Wie ausgehendes E-Mail-Marketing Ihre Marketingziele unterstützen kann

Ausgehende E-Mail

Inbound Marketing ist toll.

Sie erstellen Inhalte.

Sie lenken den Verkehr auf Ihre Website.

Sie wandeln einen Teil dieses Datenverkehrs um und verkaufen Ihre Produkte und Dienstleistungen.

Aber…

Die Realität ist, dass es schwieriger als je zuvor ist, ein Google-Ergebnis auf der ersten Seite zu erhalten und den organischen Verkehr zu fördern.

Content-Vermarktung wird hart umkämpft.

Die organische Reichweite auf Social-Media-Kanälen nimmt weiter ab.  

Wenn Sie also auch bemerkt haben, dass Inbound-Marketing einfach nicht mehr ausreicht, müssen Sie ihm einen zusätzlichen Schub geben, um die gewünschten Ergebnisse zu erzielen.

Und hier kommt das Outbound-E-Mail-Marketing ins Spiel.

Ausgehendes E-Mail-Marketing

Beim Outbound-E-Mail-Marketing geht es darum, eine sehr zielgerichtete Liste von Personen zu erreichen, die möglicherweise bei Ihrem Unternehmen helfen können.

Es ist keine typische kalte E-Mail, bei der Sie die gleiche Nachricht an Tausende von Menschen senden. Es ist viel raffinierter und strategischer als das.

Mit den richtigen Taktiken und Werkzeugen, Outbound-E-Mail-Marketing kann sehr effektiv sein, um die Sichtbarkeit Ihrer Marke zu erhöhen und Leads für Ihr Unternehmen zu generieren.

Verwenden eines Werkzeugs wie z ReichweitePlusMit dieser Funktion, die speziell für die E-Mail-Reichweite entwickelt wurde, können Sie hochgradig personalisierte E-Mails an ein kleines Publikum senden, Folgesequenzen einrichten, die gesamte Kommunikation mit Ihren potenziellen Kunden verfolgen, die Ergebnisse Ihrer Kampagnen messen und vieles mehr.

OutreachPlus-Dashboard - Outbound-E-Mail-Marketing

Das Dashboard bietet Ihnen einen allgemeinen Überblick über die Leistung

Melden Sie sich für eine kostenlose 14-Tage-Testversion von OutreachPlus an

Schauen wir uns nun einige der effektivsten Taktiken an, mit denen Sie Ihr Unternehmen mithilfe eines E-Mail-Outreach-Tools vermarkten können.   

Erstellen Sie Links, um den Datenverkehr zu erhöhen.

Linkbuilding-Kampagnen funktionieren an zwei Fronten: Sie helfen Ihnen beim Erstellen eines abwechslungsreichen Linkprofils, das für SEO äußerst wichtig ist, und bringen qualitativ hochwertigen Traffic auf Ihre Website.

Um diese Vorteile nutzen zu können, müssen Sie jedoch relevante Möglichkeiten zum Linkaufbau finden, dh maßgebliche, hochkarätige Websites, die eng mit Ihrem Thema verbunden sind, und diese dann erreichen.

Es gibt viele Linkbuilding-Taktiken, aber hier sind einige, die sehr gut funktionieren:

  • Kostenlose Links - Finden Sie kostenlose Artikel auf verwandten Websites und tauschen Sie Links aus.
  • Fehlerhafte Links - Finden Sie defekte Links auf Websites mit hoher Autorität mit einem Tool wie Ahrefs und kontaktieren Sie sie, um einen Ersatzlink anzubieten.
  • Links zu Ressourcenseiten - Finden Sie relevante Ressourcenseiten und bieten Sie eine hochwertige Ressource an, die einen Mehrwert bietet und perfekt zu den übrigen Ressourcen auf dieser Seite passt.

Der Linkaufbau kann zeitaufwändig sein, ist aber sehr wertvoll. Sie müssen sich also mit Ihrer Reichweite organisieren.

Erhöhen Sie die Reichweite Ihrer besten Inhalte.

E-Mail-Kontakt ist eine bewährte und hochwirksame Methode, um den Datenverkehr und das Engagement für Ihre Inhalte zu steigern.

Sie können sich an Influencer in Ihrer Branche, an verwandte Blogs oder sogar an Geschäftspartner wenden, deren Zielgruppe an Ihrem Thema interessiert sein könnte. Solange Ihre Inhalte äußerst wertvoll sind, wird durch die Werbung durch Öffentlichkeitsarbeit ihre Reichweite erweitert und möglicherweise neue Leads für Ihr Unternehmen erzielt.

In jedem Fall müssen Sie eine haben Gute Werbestrategie für Ihre Inhalte.

Nutzen Sie Influencer, um Ihre Marke aufzubauen.

Influencer Marketing kann unglaublich effektiv sein. In der Tat fand ein Bericht, dass für Für jeden US-Dollar, den Sie für Influencer-Marketing ausgeben, erhalten Sie 1 US-Dollar zurück.

Zunächst müssen Sie eine Liste der Influencer erstellen, die für Ihre Nische und die von Ihnen durchgeführte Kampagne relevant sind, die das Publikum zum Handeln anregen können und gut zu Ihrer Marke passen. Sie können leicht Finden Sie mit GroupHigh die richtigen Influencer.

Anschließend können Sie Ihre Liste in ein Outreach-Tool hochladen und mit der Erstellung Ihrer Kampagne beginnen. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie Ihre E-Mails für jeden Influencer individuell personalisieren, um Ihre Chancen auf eine Antwort zu erhöhen.

Outbound-E-Mail-Marketing-Tools eignen sich hervorragend für die Verwaltung des Outreach-Prozesses, sind jedoch von unschätzbarem Wert, um den Finger am Puls Ihrer Beziehungen zu Influencern zu halten, während diese sich entwickeln.

Erhöhen Sie die Belichtung durch Medienarbeit.

Media Outreach ist eine kostengünstige Möglichkeit, die Bekanntheit und Sichtbarkeit zu generieren, die Ihre Marke benötigt, um zu wachsen. Erwähnungen auf Medienseiten von Behörden geben Ihnen Glaubwürdigkeit von Drittanbietern und fördern den direkten Verkehr auf Ihre Website.

Aber… Sie müssen die richtigen Redakteure, Journalisten und Blogger ansprechen, Leute, die sich tatsächlich für die Geschichte interessieren, die Sie erzählen. Dies bringt uns zurück zu der Wichtigkeit einer sehr zielgerichteten Liste von Kontakten.

Suchen Sie nach Leuten, die bereits über ähnliche Geschichten berichtet haben, aber stellen Sie sicher, dass das, was Sie aufschlagen, einen interessanten und einzigartigen Blickwinkel hat.

Sie können eine PR-Kampagne erstellen, um:

  • Bewerben Sie Ihr neuestes Produkt / Feature / Service
  • Stellen Sie eine Idee für eine Geschichte auf
  • Bieten Sie an, Erkenntnisse für zukünftige Artikel beizutragen

Da Journalisten und Redakteure sehr beschäftigt sind, müssen Sie mit ziemlicher Sicherheit geduldig sein und Folge-E-Mails senden.

Ein Tool, das den Folgeprozess automatisieren und personalisierte E-Mails basierend auf den Aktionen der Empfänger auslösen kann, spart viel Zeit. Außerdem verlieren Sie nie den Überblick über E-Mails oder wichtige Medienkontakte.

Takeaways

Outbound-E-Mail-Marketing (dh E-Mail-Outreach) kann Ihre Inbound-Strategie unterstützen und einen wesentlichen Beitrag zu Ihren allgemeinen Marketingzielen leisten.

Wenn Sie es noch nicht getan haben, sind die 4 Taktiken, über die wir in diesem Artikel gesprochen haben, der perfekte Ort, um mit Ihrem Outreach-Programm zu beginnen. Rüsten Sie sich einfach mit einem Outreach-Tool aus, um den Prozess zu automatisieren, zu vereinfachen und zu beschleunigen, und schon sind Sie fertig!

Melden Sie sich für eine kostenlose 14-Tage-Testversion von OutreachPlus an

 

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.