Visualizer, mit dem Sie sehen können, ob Ihre Besucher eine Vielzahl von Methoden verwendet haben, um auf Ihre Website zu gelangen. In diesem aktuellen Screenshot unten können Sie sehen, wo die Linien verschwimmen. Ein sehr großer Prozentsatz der Conversions auf dieser Website stammte von Personen, die auf mehr als eine Weise auf die Website zugegriffen haben.

While you can conclude that they don’t have a very good email marketing program – applying an exact ROI on referral traffic versus organic search is impossible because you can’t get in every visitors head and decide welche Kanal war die Investition, die sie dazu brachte, sich für den Kauf zu entscheiden.

mittlere Zuschreibung

I would submit that it’s not welche, it’s a balance of all of them. Marketers are going to have to understand how each of their strategies impact the other. When you reduce social media efforts, for example, it can have an impact on your organic search conversions! Why? Because people don’t get curious about what your products and services are and so they don’t search for you. Or they lack trust, so they search for competitors with a better social presence and convert with them instead. Or everyone is talking about your competitors who do eine herausragende soziale Präsenz haben… was zu zusätzlichen Artikeln über Ihre Konkurrenz führt… was dazu führt, dass sie besser rangieren.

As marketers, we’re in need of predictive Analytik tools that recognize the impact and relationship of all of our efforts – helping us understand how they feed one another AND how they work with one another. It’s no longer if we wish to share socially and measuring the return on that effort in direct attribution, it’s a matter of testing and adjusting our social media efforts and viewing the overall impact of the strategy across all of our digital marketing efforts.

Our job is no longer to determine which medium to use… it’s a matter of balancing resources to optimize how much effort we put into each. Imagine your dashboard as a sound board, turning up and down the dials until the music is beautiful. A return on investment for social media kann gemessen werden - aber die Realität ist verschwommener als einige der Ratschläge da draußen.

Hinweis: Sie können nur dann Kaufen Sie einen virtuellen Pass für Social Media Marketing World Für einen Bruchteil der Teilnahmekosten können Sie meine Sitzung und alle anderen Präsentationen anhören!

Ein Kommentar

  1. 1

    Ah, mein Königreich für ein gutes Marketing-Automatisierungs-Tool, das die digitale Körpersprache verfolgen und Multi-Channel-Marketing, Lead-Scoring usw. verwalten kann. Oh, Moment mal. 😉 #Eloqua.

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.