In welche Technologien investieren C-Level-Vermarkter?

Marketing Technologie Investitionen.png

Black Ink führte a C-Level-Marketingstudie 2016Befragung von Vermarktern der 2000 größten Unternehmen in den USA nach Jahresumsatz mit einem kollektiven Marketingbudget von 5 Milliarden US-Dollar an Arbeitskräften und Kosten.

Laden Sie die C-Level-Marketingumfrage 2016 von Black Ink herunter

Wichtige Erkenntnisse aus der Studie von Black Ink

  • Die Prioritäten der Vermarkter bestehen darin, die Markenrelevanz und Kundenorientierung weiter zu verbessern, was eine dramatische Verbesserung der Infrastruktur der Marketingtechnologie und der Omni-Channel-Funktionen erforderlich macht.
  • Zugriff auf fortgeschritten Analytik klügere Entscheidungen treffenIst das größte Hindernis für den Erfolg auf ganzer Linie.
  • Der abteilungsübergreifende Beziehungsaufbau ist wichtig für den zukünftigen Erfolg, wird jedoch 2016 als Priorität weitgehend ignoriert.
  • Im Allgemeinen würden Vermarkter lieber zu viel in Kundenbindung und Upselling investieren als in Kundenakquise.
  • Vermarkter sind zuversichtlich, taktische Kampagnenerfolge zu melden, haben jedoch Schwierigkeiten, die finanziellen Beitragsanforderungen des Marketings an die C-Suite und das obere Management zu erfüllen.
  • Die drei wichtigsten Martech-Kategorien, die 3 am wahrscheinlichsten gekauft werden, sind: Business Intelligence, Marketing Automationund Kundeninteraktion Softwarelösungen.

Es ist faszinierend für mich, dass Vermarkter zu der Erkenntnis gekommen sind, dass alle Aspekte des Kundenerlebnisses die Kundenbindung beeinflussen, aber nicht daran arbeiten, die Lücke zu anderen Abteilungen zu schließen. Ich bin mir nicht sicher, wie Sie Ihre Akquisitions- und Aufbewahrungsbemühungen verbessern können, ohne in einer Zeit, in der Ihr Ruf öffentlich und online für alle zugänglich ist, eng mit Ihren Vertriebs-, Produkt-, Service- und Managementabteilungen zusammenzuarbeiten. Die Hindernisse für den Erfolg von Tools, Ressourcen und Führungsqualitäten werden in den Ergebnissen detailliert beschrieben. Wie können Sie diese jedoch verbessern, ohne die Marke zu kommunizieren und ihren Erfolg über Abteilungen hinweg sicherzustellen?

Ausgaben für Marketingtechnologie für schwarze Tinte

Vom Standpunkt des Tools aus ist Marketing Technology eine zerbrochene Sammlung von Tausenden von Lösungen. Die großen Unternehmen wie Salesforce, Microsoft, Oracle, SAP und Adobe kaufen weiterhin kleinere Plattformen auf, die Nischenprobleme beheben. Es besteht jedoch kaum ein Zweifel daran, dass dies eine komplexe Branche mit unzähligen Tools und Überschneidungen ist. Ich habe das Gefühl, dass sich die Marketing-Stacks zwischen diesen Unternehmen außerhalb dieser Hauptakteure nicht sehr überschneiden.

Die C-Level-Marketingstudie 2016 von Black Ink ROI beleuchtet einige der allgemeinen, weitreichenden Marketingtrends, die diese globalen Unternehmen betreffen, aber auch einige einzigartige Nuancen zwischen Unternehmenskulturen, Budgetpräferenzen, Herausforderungen und Chancen.

Laden Sie die C-Level-Marketingumfrage 2016 von Black Ink herunter

Wir arbeiten mit einigen sehr großen Unternehmen sowie kleinen Startups zusammen und ich bin mir nicht sicher, ob die Sichtweise zwischen ihnen sehr unterschiedlich ist. Außerhalb des Budgets und der Ressourcen suchen kleine und mittlere Unternehmen nach wie vor nach besseren Berichten, Automatisierung zur Maximierung der Ressourcen und Programmen zur Verbesserung des Kundenerlebnisses. Zumindest haben wir das alle gemeinsam!

Informationen zum ROI für schwarze Tinte

Black Ink ROI ist eine SaaS-basierte, fortschrittliche Kundenanalyseplattform für Vertriebs-, Marketing- und P & L-Führungskräfte zur Verbesserung der Kundenakquise, -bindung und des Upselling von Wachstumschancen.

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.