Katzenbrot, Maile Ohye und die Faust des Affen

Affenfaust

Ich habe gerade diese E-Mail erhalten:

Ich hörte Douglas im Blog Indiana darüber sprechen, wie SEO ist tot und Schlüsselwörter sind nicht mehr so ​​wichtig wie früher. Wie überzeugen Sie Kunden effektiv davon? Würde mich für deine Aufnahme interessieren.

Hinweis: Keywords sind nicht as wichtig… es ist immer noch wichtig, die richtigen Keywords zu verwenden. Wir verbringen viel Zeit mit unseren Kunden bei der Keyword-Recherche. Die Folie, die ich mit dem Publikum geteilt habe, um zu zeigen, dass Sie das richtige Schlüsselwort (und die richtige Schreibweise) verwenden müssen, war Katzenzucht versus Katzenzucht. Das ist Katzenbrot:

Katzenbrot

Den Kunden verständlich machen, dass die Keyword-Nutzung nicht so wichtig ist schwieriger. Während Suchmaschinen ihre Algorithmen ständig ändern, sind Unternehmen sehr langsam bei der Einführung. In der SEO-Branche behalten wir ein wachsames Auge und implementieren Änderungen sofort, damit unsere Kunden die Suche nutzen und der Konkurrenz einen Schritt voraus sein können. Wenn Ihre Kunden Ihnen nicht glauben, würde ich ein paar Taktiken empfehlen.

Lassen Sie sich zuerst von beraten Google. Maile Ohye ist Search Product Manager bei Google und weist auf die häufigsten Fehler hin, die Marketer bei der Suchmaschinenoptimierung machen. Das wirst du merken Schlüsselwörter sind nicht im Gespräch! Die Fehler, die sie machen, sind das Fehlen eines Wertversprechens, kein segmentierter Ansatz, die Verwendung von Workarounds, die Nichtbeachtung von SEO-Trends und langsame Iterationen.

Okay… Google hat es gesagt und Sie haben es gesagt, aber Ihr Kunde glaubt es immer noch nicht. Als nächstes ist die Affenfaust Ansatz. EIN Affenfaust ist ein spezieller Knoten, der am Ende eines Seils gebunden wird. In der Navy, wenn Schiffe vor Anker gingen, warf man die Faust des Affen an Land, wo jemand sie packte und das Seil einzog. Am Ende dieses Seils war das riesige Ankerseil. Das riesige Seil konntest du nicht werfen, also fängst du mit dem kleinen Seil an. Werfen Sie Ihrem Kunden eine Affenfaust, bevor Sie versuchen, ihm das große Seil zu werfen.

  1. AffenfaustRichten Sie mit ihnen einen Test ein, bei dem Sie 10 vorhandene Blog-Beiträge von optimieren Schlüsselwörter richtig verwenden. Finde 10 Beiträge, in denen du ein Ranking hast, aber für ein bestimmtes Keyword nicht gut rangierst. Optimieren Sie die Schlüsselwörter, verwenden Sie sie in den Titeln, suchen Sie Bilder, in denen Sie sie in den alternativen Text-Tags verwenden können, und stellen Sie sicher, dass der Text 3 bis 4 Erwähnungen enthält, um die Schlüsselwortdichte zu verbessern. Behalten Sie den Überblick über die Zeit, die Sie für die Optimierung dieser Posts aufwenden, warten Sie 4 Wochen und messen Sie die Ergebnisse in Ihren Analysen.
  2. Richten Sie einen Test ein, bei dem Sie 10 neue Blog-Beiträge schreiben, die überzeugen. Verwenden Sie großartige Bilder - vielleicht Fotos von Kunden oder einige schöne Bilder, schreiben Sie Titel, die die Leute dazu bringen, mehr zu lesen, und schreiben Sie Kundengeschichten oder Ratschläge, die Ihren Kunden wirklich helfen. Ignorieren Sie die Verwendung von Schlüsselwörtern. Ignorieren Sie sie insgesamt. Teilen Sie die Arbeit auf Twitter, Facebook, Google+, LinkedIn, StumbleUpon und wo immer Sie können. Starten Sie einige Gespräche. Behalten Sie die Zeit im Auge, die Sie verbringen, warten Sie 4 Wochen und messen Sie die Ergebnisse in Ihren Analysen.

Indem Sie sich auf Ihren Kunden und den Inhalt konzentrieren beantragen müssen Ich bin sicher, dass Sie bei den Keywords feststellen werden, dass die zweite Option die erste Option jedes Mal übertrifft. Ich rate niemandem, mit der Optimierung aufzuhören. Mein Punkt ist, dass Sie jedes Mal gewinnen werden, wenn Sie sich nicht mehr auf die Mechanik der Suchmaschinenoptimierung konzentrieren und stattdessen Ihre Bemühungen in großartige Inhalte und die Förderung dieser Inhalte investieren!

Crawler und Bots kaufen Ihre Produkte und Dienstleistungen nicht, sondern Menschen. Wenn Sie Ihren Stil ändern, um mit einem Crawler oder einem Bot zu sprechen, werden Sie Kunden verlieren.

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.