Nicht aufdringliche Schnittstellen

Ich sehe immer noch Zaubersprüche von UI vs Browser App in Artikeln und Konversationen im Internet. Google hat bereits bewiesen, dass Sie mit einem Webbrowser eine sehr robuste Client-Server-Anwendung haben können. Ich bin mir sicher, dass dies die Zukunft der Webentwicklung und der Anwendungen ist. Das Betriebssystem der Zukunft könnte einfach ein Browser sein, und der Benutzer kann Dateien zwischen Servern und nicht zwischen Clients verwenden, übertragen und öffnen. Dies spart Bandbreite sowie lokalen Speicher, Virenschutz, Upgrades usw. usw.

Die humane Schnittstelle: Neue Wege für den Entwurf interaktiver SystemeNatürlich wird diese Entwicklung auch die Funktionsweise von Anwendungen verändern. Ich habe über die gelesen Raskin-Zentrum online und war sich nicht einmal bewusst, dass es ein Institut gab, das die menschliche Interaktion mit Computern untersuchte. Beeindruckend. Möglicherweise muss ich das Buch abholen.

Ich habe dieses Video auf Humanized gesehen und es ist ein einfacher Blick auf Dialognachrichten und wie es Anwendungen in naher Zukunft entwickeln wird. Tatsächlich könnten einige dieser Interaktionen jetzt mit JavaScript und CSS erstellt werden. Es ist eine einfache Möglichkeit, einen Informationsdialog für den Benutzer auszuführen, ohne ihn anzuhalten und auf eine Schaltfläche zu klicken. Ich fand es ziemlich interessant.

Apple setzt die Technologie bereits über seine Hardware ein (Überraschung!). Wir sollten sehen, dass dies sehr bald in der Software auftaucht:
Volumenüberlagerung

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.