Meine 10 Tipps zur Optimierung Ihres Blogs

Depositphotos 11650048 s

TabelleComputer Shopper hat einen Artikel über Optimieren Sie Ihr Blog. Der Artikel enthält einige nützliche Ratschläge, aber ich glaube nicht, dass sie ihre Prioritäten richtig gesetzt haben und auch nicht alle wesentlichen Aspekte abgedeckt haben. Ich habe in den letzten Monaten den Traffic auf meinem Blog stetig erhöht. Ich habe meine Leserschaft und die Quellen meiner Leser sorgfältig gemessen und entsprechend angepasst. Ich habe in den letzten Monaten eine Menge gelernt.

Hier sind meine Top Ten:

  1. Mach dir keine Sorgen darüber, wie dein Blog aussieht. Ich bin mit dem Artikel in diesem Punkt nicht einverstanden. Viele Blogs sind sehr einfach und einige großartige Blogs sind geradezu hässlich. Die Leute sind von der Qualität der Beiträge angezogen, nicht von einem hübschen Layout. Die Ausnahme ist natürlich, wenn Sie über Design und Grafik bloggen.
  2. Stellen Sie ein Bild oder mehrere Bilder von sich auf die Website. Beachten Sie das Bild von mir in meiner Kopfzeile sowie ein Bild auf meiner Über uns Seite. Ein Blog ist ein Gespräch mit Ihren Lesern. Es ist schwierig, ein Gespräch zu führen, wenn Sie nicht wissen, mit wem Sie sprechen!
  3. Stellen Sie sicher, dass Sie eine Blogging-Software mit den folgenden Funktionen verwenden: Trackbacks, Pings, Links, Tags, Kategorien, Permalinks, Kommentare, Suche, Sitemaps, Spam-Schutz, Suche und RSS. Erfahren Sie, wie Sie alle effektiv nutzen können. ich benutze WordPress. Für einige Funktionen sind einige Plugins erforderlich, die jedoch einfach zu verwenden und sehr robust sind. Anstatt mit WordPress zu hosten, habe ich die Software heruntergeladen und selbst gehostet - auf diese Weise habe ich die Kontrolle über Software, Daten, URL und Werbung - und kann sie nach meinen Wünschen anpassen.
  4. Melden Sie sich für mindestens einen Service wie technorati um die Bekanntheit Ihres Blogs zu erhöhen. Leute suchen Technorati durch Tagging, um Beiträge zum Lesen zu finden.
  5. Wenn Sie ein Blog finden, das Ihnen wirklich Spaß macht, fügen Sie auf Ihrer Website einen Link dazu hinzu. Beachten Sie meine Links in meiner Seitenleiste. Seien Sie nicht schüchtern und bitten Sie Leser, die Ihr Blog mögen, einen Link zu Ihrem Blog zu setzen. Da immer mehr Websites auf Ihr Blog verlinken, wird Ihr Blog seine Anzahl weiter erhöhen Autorität. Dies wird die Platzierung in Blog-Suchmaschinen verbessern.
  6. Verwenden Sie einen guten RSS-Reader und abonnieren Sie eine Reihe anderer Blogs. Ich abonniere gerade ungefähr 30 mit Google Labs-Reader. Es verfolgt, was ich gelesen habe und hat ein paar andere coole Funktionen. Ich kommentiere oft andere Beiträge und hinterlasse immer einen Link zurück zu meiner Seite. Wenn ich einen vollständigen Beitrag anstatt eines Kommentars schreiben möchte, stelle ich immer sicher, dass ich einen Trackback für ihren Artikel benenne.
  7. Verwenden Sie ein gutes Analytics-Tool. ich benutze Google weil es sowohl kostenlos als auch sehr einfach in WordPress zu integrieren ist. Ich habe einfach ein kleines Skript (das Google bereitstellt) in die Fußzeile meines Themas eingefügt und kann loslegen! Wenn Sie Ihre Analysen überprüfen, können Sie feststellen, wie Leser auf Ihre Website gelangen, wie beliebt Ihre Artikel sind und welche Suchbegriffe sie anziehen usw.
  8. Verwenden Sie ein Vorschubwerkzeug. ich benutze FeedPress. Es hat eine Menge zusätzlicher Funktionen und ermöglicht es Ihnen, Ihren Feed-Verbrauch zu messen. Ein Tipp: Ersetzen Sie unbedingt die RSS-Bezeichnung Ihres Blog-Headers. Die meisten RSS-Abonnement-Tools suchen einfach nach diesem Link in der Kopfzeile. Wenn Sie es nicht durch Ihren Feedburner-RSS-Pfad ersetzen, werden Sie nicht alle diese Abonnenten erfassen!
  9. Oft bloggen. Bei meinem Blog stelle ich fest, dass meine wiederkehrenden Besucher weiter zunehmen, wenn ich täglich 1 oder 2 Artikel schreibe. Interessanterweise muss ich, wenn ich einen Tag überspringe, die Besucher wieder einholen. Wenn ich 2 überspringe, verliere ich einige. Achten Sie jedoch darauf, nicht zu oft zu bloggen. Ich habe mich angemeldet Instaundit, aber Artikel mit einem Satz alle paar Minuten machten mich verrückt, um zu versuchen, Schritt zu halten. Er hat jedoch einige große Erfolge mit seinem Blog erzielt. Manche Leute genießen es. Ich nehme an, dies ist nur eines der Dinge, die Sie durch Ausprobieren verfolgen und durchschauen müssen. Der andere Faktor ist hier die Aktualität. Stellen Sie sicher, dass Sie so schnell wie möglich reagieren, wenn Sie etwas zu einem Thema hören oder sehen, wenn Sie Ihr Publikum vergrößern möchten. Die Leser suchen am meisten zum Zeitpunkt der Veranstaltung, nicht danach.
  10. Bloggen Sie gut. Sie müssen mit Ihrem Blog nicht immer beim Thema bleiben. Denken Sie daran, dass der Blog ein Gespräch zwischen Ihnen und Ihren Lesern ist. Sie lernen dich kennen und du versuchst sie kennenzulernen. Ein paar Bilder von Ihrem Urlaub oder Ihrem Hund lassen sie etwas tiefer in Ihre Welt eintauchen und schaffen eine größere Bindung zu ihnen. Ich verbringe oft jeden Tag Zeit damit, darüber nachzudenken, worüber ich bloggen könnte. Es vergeht kein Tag, an dem ich etwas nicht lerne, etwas beobachte oder etwas höre… also gebe ich es gerne an meine Leser weiter. Seien Sie ehrlich und sprechen Sie mit dem, was Sie gut können.

Das habe ich bisher gelernt. Ich werde weiterhin Anpassungen an meinem Blog vornehmen, um die Bekanntheit zu erhöhen und die Qualität meiner Beiträge zu verbessern. Beim Bloggen geht es um kontinuierliche Verbesserung.

Ich würde auch etwas Lesematerial empfehlen… mein Favorit ist Nackte Gespräche, aber ich fand eine großartige Liste anderer Blogging-Bücher bei Gespräche.

Update: 17. August 2006 - Eingereicht für ProBlogger's Gruppenschreibprojekt für Listen.

17 Kommentare

  1. 1

    Toller Beitrag Doug! So albern es auch klingen mag, ich habe Probleme mit Nummer 3. Ich habe ein Bild, das ich auf meiner Info-Seite veröffentlicht habe, aber es war WIRKLICH schwer für mich. Ich habe es in meinem Blog veröffentlicht, damit mein Vater sich sofort daran erinnert, warum er die Seite mit einem Lesezeichen versehen hat - aber es hat mich irgendwie unwohl gefühlt! Ich muss mir noch ein Bild machen. Sie haben Recht - ich reagiere immer positiv auf Bilder - ich möchte wissen, mit wem ich spreche! (Übrigens - das ist ein schönes Bild in Ihrem Header!)

  2. 2

    Sie haben einige wichtige Aspekte vergessen, die ich jetzt fröhlich zur Verfügung stellen werde, um diesen schönen Blog zu bereichern.

    (1) Design ist laut Stanford Persuasive Tech und BJ Fogg, PhD, der erste wichtige Aspekt einer Website. Wenn es porno, amateurhaft, hässlich, schmuddelig, kindisch usw. aussieht, werden Benutzer in Sekundenschnelle aussteigen und niemals zurückkehren.

    (2) Reichhaltiger, seltener, relevanter Inhalt.

    (3) Matt Mullenweg sagte mir, sein Hauptgeheimnis sei es, mit der Blogosphäre zu interagieren, sich gegenseitig zu kommentieren, Kommentare in anderen Blogs zu veröffentlichen, anderen Bloggern wichtige Informationen oder Ratschläge per E-Mail zu senden usw. Sei ein guter Nachbar in der Blog-Community.

    (4) Sorte. Unerwartete Überraschungen. Experiment.

    (5) Multimedia: Podcasts, eingebettete Videoplayer, Fotos, Kunst, Cartoons, Grafiken, Diagramme usw.

    (6) Schnelle Antwort auf Kommentare in Ihrem eigenen Blog, aufrichtiger und höflicher Umgang mit Ihren Lesern.

    (7) Upfront-Profil oder Über mich und Upfront-Kontaktinformationen oder Webmail-Formular.

    (8) Liste der „beliebtesten Beiträge“ oder anderer relevanter interessanter Kategorien in der Seitenleiste sowie der letzten Beiträge und monatlichen Archive.

    Nur ein paar Tipps zu Aspekten, die ich für entscheidend halte.

  3. 3

    Toller Rat, danke. Ich habe versucht, Ihren Rat zu # 7 zu befolgen und Google Analytics zu verwenden, aber ich muss zugeben, dass ihre Anweisungen für nicht technische WordPress-Benutzer wie mich unverständlich sind. Für mein Leben kann ich nicht herausfinden, wo ich den Code ablegen soll, den sie mir sagen, dass ich ihn einfügen muss.

  4. 4

    Hallo Doug, ich habe ein paar Mal auf Ihrer Website vorbeigeschaut und es macht mir Spaß, was ich von Ihnen sehe. Sie haben einige relevante Bereiche hervorgehoben, die uns bei allen Überprüfungswerkzeugen helfen, die wir derzeit in unseren Blogs verwenden. Danke für ein paar gute Tipps.

  5. 6

    Douglas,

    Sehr guter und gut geschriebener Artikel. Mein Name ist Garry und ich schreibe in einem persönlichen Blog, das meinen Lesern erfolgreiche Blogging-Tipps bietet. Ich habe bei Google nach Dingen gesucht, über die ich schreiben kann, und Ihren Artikel hier gefunden. Ausgezeichnete Arbeit und ich werde in meinem nächsten Beitrag sicher einen Link zu diesem Artikel bereitstellen. 🙂

    Mit freundlichen Grüßen,
    Garry Conna

  6. 8
  7. 9
  8. 10

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.