Mobile ist da. Ihre Site ist NICHT.

mobile Websites

Wir haben letzte Woche unsere Umfrage durchgeführt und gefragt, wie viele Ihrer Unternehmensseiten für die mobile Anzeige optimiert wurden. Unser Zoomerang Umfrage Das Ergebnis war eine gleichmäßige Aufteilung von 50/50. Die Hälfte von Ihnen verfügt über Unternehmensseiten, die für die mobile Anzeige bereit sind oder fast vorhanden sind. Das ist eine traurige Statistik.

mobile Websites

Es ist eine traurige Statistik, weil das mobile Web ist bereits hier. Comscore hat gerade Daten veröffentlicht, die 48% der 112 Millionen amerikanischen Handynutzer jetzt kennen Verwenden Sie ihre Geräte regelmäßig, um auf Medieninhalte zuzugreifen, außer Sprache oder Text, und dass es bis Ende des Jahres 50% überschreiten wird.

Große Websites melden einen erheblichen Teil ihres Datenverkehrs über Mobilgeräte: Die New York Times erhält 7.6%, USA Today 10% und die LA Times 11.2%. Social-Media-Sites verzeichnen mit 12.5% ein noch größeres Wachstum… und die Leser bleiben 2.8-mal länger!

Wir haben gerade einen kürzlich veröffentlichten Beitrag veröffentlicht 10 Möglichkeiten, den Inhalt Ihrer Website auf einem mobilen Gerät zu veröffentlichen. Es ist nicht erforderlich, dass Ihr Content-Management-System für Mobilgeräte bereit ist, obwohl dies normalerweise eine bessere Lösung ist.

Unsere Freunde bei Marketpath hat kürzlich sein Handy beworben Angebote mit folgenden Worten:

Durch das Erstellen einer mobilen Version Ihrer Website erhalten Ihre Zielgruppen eine Lösung, die ihren mobilen Anforderungen entspricht, die sich stark von den Anforderungen herkömmlicher Computer- oder Desktop-Internetbenutzer unterscheiden. Mobile Internetnutzer benötigen Websites, die einfach, schnell und leicht zu navigieren sind und Inhalte enthalten, die für den mobilen Benutzer relevant sind.

Wenn Sie mit einem Softwaredienstanbieter zusammenarbeiten, der nicht in der Lage ist, Ihre Inhalte auf einem mobilen Gerät effektiv anzuzeigen, ist Ihr Datenverkehr bereits einem erheblichen Risiko ausgesetzt. Ich bin überrascht, wie viele Systeme es gibt, die noch nicht einmal mit der Entwicklung eines mobilen Stylesheets begonnen haben, ohne Rücksicht auf eine für Mobilgeräte optimierte Benutzeroberfläche.

Ein Kommentar

  1. 1

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.