Wie man bei Snapchat nicht versagt

Snapchat-Brillen

Die Marketingwelt schwirrt herum Snapchat meldet einen Börsengang an und Start von Sehenswürdigkeiten (im Grunde alles Google Glass war nicht). Doch schon bei der Erwähnung von Snapchat kratzen sich viele Vermarkter am Kopf. In der Zwischenzeit Tweens, Teens und, Sie haben es erraten, millennials schnappen ihre kleinen Herzen aus. Es scheint, als würden Marken, wenn sie den Dreh raus von einer neuen digitalen Plattform bekommen, einer anderen vorgestellt - oder zumindest einer neuen Funktion einer bestehenden.

Werfen wir einen Blick auf einige Snap-Statistiken:

  • @Snapchat empfängt 10 Milliarden Videoaufrufe pro Tag und wuchs in einem einzigen Jahr von 2 Milliarden auf mehr als 12 Milliarden Videoaufrufe pro Tag
  • 60% aller Smartphone-Nutzer nutzen die @ Snapchat-App
  • 25-30 Minuten ist die durchschnittliche Nutzungszeit von Snapchat pro Tag
  • Mehr als 50% der neuen täglichen Benutzer sind 25 Jahre und älter
  • Facebook-Nutzer migrieren in Scharen auf die neue Plattform
  • In nur 5 Jahren hat sich Snapchat zur drittgrößten sozialen Plattform entwickelt - und wächst weiter

Während die meisten Marken anerkennen, dass sie sollten auf sein Snapchat unterscheidet sich von der Nutzung der Plattform, insbesondere angesichts der atemberaubenden Statistiken, die hinter seinem Wachstum und seiner Nutzung stehen. Die Idee von Snapchat ist für Vermarkter sexy, aber dort endet sie normalerweise. Die schmerzliche Wahrheit ist, dass Vermarkter nicht wissen, wo sie anfangen sollen, wenn es um Snapchat geht.

Der Schlüssel zur Vermeidung eines Snapchat-Fehlers besteht darin, es nicht in die allgemeine Kategorie der sozialen Medien einzuteilen, da es viele Nuancen aufweist, die es stark von Facebook, Twitter oder Instagram unterscheiden. Die wichtigsten Angebote von Snapchat unterscheiden sich von allen drei Plattformen.

Wenn Marken versuchen, Snapchat in ihre Social-Media-Strategie einzubeziehen und den Inhalt für Twitter, Facebook, Youtube oder Instagram zu verwenden, schlagen sie fehl.

Hier sind vier Möglichkeiten, um bei Snapchat zu gewinnen

  1. Posten Sie Inhalte auf Snapchat, die Benutzer anderswo nicht finden können - Snapchat-Inhalt sollte auch exklusiven Snapchat-Inhalt bedeuten. Verbraucher möchten Zugriff auf Markeninformationen, die andere Benutzer nicht haben. Ablaufende Inhalte heben hervor und funktionieren erstaunlich gut mit dem Konzept der Exklusivität. Benutzer können nicht teilen, was nicht mehr vorhanden ist. Dies bedeutet, dass der Inhalt ausschließlich Snapchat-Benutzern zur Verfügung steht. Nehmen Sie zum Beispiel wie Ford verwendete ausschließlich Snapchat erst letzte Woche einen neuen Kleinwagen-SUV anzukündigen. Die Kampagne, die sich an tausendjährige Fahrer richtete, beinhaltete den Snapchat-Star DJ Khaled und einen ausgetricksten Parkplatz direkt am Hollywood Boulevard in Hollywood, Kalifornien.
  1. Verwenden Sie ablaufende Inhalte, um Dringlichkeit zu schaffen - Einer der einzigartigsten Aspekte von Snapchat ist das Ablaufen von Inhalten. Das Ablaufen oder Verschwinden von Inhalten nach einer bestimmten Zeit widerspricht den Instinkten der meisten Marketingexperten. Warum etwas erschaffen, nur um es verschwinden zu lassen? Das Zulassen des Ablaufs von Inhalten führt bei den Verbrauchern zu einem Gefühl der Dringlichkeit. Es ist das ultimative "Jetzt handeln". Für eine Marke ermutigt die Bereitstellung von Inhalten, die innerhalb eines Ablaufdatums funktionieren, die Verbraucher, schnell zu handeln und sich schnell zu engagieren.
  1. Verwenden Sie zeitlich begrenzte Filter, um sich mit Followern zu verbinden - In letzter Zeit bieten Marken nur eine begrenzte Zeit an oder verwenden Snapchat-Filter. Diese Taktik funktioniert nicht nur innerhalb des auslaufenden Inhaltskonzepts von Snapchat, sondern ermöglicht es Marken auch, sich mit Benutzern, die ihnen folgen, und mit den anderen Followern dieser Benutzer zu verbinden. Im September 2016 Bloomingdale ist gestartet Geofilterte „Schnitzeljagden“ von Snapchat zur Förderung von Herbstkleidungslinien. Die Käufer von Bloomingdale suchten nach Filtern, die in lokalen Geschäften im ganzen Land versteckt waren, um Preise zu gewinnen. Der Wettbewerb dauerte nur drei Tage - praktisch eine Millisekunde im Marketing. Andere Marken haben zeitlich begrenzte Filter verwendet, um Angebote oder Sonderangebote zu bewerben oder einfach um die Bekanntheit der Marke zu steigern. Alle sind eine clevere Möglichkeit für eine Marke, Snapchat zu verwenden.
  1. Sei authentisch - Der heutige Kunde kann spüren, dass er bis zu einer Meile entfernt vermarktet wird. Sie wollen eine Beziehung zu den Marken aufbauen, die sie verwenden. Wenn Sie erwägen, Ihre Marke über Snapchat zu bewerben, sollten Sie so viel Snapchat-Inhalt wie möglich konsumieren. Auf diese Weise können Sie sich auf Ihre Zielgruppen beziehen und für sie wichtige Inhalte freigeben. Während die Nutzer von Snapchat tendenziell jünger sind, sollte das Wachstum der Plattform für Vermarkter ausreichen, um sie auf ihrem Radar zu halten.

Wenn es um Snapchat geht, lautet die Frage nicht "sollten wir?" Aber "wie sollten wir?"

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.