Zahlen sind wichtig

klout-Score

Ich habe angesehene Social-Media-Leute sagen hören: „Achten Sie nicht auf die Anzahl der Follower du hast." und „es spielt keine Rolle wie viele Fans du hast". Sie liegen falsch. Wenn es keine Rolle spielen würde, würden wir sie nicht zählen. Wir zähle alles… Und wir beurteilen jeden nach den Zahlen, die wir sehen. Lassen Sie mich erklären.

Derzeit gibt es eine Gegenreaktion auf Klout und die von ihnen vorgenommenen Algorithmusänderungen. Die proprietäre Methode zur Bewertung des Einflusses änderte sich und die Klout-Werte der Menschen sanken - die meisten lagen bei 10 Punkten, viele fielen bis zu 20 Punkte. Klout verteidigt den Schritt, indem er Feedback gibt, dass die neuen Algorithmusänderungen einen genaueren Hinweis auf den Online-Einfluss einer Person liefern.

Die Leute kümmern sich nicht darum Genauigkeit. Sie kümmern sich um Zahlen.

Das bezweifle ich nicht Klouts Absichten waren großartig . Ein Rückgang von einem Klout-Wert in der letzten Woche bei 71 auf einen Klout-Wert von 61 in dieser Woche bedeutet technisch gesehen nichts da die Zahl selbst nur ein Maß für die Relevanz ist.

Die Realität ist jedoch, dass die numerische Bewertung für viele Menschen wichtig war, um ihren Einfluss und ihre Interaktion online zu beurteilen. Hätte Klout den Algorithmus über ein paar Monate hinweg jeweils um eine Prise angepasst, hätten sie wahrscheinlich nicht das Spiel bekommen. Aber wenn ich meine Bemühungen auf jemanden ausrichte, der ähnlich ist und dessen Punktzahl konstant bleibt, aber meine gesunken ist ... das Aussehen des Qualität des Systems geht in Frage. Genau das ist passiert ... und Klout versucht jetzt herauszufinden.

Meiner Meinung nach wäre Klout besser dran gewesen, einfach die Skala zu erhöhen, als die Punktzahl zu reduzieren. Wenn die Skala zuvor 100 gewesen wäre, hätten sie sie einfach auf 115 erhöhen müssen. Die Anpassung hätte die Änderung der Klout-Werte der Menschen unbedeutend gemacht. Ich hoffe, das geht vorbei, ich bin immer noch ein Fan von dem, was Klout erreichen will (obwohl ich immer noch denke, dass es eine Teilbewertung ist, da Such- oder Verkehrsstatistiken nicht berücksichtigt werden).

Zahlen sind wichtig

Wenn Sie nicht glauben, dass Zahlen wichtig sind, machen Sie sich lustig. Oft haben wir Kunden mit 0 Fans, 0 Followern, 0 Retweets, 0 Ansichten, 0 Likes usw. Einer unserer jüngsten Kunden hatte ein erstaunliches Video online, das professionell aufgezeichnet wurde und eine sehr coole Demonstration seines Produkts lieferte. Das Problem war, dass es ungefähr 11 Aufrufe des Videos gab.

Nur sehr wenige Menschen nehmen sich die Zeit, um ein Video mit 11 Ansichten anzusehen.

Also haben wir getan, was andere nennen würden blasphemisch. Nach ein paar Monaten und ein paar hundert Ansichten ging ich raus und kaufte 10,000 Aufrufe 1,000 mag von einem Dienst. Es ist nicht illegal und verstößt nicht gegen die Nutzungsbedingungen. Es klingt schattigobwohl. Innerhalb von 2 Wochen wurde das Youtube-Video auf 10,000 Aufrufe verschoben. Eine Woche später sitzt das Video nun bei über 12,000 Aufrufe und ein paar Dutzend weitere Likes. Gleiches Video, gleicher Inhalt, jetzt 2,000 Aufrufe pro Woche anstelle von Dutzenden.

Menschen werden durch Zahlen beeinflusst

Leute mit ~ 50,000 Followern können Twitter 50 Follower pro Tag hinzufügen. Für jemanden, der neu bei Twitter ist, wäre es großartig, 50 Follower pro Monat hinzuzufügen… aber das wird einfach nicht passieren. Es ist mir egal, wie fantastisch ihr Inhalt ist ... das Wachstum für den durchschnittlichen Twitter-Nutzer wird sein proportional zu ihrer aktuellen Gefolgschaft. Wenn sie ihr Wachstum beschleunigen wollen, müssen sie ihre Zahlen erhöhen. Wieder werden die Puristen argumentieren, dass der Kauf von Anhängern ist schrecklich. Das können sie leicht sagen, wenn sie bereits Tausende von Anhängern haben.

Zahlen summieren sich nicht

Das Problem mit Zahlen ist, dass sie sich nicht immer summieren. Ich liebe das folgende Beispiel… einen Autofollow-Account auf Twitter. Es hat nicht nur einen höheren Einflusswert als ich, es hat auch Einfluss auf Klout selbst (ironischerweise hat es auch Einfluss auf die Beschäftigung und den Aktienmarkt).

folge mir folge dir

Blogging Popularität und Zahlen

Zahlen zu manipulieren ist einfach. Ich erinnere mich, als der Goldstandard für die Popularität in einem Blog Ihre Feedburner-Abonnentenzahl war. Google Mail kam auf die Bühne und erlaubte den Leuten, E-Mail-Adressen mit einem Kommentar in der E-Mail-Adresse zu haben. Wenn meine E-Mail-Adresse beispielsweise name@domain.com lautet, kann ich verwenden name+1@domain.com, name+2@domain.com, name+3@domain.comusw. Einige Blogger haben dies erkannt und einfach Skripte geschrieben, um Zehntausende von Abonnenten für ihre eigene Feedburner-E-Mail zu abonnieren.

Das Ergebnis? Ihre Blogs wurden über Nacht immer beliebter. Einige von ihnen konnten sogar Werbung und Sponsoring verkaufen, basierend auf den überhöhten Zahlen. Als Test habe ich einen Blog-Beitrag in einem der Blogs gekauft und ein paar hundert Antworten aus dem Blog erhalten Hunderttausende Abonnenten des Blogs. Es bestätigte meinen Verdacht. Sie hatten ihre Zahlen aufgeblasen.

Jahre später erfreut sich mein Blog immer größerer Beliebtheit und Leserschaft. Es ist nach jedermanns Maßstäben zu einem beliebten Blog geworden. Aber ... diese Blogs das betrogen sind auf den meisten Ranking-Sites immer noch vor mir. Sie hatten den Inhalt, um das Wachstum zu sichern, also machten sie es gut. Bereue ich nicht Betrug wie sie? Eigentlich ja. Ich bereue es. Ich hätte diese Möglichkeiten nutzen sollen, als sie sich ergaben.

Sie können beliebige Zahlen kaufen

Sie können alles kaufen. Follower, Fans, Retweets, Likes, Seitenaufrufe, Youtube-Aufrufe, Youtube-Likes… Es gibt Dienste im ganzen Web. Ich habe eine Menge dieser Systeme getestet und einige funktionieren besser als andere. Die Frage ist meiner Meinung nach nicht, ob diese moralisch richtig sind oder nicht ... die Frage ist eine Investition. Können Zahlen kaufen Erhöhen Sie tatsächlich die Sichtbarkeit und Popularität Ihrer Produkte oder Dienstleistungen online? Manchmal… hängt es davon ab, ob Ihre Werbung Bestand hat!

Ich habe Freunde von mir, die entsetzt sind, dass ich für diese Dienstleistungen bezahlt habe, aber eine Woche später bitten sie mich, für eine Veranstaltung oder ein Produkt zu werben, das sie haben. Ziemlich faszinierend ... sie denken, dass es irgendwie moralisch falsch ist, aber dann erreichen sie, wann sie davon profitieren könnten.

Sollten Sie Zahlen kaufen?

Das glaube ich nicht Zahlen kaufen ist falsch ... es ist eine Marketinginvestition wie alles andere auch. Die Frage ist, ob Sie in der Lage sein werden, von dieser Investition zu profitieren und Inhalte bereitzustellen, die in der Lage sind, diese Gefolgschaft zu steigern. Wenn Sie dies nicht tun, haben Sie das Geld verloren. Es wird kein Schaden angerichtet, niemandem wird etwas angetan ... außer Ihrem Taschenbuch.

Hinweis: Ich glaube das ist es betrügerisch Werbung auf der Grundlage von Zahlen zu verkaufen, von denen Sie wissen, dass sie nicht real sind.

Viele Leute werden mir in diesem Thema vehement widersprechen. Was ist Werbung und Marketing im Kern? Wenn alles vom organischen Wachstum abhängen würde, wären wir alle in der Marketingbranche arbeitslos.

Manipuliere ich Popularität und Verbraucherverhalten, wenn ich Fans kaufen? Ja!

Manipuliere ich die Popularität, wenn ich einen professionellen Designer beauftrage, eine Marke zu entwickeln, damit sie als viel größeres Unternehmen erscheint als sie ist? Ja!

Beim Marketing geht es darum, ein Bild im Kopf der potenziellen Kunden zu entwickeln, die Ihren Service benötigen. Beim Marketing geht es auch darum, das Verbraucherverhalten zu nutzen, um die Geschäftsergebnisse zu verbessern. Ich kann nicht anders, als dass die Mehrheit der Leute nicht darauf achtet kleine Zahlen… Aber ich kann die Zahlen ändern, damit sie aufpassen!

Marketing bringt Menschen in Ihre Tür. Es liegt in Ihrer Verantwortung Erwartungen setzen und übertreffen mit Ihren Kunden. Wenn Ihr Marketing Erwartungen setzt, die Sie nicht einhalten können, dann lügen Sie und es ist falsch. Wenn Sie jedoch eine Reihe von Youtube-Ansichten kaufen, Ihr Video viral wird und Sie eine Menge Produkte an zufriedene Kunden verkaufen, war dies eine großartige Marketinginvestition.

Unsere Investition in diese Dienstleistungen ist selten. Nur wenn wir mit einer Person, einem Produkt oder einer Dienstleistung zusammenarbeiten, von der wir wissen, dass sie gut funktionieren, investieren wir. Oder wenn wir mit einem Kunden zusammenarbeiten, der schnell eine Beförderung in Gang bringen muss. In allen Situationen nutzen wir die Dienste normalerweise als Kickstart, um sie wachsen zu lassen. Sobald sie wachsen, besteht keine Notwendigkeit mehr, fortzufahren.

Sie werden erstaunt sein, wie gut es funktioniert - ich würde Sie ermutigen, es selbst zu versuchen ... 5,000 kaufen von etwas und beobachten, wie es das Wachstum beschleunigt.

11 Kommentare

  1. 1
    • 2

      Hallo Ty,

      Die Ironie ist, dass viele Bewertungspakete sofort Aktienbewertungen anbieten. Meine Motivation oben ist einfach, ein Unternehmen an einen Punkt zu bringen, an dem die breite Öffentlichkeit übernehmen kann. Ich würde hinzufügen, dass dies nicht unsere einzige Taktik ist. Parallel zu diesen Werbeaktionen machen wir tatsächlich echte Werbeaktionen und bitten Influencer, Bewertungen über das Produkt abzugeben. Wir bezahlen sie nicht für Lügen ... wir liefern das Produkt tatsächlich und lassen die Chips fallen, wo sie mögen. Ich glaube, eine Produktbewertung ist viel mehr eine Bestätigung als eine einfache „Zahl“.

      Ich möchte auch hinzufügen, dass die meisten Leute nicht gut auf 5-Sterne-Bewertungen reagieren. Ich war vor Jahren auf einer Konferenz, auf der Produkthersteller sagten, dass eine überwältigende Anzahl von 5-Sterne-Bewertungen tatsächlich zu Umsatzrückgängen führte. Die Leute kauften mehr 4-Sterne-Produkte, nachdem sie sich angesehen hatten, was an dem Produkt nicht perfekt war. Wenn es etwas war, das sie nicht störte, würden sie kaufen.

      Es ist eine weitere interessante Nuance des Käuferverhaltens.

      Doug

      • 3

        Danke für die nachdenkliche Antwort. Es ist wahr: Es gibt eine Phantombarriere, die Sie überwinden müssen, bevor Sie von Fremden ernst genommen werden. Die Anzahl der Follower ist Anzug und Krawatte des Marketings.

        Aber ich finde es einfach so ... eklig. Ich frage mich, ob die Leute in Bezug auf Werbung so dachten, wenn diese weniger entwickelt war. Zum Beispiel: "Warum sollte ich den Leuten sagen, wie großartig mein Produkt ist, das lügt?"

  2. 5
    • 6

      Können Sie mir sagen, dass ich versucht habe, das zu vermeiden, Kenan? 🙂 Ich hatte viel Glück mit Socialkik und Retweet.it - ​​beide berichten offen und haben Unterstützung und Feedback gegeben.

  3. 7

    Doug,

    Als Marketing- und Geschäftsperson stimme ich Ihrer Position bezüglich des Kaufs von Likes, Views und +1 als Investition zu. Es gibt viele Marketingaktivitäten im nicht-digitalen Bereich, die dasselbe tun. Wettbewerbe mit Preisen, Umfragen mit Anreizen, Gutscheinen - all dies zielt darauf ab, Zeit, Aufmerksamkeit und Engagement zu „kaufen“. 

    Aber wo wird die Linie gezogen? Der Kauf von Likes, Views und +1 kann das Vertrauen beschädigen. Wäre Ihr Kunde mit dem erstaunlichen Video bereit, öffentlich zu erklären, dass er die Ansichten gekauft hat? Ich vermute, die Antwort lautet Nein, da dieser Kunde ein gewisses Maß an Vertrauen in seinen aktuellen Kundenstamm aufgebaut hat, das er nicht ruinieren möchte. 

    Ein weiteres Beispiel: Google Places-Bewertungen können auf Websites wie Fiverr (http://fiverr.com/ ) oder Elance (https://www.elance.com/ ). Nichts ist entmutigender, im Internet präsent zu sein und keine Bewertungen zu haben. Als Verbraucher werde ich mich auf der Suche nach einem Ort zum Essen anderen Geschäften zuwenden. Aber wenn ich ein Restaurant mit Bewertungen sehe, werde ich sie lesen und eine Entscheidung treffen. Wenn ich herausfinden würde, dass die Bewertungen von Leuten geschrieben wurden, die nie das Essen probiert haben oder einen Fuß in die Gegend gesetzt haben, würde ich dem System misstrauen (mehr zu diesem Gedanken unter http://agtoday.us/vyVjXn). 

    Es gibt auch einen rechtlichen Aspekt zu beachten: Beachten Sie die Richtlinien der US Federal Trade Commission (FTC) für Vermerke und Testimonials (http://www.ftc.gov/opa/2009/10/endortest.shtm ). Es könnte argumentiert werden, dass der Kauf von Likes eine Bestätigung ist und daher offengelegt werden muss. Wenn keine Offenlegung erfolgt, besteht für den gleichen Käufer die Gefahr, dass er Rechtsstreitigkeiten und Geldbußen ausgesetzt wird.

    Als Vordenker (ja, ich betrachte Sie als Vordenker, Sie können diese Plakette an Ihrer Bürotür anbringen :) werden Sie als vertrauenswürdige Quelle für Einsicht und Fachwissen angesehen. Dass Sie diesen Artikel geschrieben haben, hilft uns, den Unterbauch von Marketing, Werbung und Öffentlichkeitsarbeit zu verstehen. Ich vertraue darauf, dass du nicht die ganze Zeit Likes kaufst :)

    Randnotiz: Gibt es eine Formelkonstante / Verhältnis / Kurve, die ein Unternehmen in Bezug auf den Zeitpunkt des Kaufs berücksichtigen sollte, um diese „kritische tragende Masse“ zu erhalten und dann mit dem Kauf aufzuhören?

    Thanks again,

    John

  4. 8

    Hallo Doug,
    Für diejenigen da draußen, die die Vorstellung, dass der Kauf von Followern usw. von Natur aus schlecht ist, völlig ablehnen, möchte ich eine Analogie anbieten, die ihre Meinung ändern könnte. Wir werden nicht alle ausflippen, wenn Budweiser, Coca Cola, Nike, Ford, alle großen Unternehmen, Millionen für eine Anzeige für den Super Bowl ausgeben. Hat diese Anzeige das Recht auf Ausstrahlung "verdient", basierend auf einem Feuersturm der Popularität in den sozialen Medien? Nein, sie haben es einfach gekauft. Die Realität ist, dass wir als Vermarkter Dinge tun, um unseren Kunden, Arbeitgebern, zu helfen, mehr Dinge zu verkaufen.
    Wir erleben ein bisschen Dr. Jekyll und Mr. Hyde Moment in allen sozialen Dingen. Einerseits möchten wir manchmal die Reinheit der sozialen Erfahrung bewahren, aber wir blinzeln nicht, wenn wir weniger als optimale Marketingaktivitäten verwenden, die den Geist und die Absicht der sozialen Medien zu verletzen scheinen.
    Und ich denke, viele unserer Kollegen sind immer noch in der Vorstellung gefangen, dass ein großes Publikum irgendwie Ansehen, Vertrauen und all das andere Zeug impliziert.
    Marty 

  5. 10

    Doug,

    Wie helfen breite Like-, RT- und + 1-Käufe Nischenindustrien? Die Dienste, über die Sie gesprochen haben, können sich nicht auf eine enge Gruppe konzentrieren, beispielsweise kleine Tierärzte oder Peditricians.

    Wäre der Ansatz für Nischenindustrien, die Kaufkraft für eine breite Anzahl zu nutzen und gleichzeitig die Nische und das enge Gebäude durch andere Social-Media-Methoden zu entwickeln?

    John

    • 11

      Ich weiß nicht, dass jemand nachforscht, woher Retweets oder Likes kommen, daher bin ich mir nicht sicher, ob es darauf ankommt, ob das Ziel eine Nische oder eine breite Zielgruppe ist. Ich nehme an, der Vorteil eines Nischensegments besteht darin, dass möglicherweise keine großen Mengen erwartet werden, wie dies bei einem breiten Thema der Fall ist.

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.