Wie das Internet den Offline-Einzelhandel revolutionierte

Offline-Einzelhandel

Wenn Sie nicht gehört haben, eröffnet Amazon ein großes Netzwerk von Pop-up-Läden In US-Einkaufszentren sind bereits 21 Geschäfte in 12 Bundesstaaten geöffnet. Die Macht des Einzelhandels zieht weiterhin Verbraucher an. Während viele Verbraucher Online-Angebote nutzen, ist es für die Käufer immer noch wichtig, ein Produkt persönlich zu erleben. Tatsächlich tätigen 25% der Menschen nach einer lokalen Suche einen Kauf, von denen 18% innerhalb eines Tages getätigt werden

Das Internet hat die Funktionsweise von Unternehmen und das Einkaufen von Kunden für immer verändert. Von einfachen Dingen wie Kunden, die online nach der Telefonnummer eines Geschäfts suchen, bis zur Entwicklung des Internet der Dinge (IOT) hat sich die Einzelhandelslandschaft dramatisch verändert. Für Einzelhändler ist es wichtig, Schritt zu halten, da sonst die Gefahr besteht, dass sie zurückbleiben. Storetraffic.com

Diese Infografik aus dem Store-Verkehr bietet einen Überblick darüber, wie das Internet das Einkaufserlebnis beeinflusst und auch weiterhin beeinflusst. Zu den Grundlagen gehört die Sicherstellung, dass Ihr genauer Unternehmensstandort, Ihre Telefonnummer und Ihre Öffnungszeiten in Such- und Verzeichnislisten angezeigt werden. Die nächsten Schritte bestehen darin, sicherzustellen, dass Ihr Unternehmen dort angezeigt wird, wo Menschen nach Ihren Produkten suchen - wie bei Gesprächen in sozialen Medien.

Und schließlich ist es die Möglichkeit, über mobile und IoT-Geräte direkt mit Ihren Kunden zu interagieren. Ein Beispiel, das ich weiterhin persönlich benutze, ist das Keyring mobile App. Während ich fahre, benachrichtigt mich die mobile App häufig über ein Angebot oder einen Rabatt bei einem Händler in der Nähe.

Das Stand des Internet der Dinge Eine Studie von Accenture Interactive ergab, dass fast zwei Drittel der Verbraucher beabsichtigen, bis 2019 ein vernetztes Heimgerät zu kaufen, während sich der Besitz an tragbarer Technologie im Jahr 2016 voraussichtlich gegenüber dem Vorjahr verdoppeln wird. Accenture prognostiziert, dass das Internet der Dinge für den Einzelhandel in besonders störend sein wird drei Bereiche:

Wie das Internet den Offline-Einzelhandel revolutionierte

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.