299 US-Dollar ausgeben und Ihre Website bei Yahoo einreichen?

Sie sollten vorsichtig sein, wenn Sie einige der Standard-Online-SEO-Tools verwenden und einige der Foren lesen, in denen Sie erfahren, wie Sie den Rang, die Autorität und die Backlinks Ihrer Website erhöhen können. Einige dieser Informationen sind bei weitem veraltet.

Als Beispiel habe ich auf einigen Websites gelesen, dass es eine großartige Idee war, Ihre Website in das Verzeichnis von Yahoo! einzureichen. Für 299 US-Dollar würde Ihre Website im Yahoo! Branchenverzeichnisse, die einen Tag lang auf der Verzeichnisseite von Yahoo beworben werden, und vielleicht etwas Aufmerksamkeit von anderen Websites erhalten, die Yahoo! als Autorität.

Yahoo! Einreichungsergebnisse

Wenn Sie denken, dass der langsam ansteigende grüne Balken für den Anstieg des Traffics steht, den ich für den Kauf erhalten habe, liegen Sie falsch. Das war Verkehr Vor Ich habe die Seite bei Yahoo! Es ist in Yahoo! Suchverkehr seitdem.

Vielleicht sehen die Leute Yahoo! als Autorität mehr (ein bisschen Sarkasmus da… ich habe ehrlich gesagt erwartet, dass ein wenig wenig Verkehr). Leider ist mein organischer Traffic von der Suchmaschine von Yahoo! in a stetigen Rückgang… Aber zum Glück (viel des Sarkasmus hier), 17 Besucher kam in den letzten 60 Tagen aus den Yahoo-Verzeichnissen auf meine Website. Wenn das so bleibt, werden das ungefähr 100 neue Besucher sein, die im nächsten Jahr zu meinem Blog kommen - zu einem Preis von jeweils ungefähr 3 US-Dollar.

Autsch.

Next Up? Das Beste aus dem Web… Sobald ich es mir leisten kann ($ 99 wiederkehrend) und Business.com für weitere 299 Dollar pro Jahr.

5 Kommentare

  1. 1

    Hey Doug, danke, dass du mich darauf hingewiesen hast, dass ich das Gleiche tun wollte. Ich denke, ich werde das nicht für mich oder meine SEO-Kunden in Betracht ziehen.

    Ich frage mich, ob das Problem darin besteht, dass Yahoo ein kostenpflichtiges und kein kostenloses Verzeichnis ist. Noboody mag es, wenn sich jemand den Weg nach oben kauft. Oft suchen die Leute nur nach MEHR Backlinks, aber es ist noch wichtiger, die Nachbarschaft zu berücksichtigen, aus der sie kommen, und ein kostenpflichtiges Verzeichnis ist normalerweise nicht das beste. Das einzige andere, woran ich denken kann, ist, dass Sie beim Hinzufügen Ihres Yahoo-Eintrags Ihre Keywords auf etwas konzentriert haben, das wettbewerbsfähiger ist als Ihre früheren Einträge. Das würde dich zu einem Spieler im großen Wortspiel machen, aber weiter unten auf der Leiter.

  2. 2
  3. 3

    Doug -

    Normalerweise bin ich nicht anderer Meinung als Sie, aber in diesem Fall muss ich. Bis vor kurzem schlug Google in den dortigen Webmaster-Richtlinien vor, dass Sie einen Eintrag im Yahoo! Webverzeichnis. Ihre Begründung für die Entfernung war NICHT, weil es keinen Wert hatte, sondern dass sie nicht die Notwendigkeit sahen, den Vorschlag zu machen.

    Wenn Sie sich auf den Verkehr aus der Liste konzentrieren, verpassen Sie den Punkt. Genau wie bei JEDEM Link auf JEDER Website ist es nicht unbedingt so, dass Sie Traffic von DIESEM Link wünschen, sondern Sie möchten Ihre organischen Rankings für bestimmte Keywords erhöhen.

    Wenn die Autorität dieser Links wertvoll ist - warum würden Sie nicht 99 oder 299 Dollar dafür bezahlen? Wenn Ihr Ziel darin besteht, die Anzahl der eingehenden Links zu Ihrer Website zu erhöhen, warum sollten Sie dies nicht zumindest als Option in Betracht ziehen? Wenn jemand über das Verschenken einer Starbucks-Kaffeekarte bloggt, wenn jemand eine Demo ansieht, und dann Links, die das Angebot auf seine Hauptseite zurückführen, ist das nicht teurer als Yahoo! Verzeichnis?

    • 4

      Hallo Jim!

      Ich hatte gehofft, einige Antworten von einigen Profis in der Branche zu erhalten. Sie haben Recht - es ist alles eine Frage der Kapitalrendite. Wenn diese 17 Benutzer einen Umsatz von 600 US-Dollar erzielen, ist dies ein Kinderspiel. Aber ich spreche hier nicht nur von Besuchen, sondern auch von SEO-Profis, die den Leuten sagen, sie sollen sich bei diesen Diensten registrieren, um Autorität aufzubauen.

      Mir ist klar, dass ich nur eine Website bin, aber nur sehr wenige Besucher, ein Rückgang des Datenverkehrs, keine Zunahme des Pageranks, keine Google-Benachrichtigungen für neue Backlinks ... all dies lässt mich glauben, dass es keinen Grund mehr gibt, dies zu tun. Wo gehe ich falsch?

      Doug

      PS: Starbucks ... du bist lustig!

  4. 5

    Ich verwende Google nur als meine maßgebliche Suchmaschine, um die Platzierungen meiner Websites zu überprüfen.

    Yahoo und MSN sind in ihren Rankings nicht konstant.

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.