Was sind die wichtigsten modernen Marketingfähigkeiten im Jahr 2018?

Marketingfähigkeiten für 2018

In den letzten Monaten habe ich an Lehrplänen für digitale Marketing-Workshops und Zertifizierungen für ein internationales Unternehmen bzw. eine Universität gearbeitet. Es war eine unglaubliche Reise - gründlich zu analysieren, wie unsere Vermarkter in ihren formalen Studiengängen vorbereitet werden, und Lücken zu identifizieren, die ihre Fähigkeiten am Arbeitsplatz marktfähiger machen.

Der Schlüssel zu traditionellen Studiengängen liegt darin, dass die Genehmigung der Lehrpläne oft mehrere Jahre dauert. Leider bleiben Absolventen beim Eintritt in den Arbeitsplatz um Jahre zurück, es sei denn, sie hatten sehr konstruktive Praktika.

Marketingfachleute sind wichtiger als das Erlernen der sich ständig ändernden Landschaft von Marketing-Technologieplattformen und müssen einen disziplinierten Ansatz bei der Planung, Messung und Durchführung von Marketinginitiativen verfolgen. Deshalb habe ich das entwickelt Checkliste für Marketingkampagnen… Es ist eine gründliche Liste, die sicherstellt, dass Ihre Initiative so erfolgreich wie möglich ist.

Technologie und soziale Medien haben in den letzten Jahren das Marketing tiefgreifend beeinflusst. So sehr, dass Kleinunternehmer, Unternehmer und Vermarkter möglicherweise ihre Fähigkeiten aktualisieren müssen, um mit der nächsten Generation von Verbrauchern (Gen Z) richtig in Kontakt zu treten und gleichzeitig fortschrittliche Technologien effektiv zu nutzen. Maryville University Bachelor in Marketing

Die Maryville University hat diese detaillierte Liste der Fähigkeiten zusammengestellt, die Marketingfachleute benötigen, um am Arbeitsplatz erfolgreich zu sein. Lesen Sie unbedingt den vollständigen Beitrag mit der folgenden Infografik. 11 Moderne Marketingfähigkeiten, die Business Innovators beherrschen müssen.

Wichtigste moderne Marketingfähigkeiten für 2018

  1. Inhaltsvermarktung - Unternehmen aller Art können Vermarkter einsetzen, die originelle, ansprechende und kreative Inhalte erstellen. 86% der Vermarkter verwenden Content-Marketing als regelmäßigen Bestandteil ihrer Strategie, unabhängig davon, ob sie für globale Konglomerate oder kleine lokale Unternehmen arbeiten. Nur 36% bewerten ihre Content-Marketing-Expertise jedoch als ausgereift oder anspruchsvoll. Die Erstellung und Verwaltung von Inhalten, Webanalysen und das digitale Projektmanagement sind Schlüsselkompetenzen in diesem Bereich.
  2. Mobiles Marketing - 219.8 Millionen Amerikaner - 67.3% der US-Bevölkerung - besitzen ein Smartphone. Daher sind mobile Strategien für die Marketingbemühungen eines Unternehmens von entscheidender Bedeutung. Die Möglichkeit, ein breites Publikum über das Handy zu erreichen, ist beträchtlich, da die Amerikaner durchschnittlich 47 Mal am Tag auf ihre Telefone schauen. Diese Zahl ist fast doppelt so hoch für Amerikaner im Alter von 18 bis 24 Jahren, die ihre Telefone durchschnittlich 86 Mal täglich überprüfen. Zu den Schlüsselkompetenzen in diesem Bereich gehören mobiles Design, mobile Entwicklung und E-Commerce-Analyse.
  3. E-Mail Marketing - E-Mail-Marketing ist seit mehreren Jahren eine Grundstrategie und wird es auch weiterhin sein. 86% der Vermarkter verwenden E-Mail, um Marketinginhalte zu verbreiten. Marketingautomatisierung, Strategien zur Kundenbindung und Strategien zum Kundenwachstum sind wichtige Kills innerhalb dieser Strategie.
  4. Social Media Marketing - 70% von Gen Z kauft Produkte und Dienstleistungen über soziale Medien, was Social Media Marketing zu einer wesentlichen Taktik macht, um die demografische Zielgruppe zu erreichen. 69% von Gen Z nutzen Instagram und sind damit die beliebteste Social Media-Plattform der Generation. Es folgen Facebook und Snapchat, die jeweils von 67% genutzt werden. Im Durchschnitt nutzen Vermarkter fünf Social-Media-Plattformen, um Inhalte zu verbreiten. Zu den Schlüsselkompetenzen in diesem Bereich gehören Social Media Management, Content-Strategie und kreative Ausrichtung.
  5. Suchmaschinenmarketing - Um Traffic über organische und bezahlte Suchanfragen zu erhalten, müssen Vermarkter mit ständigen Änderungen auf dem Laufenden bleiben. Beispielsweise aktualisiert Google seinen Algorithmus mehr als 500 Mal pro Jahr. Wachsende Suchmaschinenoptimierung (SEO) und organische Präsenz haben bei 69% der nordamerikanischen Inbound-Vermarkter oberste Priorität. SEO, bezahlte Suchmaschinenwerbung und Website-Optimierung sind Schlüsselkompetenzen in diesem Bereich.
  6. Video Produktion - 76% der Vermarkter produzieren Videos als Teil ihrer Marketingstrategie. Diese Videos können Interviews, Animationen und andere Erzählstile enthalten. Dies ist eine wichtige Komponente, um Gen Z zu erreichen. 95% der Generation nutzen Youtube. 50% von ihnen geben an, dass sie ohne die videogesteuerte Website „nicht leben können“. Zu den Schlüsselkompetenzen in diesem Bereich gehören Videobearbeitung, Animation und Kuratierung von Inhalten.
  7. Datenanalyse - 85% der Vermarkter verwenden Analysetools für ihre Marketingtaktiken. Analytics ist die zweitschwerste Fähigkeit, die bei neuen Marketingtalenten zu finden ist. 20% der Vermarkter geben an, dass es schwierig ist, diese zu finden. Trotz dieser Schwierigkeit planen 59% der Vermarkter, ihre Fähigkeiten im Bereich der digitalen Geschäftsanalyse in ihren Unternehmen zu verbessern. Data Mining, Datenvisualisierung und statistische Analyse sind Schlüsselkompetenzen in diesem Bereich.
  8. Bloggen - 70% der Vermarkter verwenden Blogs, um Inhalte für Marketingzwecke zu verbreiten, und häufigeres Bloggen kann den Traffic steigern. Unternehmen, die mehr als 16 Posts pro Monat veröffentlichen, haben fast 3.5-mal mehr Traffic als Unternehmen, die zwischen 0 und 4 monatliche Posts veröffentlichen. Zu den Schlüsselkompetenzen in diesem Bereich zählen Kreativität, Texterstellung und Originalität.
  9. Operative Fähigkeiten - Strategische operative Fähigkeiten sind die wichtigsten Fähigkeiten, die digitale Vermarkter als entscheidend erachten, um ihre allgemeinen Anforderungen erfüllen zu können. Es hat sich jedoch auch als die schwierigste Fähigkeit herausgestellt, neue Marketingtalente zu gewinnen. Budgetierung, organisatorische Ausrichtung sowie ROI- und Metrikmessung sind Schlüsselkompetenzen in diesem Bereich.
  10. User Experience Skills - User Experience Analytics ist der schwierigste Trend für Vermarkter. User Experience-Spezialisten können jedoch Aufschluss über Kundenpräferenzen und -verhalten geben und beim Entwerfen von Websites und Apps helfen, um die Kundenbindung und den Umsatz zu steigern. Forschung, Einblicke in das Kundenverhalten und Kodierung sind wichtige Fähigkeiten in diesem Bereich.
  11. Grundlegende Designfähigkeiten - 18% der Vermarkter geben an, dass Designfähigkeiten bei neuen Marketingtalenten schwer zu finden sind. Dies macht sie zu den drittschwersten Fähigkeiten, die bei neuen Marketingtalenten zu finden sind. Marketinginhalte in all ihren Formaten müssen jedoch immer noch optisch ansprechend sein, und diese Fähigkeiten bleiben bestehen gefragt sein. Zu den Schlüsselkompetenzen in diesem Bereich gehören Grafikdesign, Kreativität und visuelles Design.

Hier ist die vollständige Infografik:

Marketing-Fähigkeiten

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.