Ein 5-Stufen-Plan zur Optimierung Ihrer Kaufabwicklung für Käufer.

Mobile E-Commerce-Kaufabwicklung

Laut Statista nutzten im Jahr 2016 177.4 Millionen Menschen mobile Geräte, um Produkte zu kaufen, zu recherchieren und zu durchsuchen. Diese Zahl wird voraussichtlich bis 200 fast 2018 Millionen erreichen. Und ein neuer Bericht von Adressiert zitierte das Die Aufgabe des Wagens hat eine durchschnittliche Rate von 66% erreicht in den USA.

Online-Händler, die kein großartiges mobiles Erlebnis bieten, werden wahrscheinlich Geschäfte verpassen. Es ist wichtig, dass die Kunden während des gesamten Bestellvorgangs beschäftigt sind. Im Folgenden finden Sie 5 Dinge, die Einzelhändler tun können, um Webformulare für mobile Käufer zu optimieren.

  1. Fortschrittsbalken verwenden - Indem Sie Ihren Kunden ermöglichen, zu sehen, welchen Teil des Bestellvorgangs sie abgeschlossen haben und was noch zu erwarten ist, beseitigen Sie nicht nur die Frustration und lassen sie wissen, wie lange es dauern wird, sondern ermöglichen ihnen auch, sich auf den nächsten Schritt vorzubereiten . Dies ermöglicht es ihnen, Zahlungsdetails oder Geschenkgutscheine bereit zu halten.
  2. Weniger Fehler mit Type-Ahead-Technologie - Das Ausfüllen von Online-Formularen kann zeitaufwändig sein. Laut Baymard Institute liegt die durchschnittliche Abbruchrate des Einkaufswagens aufgrund zu komplizierter Kaufvorgänge bei 69.23%. Darüber hinaus gab Mobile Commerce Daily kürzlich an, dass 47% mCommerce-Käufe abbrechen, weil der Checkout-Prozess zu lang ist. Eine gute Möglichkeit, Zeit und Aufwand beim Checkout zu minimieren, ist die Implementierung intelligenter Tools zur Validierung von Adressen, die den Kunden das Vertrauen in ihre Pakete geben pünktlich und fehlerfrei ankommen. Es hilft auch, das Verlassen des Einkaufswagens zu vermeiden, indem sich die Kunden auf den Abschluss des Bestellvorgangs konzentrieren.
  3. Verwenden Sie oben ausgerichtete Felder und Beschriftungen - Das Positionieren von Beschriftungen über Formularfeldern ist häufig effektiver als das Positionieren neben den Feldern, da sie auf Mobilgeräten einfacher angezeigt werden können. Dadurch entfällt das Scrollen oder Vergrößern. Es ist wichtig, dass die Felder beschriftet sind, damit die Kunden verstehen, welche Informationen sie eingeben müssen. Dies kann durch Hinzufügen eines Beispiels weiter verbessert werden, das besonders gut funktioniert, wenn Sie ein bestimmtes Format benötigen, z. B. MM / TT / JJ.
  4. Holen Sie sich die richtige Größe - Wir alle wissen, dass die Bildschirmgröße von Mobiltelefonen manchmal problematisch sein kann. Dies gilt insbesondere für die Eingabe von Details in Webformularen und kann dazu führen, dass Fehler eingegeben werden oder versehentlich auf Links geklickt wird, die uns von der Kasse abbringen können. Da mobile Geräte beim Online-Einkauf noch wichtiger werden, müssen Einzelhändler sicherstellen, dass dies der Fall ist Beheben dieses Problems und Sicherstellen, dass Kunden ein ebenso gutes Kundenerlebnis haben, egal ob sie über das Handy oder den Desktop einkaufen. Dies kann erreicht werden, indem die Größe von Formularfeldern und Schaltflächen für mobile Bildschirmgrößen automatisch geändert wird. Die Verwendung eines einzeiligen Adressensuchfelds erleichtert nicht nur das mentale Modell der Suche nach einer Adresse, sondern bedeutet auch, dass Sie nicht viel Platz auf Ihrem Bildschirm beanspruchen müssen Formular mit Feldern für jede Zeile der Adresse. Das Formular erscheint dadurch einfacher und weniger einschüchternd.
  5. Starten Sie die relevante Tastatur - Fügen Sie die richtigen Attribute in den HTML-Code ein, um die am besten geeignete Tastatur für das Eingabeformat zu erhalten. Stellen Sie sicher, dass das Feld ordnungsgemäß markiert ist, um die kognitive Belastung zu verringern und die Eingabe von Informationen zu vereinfachen. Ein weiterer Tipp ist, den mobilen Browser daran zu hindern, Wörter automatisch zu korrigieren. Dies ist wichtig in Fällen, in denen beispielsweise ein Straßenname nicht als korrektes Wort erkannt wird.

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.