Wie man Neujahrsvorsätze NICHT bei der Arbeit macht

Das neue Jahr ist zwei Tage entfernt. Jedes Jahr macht fast die Hälfte aller Amerikaner Neujahrsvorsätze, aber die meisten behalten sie nicht. Wir nutzen den Beginn eines neuen Kalenders, um zu dramatischen Veränderungen anzuregen, aber es funktioniert nicht immer. Deshalb rede ich über Wie man keine Neujahrsvorsätze fasst ist die erste Veranstaltung der einjährigen Produktivitätsreihe 2010, die von Slaughter Development veranstaltet wird. (Lesen Sie weiter, um einen Sonderrabatt zu erhalten!) Es gibt eine bessere Möglichkeit, Ziele festzulegen und zu erreichen, insbesondere im Hinblick darauf, wie Sie Marketingtechnologien einsetzen, um Ihr Unternehmen und Ihre Marke zu fördern.
Frohes neues Jahr

Die drei Arten von Zielen

Ein Hauptgrund, warum wir unsere Neujahrsvorsätze nicht einhalten, ist, dass sie aus der falschen Art von Zielen bestehen. Betrachten Sie die folgenden Hauptkategorien von Zielen:

  • Vage Ziele – Wenn Ihr Neujahrsvorsatz „In Form bringen“ oder „Ihr Geschäft wachsen lassen“ lautet, werden Sie wahrscheinlich keinen Erfolg haben. Das klingt auf dem Papier vielleicht gut, aber woher wissen Sie, ob Sie Fortschritte machen? Wie werden Sie wissen, wenn Sie dieses Ziel erreicht haben?
  • Ergebnisziele – Oft basieren unsere Neujahrsvorsätze auf Ergebnisse. Sie könnten beispielsweise beschließen, "25 Pfund abzunehmen" oder "den Umsatz um XNUMX% zu steigern". Diese Ziele sind besser als vage Ziele, da sie gemessen werden können, aber häufig von Umständen beeinflusst werden, die außerhalb unserer Kontrolle liegen. Bei der Zielsetzung sollte es mehr um Arbeit als um Ergebnisse gehen.
  • Prozessziele - Dies sind die besten Arten von Zielen, weil sie charakterisieren, was Sie machen wollen. Sie sind mehr auf Anstrengung als auf Zufall angewiesen. Ziehen Sie den Vorsatz in Betracht, „viermal pro Woche zu trainieren“ oder „jeden Tag drei neue Interessenten anzusprechen“. Diese Träume können durch harte Arbeit Wirklichkeit werden. Sie brauchen weder Ihren Stoffwechsel noch den Markt, um zu kooperieren.

Zielsetzung mit Marketing und Technologie

Hier sind einige schreckliche Möglichkeiten, um Ziele für Ihren Marketing- und Technologieeinsatz im nächsten Jahr festzulegen. Nicht Machen Sie diese zu Ihren Vorsätzen:

  • Erhöhen Sie die Öffnungsrate des Newsletters um 10%
  • Verdoppeln Sie meine RSS-Follower
  • Entwickeln Sie eine überzeugendere Werbekampagne für Flaggschiffprodukte
  • Optimiere meine Verwendung von WordPress-Plugins

Diese Ziele sind entweder vage oder auch Ergebnisorientiert. Versuchen Sie stattdessen, sie in diese Versionen zu ändern, die sich auf den Prozess konzentrieren, den Sie in Zukunft verwenden werden:

  • Führen Sie einen A / B-Test durch, um ein neues Newsletter-Design auszuprobieren
  • Verbessern Sie die Messdaten für die Analyse von RSS-Readern
  • MIT DER <strong>INTELLIGENTEN SCHADENKALKULATION VON<strong> Crowdsourcing eine neue Anzeige
  • Nehmen Sie sich Zeit, um meine aktuellen WordPress-Plugins sorgfältig zu überprüfen

Möchten Sie mehr über Neujahrsvorsätze und Technologie erfahren? Melden Sie sich am Mittwoch, den 6. Januar um 2:00 Uhr hier in Indianapolis für „So treffen Sie keine Neujahrsvorsätze bei der Arbeit“ an. Die ersten vier Personen, die sich online mit dem Rabattcode registrieren MKTGTECH erhalten einen Überraschungsrabatt! Heute anmelden!

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.