So nutzen Sie die neuen AdWords-Conversion-Berichte optimal

Google AdWords
Google Ads-Hilfe

Was würden Sie bevorzugen: Die aufmerksamkeitsstarke digitale Anzeige, die 1,000 Website-Besuche anzieht? Oder die langsame, die bisher nur 12 Klicks erhalten hat?

Es ist eine Trickfrage. Die Antwort ist weder.

Zumindest erst, wenn Sie wissen, wie viele dieser Besucher konvertiert sind.

Eine Super-Targeting-Anzeige, die zu einem Dutzend qualifizierter Conversion-Aktionen führt, wäre zehnmal wertvoller als die Anzeige, die Hunderte von nicht qualifizierten Besuchern anzieht, die keine Conversions durchführen. In einer Welt, in der jeder Klick Geld kostet, sind Conversions der Schlüssel. Was bringt es schließlich, für Werbung zu bezahlen, wenn dies nicht zu qualifiziertem Verkehr führt, der im Gegenzug Einnahmen erzielen könnte?

Dies ist der Grund für die jüngste Änderung von Google am Drag & Drop-Berichtseditor von AdWords. Neu Conversion-Tracking-Spalten Geben Sie Marketingfachleuten mehr Kontrolle darüber, wie Daten angezeigt werden, damit Sie sehen können, was wirklich funktioniert.

Damit…

Was ändert sich mit AdWords Conversion Reporting?

Eine neue Conversions Spalte ersetzt Konvertierungen zur Optimierung. In dieser neuen Spalte werden Daten für alle Konvertierungsaktionen angezeigt, wobei die Optimierungseinstellung auf "Ein" gesetzt ist.

Inzwischen ein Alle Konvertierungen Spalte ersetzt Geschätzte Gesamtumwandlungen. Diese Spalte zeigt Daten für Alle Conversions - ob Sie die Optimierung aktiviert haben on or WOW!.

Was bedeuten Änderungen an AdWords Conversion Reporting für Sie?

Wenn Ihre AdWords-Conversions stark schwanken, geraten Sie nicht in Panik. Sie müssen wahrscheinlich nur einige Anpassungen vornehmen, damit Ihre Berichte der sich ändernden Definition von Google entsprechen Konvertierungen. Dies macht es letztendlich einfacher, sich auf Makro-Conversions zu konzentrieren, mit denen Sie Ihr Geschäft verdienen.

Die Änderungen an den Conversion-Berichten werden automatisch vorgenommen. Sie sollten jedoch einige Schritte ausführen, um sicherzustellen, dass Ihre Daten reibungslos und nahtlos übermittelt werden:

  1. Passen Sie Ihre Einstellungen für Makro- und Mikrokonvertierungen an

Wenn Sie es noch nicht getan haben, bestimmen Sie genau, was als zählt Makro Konvertierung für Ihr Unternehmen. Diese wirken sich in der Regel direkt auf den Umsatz Ihres Unternehmens aus und beinhalten tatsächliche Einkäufe oder Kaufabsichten. Bezahlte Abonnements, kostenlose Testanmeldungen und Demo-Anfragen können als Makro-Conversions gelten.

Um sicherzustellen, dass diese umsatzgenerierenden Conversions korrekt angezeigt werden Conversions Überprüfen Sie jede Spalte, um sicherzustellen, dass sie optimiert werden soll: Wählen Sie die zu bearbeitende Conversion aus, klicken Sie dann auf Einstellungen bearbeiten> Optimierung und stellen Sie sicher, dass sie eingestellt ist on.

Ebenso sollten Sie die Optimierungseinstellung für alle deaktivieren Mikrofon Conversions - z. B. Anmeldung für einen E-Mail-Newsletter oder Verfolgung in sozialen Medien. Diese Conversions werden weiterhin zusammen mit allen Makro-Conversions in der angezeigt Alle Konvertierungen Spalte.

  1. Filter aktualisieren.

Wenn Sie gespeichert haben Filter Überprüfen Sie anhand dieser Referenz oder verwenden Sie Konvertierungen, um Berechnungen durchzuführen, um sicherzustellen, dass diese weiterhin ordnungsgemäß funktionieren. Zum Beispiel: Wenn Sie einige Mikrokonvertierungen auf festgelegt haben WOW!Möglicherweise müssen Sie die Filter ändern, um die neue Spalte "Conversions" zu verwenden, damit die Berichterstellung nicht unterbrochen wird.

Google AdWords-Kampagnenfilter
  1. Automatisierte Regeln aktualisieren.

Wenn Du automatisierte Regeln or benutzerdefinierte Spalten Um Conversions zu verfolgen, überprüfen und aktualisieren Sie Ihre Einstellungen, um sicherzustellen, dass sie weiterhin wie erwartet funktionieren. Auch hier möchten Sie das neue verwenden Conversions In dieser Spalte erfahren Sie weiterhin, wann sich eine Anzeige auf das Unternehmensergebnis auswirkt. Wenn du benutzt Skripte Um Routineaufgaben zu automatisieren, sollten Sie den Code überprüfen und sicherstellen, dass alles, was als bezeichnet wird Umwandlung wird aktualisiert, um die Änderung widerzuspiegeln.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die neuesten Änderungen von Google an der AdWords-Berichterstellung die Nachverfolgung der Daten erleichtern, die für Ihr Unternehmen am wichtigsten sind. Sie müssen lediglich ein paar schnelle Schritte ausführen, um sicherzustellen, dass Ihre Spalten, Filter und Regeln so angepasst sind, dass sie die Änderungen korrekt widerspiegeln.

Ein Kommentar

  1. 1

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.