Microsoft macht mit Outlook 2007 einen Schritt zurück

GedämpfteVielen Dank an die Leute bei Sitepoint dafür geht es auf.

Es sind Entscheidungen wie diese, die Sie wirklich über Microsoft wundern. Mit Outlook 2007Microsoft wird das Rendern einer E-Mail über den Browser nicht mehr anbieten. Vielmehr werden sie Word verwenden.

Dies führt in Outlook zu folgenden Einschränkungen:

  • Keine Unterstützung für Hintergrundbilder (HTML oder CSS)
  • Keine Unterstützung für Formulare
  • Keine Unterstützung für Flash oder andere Plugins
  • Keine Unterstützung für CSS-Floats
  • Keine Unterstützung für das Ersetzen von Aufzählungszeichen durch Bilder in ungeordneten Listen
  • Keine Unterstützung für die CSS-Positionierung
  • Keine Unterstützung für animierte GIFs

Mehr Details.

Erlaubnisbasiertes E-Mail-Marketing gewinnt endlich im Mainstream an Akzeptanz und Dynamik. Interaktionen mit Lesern sind als das nächste "große Ding" durch Ereignisauslösung und zusätzliche Dateninteraktion am Horizont.

Ich arbeitete für einen auf Berechtigungen basierenden E-Mail-Dienstleister und freute mich auf neue Innovationen bei E-Mail-Clients - Möglichkeiten wie Flash in E-Mail, Video in E-Mail, Chat in E-Mail und sogar umfangreiche E-Mail-Anwendungen, mit denen die Leute mit ihren Banken und ihren Banken interagieren können Arbeit, ihre Freunde und ihre Anwendungen sicher und sicher.

Es scheint, dass Microsoft das ändern wird. Microsoft dominiert den E-Mail-Markt. So haben sie die Möglichkeit, das Kundenerlebnis wirklich zu bereichern, indem sie mit ihrem Produkt innovativ sind. Als Marktführer liegt es in ihrer Verantwortung. Vielmehr scheinen sie den einfachen Weg eingeschlagen und die Herausforderung nicht bestanden zu haben.

Dies sind die Entscheidungen, die andere E-Mail-Client-Entwickler ins Grübeln bringen müssen. Wenn Sie den Namen nicht gehört haben Thunderbird… Das wirst du dieses Jahr unbedingt!

Es gibt IT-Mitarbeiter, die dies für einen Segen halten. Sie haben es wahrscheinlich satt, sich über die mit E-Mails verbundenen Sicherheitsprobleme Sorgen zu machen. Ihr Leben wurde jedoch etwas komplizierter. Diese Art der Entscheidung veranlasst Benutzer einfach, andere Anwendungen herunterzuladen und zu installieren, die werden unterstützen die reiche Interaktion, die sie suchen. Jetzt muss sich die IT Gedanken darüber machen, was als nächstes kommt und wie sie es kontrollieren kann.

Ein Beispiel: Ich erinnere mich, als IT-Mitarbeiter in einem großen Unternehmen für blockierte Anhänge in E-Mails gearbeitet haben. Infolgedessen gingen alle im Unternehmen einfach aus und erhielten eine Hotmail-Adresse. (Zuletzt habe ich gehört, dass dies bei ihnen immer noch der Fall ist).

Komm schon Microsoft. Sie können es so viel besser machen! Dies ist die Art von leichtfertiger Entscheidung, die bei E-Mail-Dienstleistern, Agenturen, Vermarktern ... und vor allem bei Ihren Benutzern viel Ärger verursachen wird.

10 Kommentare

  1. 1

    Ich weiß selbst, dass ich mit dieser neuen Version aufgehört habe, Outlook zu verwenden, und sobald Thunderbird in die Beta-Runde übergeht, werde ich es mir noch einmal sehr ernsthaft ansehen. vor allem angesichts der Hinzufügung von Tagging.

  2. 2

    Die einzigen Personen, die sich dafür interessieren, dass Outlook 2007 Word zum Rendern seiner E-Mails verwendet und die oben genannten Funktionen verloren gehen, sind Designer und Entwickler. Keine BENUTZER!

    Welcher Benutzer hat gesagt? Ich wünschte, ich hätte mehr von diesen sinnlosen Marketing-E-Mails!?.
    Welcher Benutzer hat gesagt? Ich könnte einfach ein großes Hintergrundbild für meine E-Mails erstellen!?
    Welcher Benutzer hat gesagt? Ich wünschte, ich könnte die offene Anzahl meiner E-Mails verfolgen!?

    Nicht ich?

  3. 3

    Martin,

    Ich bin mit Ihnen nicht einverstanden und weiß aufgrund jahrelanger Daten, dass Sie in einer Minderheit sind. Benutzer genießen keinen Spam, aber sie genießen ästhetisch ansprechende E-Mails mit dem gewünschten Inhalt. Die Kunden, mit denen ich zusammenarbeite, erzielen kaum Conversions von textbasierten E-Mails. HTML-E-Mails werden mit einer exponentiellen Rate geöffnet, angeklickt und konvertiert.

    Sinnlose E-Mails sollten niemals gesendet werden. Das Senden der entsprechenden E-Mail mit dem richtigen Inhalt zum richtigen Zeitpunkt erfordert jedoch das Nachverfolgen von Öffnungen, Klicks und Conversions für E-Mails, um herauszufinden, was Ihr Geschmack ist. Wir empfehlen unseren Kunden, weniger E-Mails in kleineren Mengen mit zielgerichteten Inhalten zu senden, um Ergebnisse zu erzielen… und es funktioniert. In diesem Fall sind Umfragen fantastisch, um Daten über einen Kunden zu sammeln und ihnen das zu liefern, was sie wollen.

    Wäre es nicht schön, eine Umfrage zu erhalten, in der Sie gefragt werden, ob das Thema relativ zu Ihnen ist, anstatt eine sinnlose Text-E-Mail zu erhalten? Und basierend auf dieser Antwort reagiert das Unternehmen angemessen? Outlook 2007-Clients werden diese Erfahrung dank einer verrückten Entscheidung in der Befehlskette nicht haben.

    Es ist fast so, als würden Sie in Ihr Lieblingsrestaurant gehen, wo sie Ihren Namen, Ihren Lieblingstisch kennen und wissen, wie Sie Ihr Essen mögen. Sie haben das nicht getan, ohne diese Informationen von Ihnen zu sammeln. Mit dem Web oder der E-Mail ist das nicht anders!

    Hochachtungsvoll,
    Doug

  4. 4

    Mit Ausnahme des Erscheinungsbilds der E-Mail können Sie alle Anpassungen im Text vornehmen. Aber ich lehne es nicht ab, dass Benutzer nette E-Mails mögen. Ich versuche zu erreichen, dass E-Mails Dokumente und keine Webseiten sind. Mit WPF \ E und anderen zukünftigen Komponenten können Sie Ihren E-Mails erweiterte Inhalte hinzufügen. Diese werden alle plattformunabhängig sein und dem Designer eine viel größere Auswahl als HTML ermöglichen, einschließlich vollständiger interaktiver 3D-Umgebungen.

    Der Hauptgrund, warum der IE-Renderer entfernt wurde, ist der größere Zugriff auf die Windows-API. Und wenn irgendwelche "Sicherheits" -Kästen unterbrochen werden, ist es genauso wahrscheinlich, dass sie "OK" sind wie alles andere.

    Daher das Blockieren der meisten unsicheren Anhänge sowohl auf Client- als auch auf Exchanage-Ebene. Sie können jedoch .NET-Anwendungen in dieser Umgebung ausführen, da alle .NET-Anwendungen aus nicht verwendeten Quellen in einer sicheren, bewährten Sandbox ausgeführt werden, die nur über eingeschränkten Zugriff verfügt, ohne den Inhalt zu beeinträchtigen.

    Die Umstellung auf ein OpenXML-E-Mail-Format ist für Microsoft ein Meisterstück. Dies bedeutet, dass ihre Produkte mit anderen OpenXML-Produkten wie StarOffice und OpenOffice kompatibel sind. Auf diese Weise können Benutzer von diesen Clients und anderen Clients wie Outlook Express zu Outlook wechseln, ohne zu einem geeigneten E-Mail-Format wechseln zu müssen.

  5. 5
  6. 6

    Normalerweise muss ich meine Einträge 2 oder 3 Mal bearbeiten, nachdem ich meine Fehler gefunden habe! Keine Sorgen.

    Ihre Punkte sind ausgezeichnet ... aber ich denke, wir müssen E-Mails nur als Transportmechanismus herausfordern. Denken Sie nur daran, wie fantastisch E-Mails mit zusätzlichen Funktionen und Integration sein können!

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.