Die Bedeutung der Zusammenarbeit für Vermarkter in Lockdown

Remote Marketing Team Zusammenarbeit mit pCloud

Eine Studie von Vermarktern und CEOs im Sommer ergab, dass nur fünf Prozent keine positiven Auswirkungen auf das Leben in Lockdown hatten - und keine einzige Person sagte, dass sie in dieser Zeit nichts gelernt hatten.

Und mit einem wahrgenommenen aufgestaut Die Nachfrage nach Marketingaktivitäten nach der Frühjahrssperre ist ebenso gut.

Für xPloraAls Marketing- und Digitalagentur mit Sitz in Sofia, Bulgarien, hat sich die Möglichkeit, Designdateien und andere visuelle Elemente mit Mitarbeitern und Interessenten zu teilen, als entscheidend erwiesen.

Eine digitale Agentur zu sein, sicher zu sein und rund um die Uhr auf visuelle Assets zuzugreifen, ist der Schlüssel für unser Team. pCloud erfüllt die Sicherheitsanforderungen, die wir implementiert haben, um die Anforderungen unserer lokalen und multinationalen Kunden zu erfüllen.

Georgi Malchev, geschäftsführender Gesellschafter von xPlora

Das xPlora-Team verwendet jetzt pCloud, eine der am schnellsten wachsenden Cloud-Speicher- und Filesharing-Plattformen in Europa. Bei internationalen Kunden war die Sperrung eine besondere Herausforderung.

Aber wie sollten Marketingteams wichtige - und oft große - Dateien gemeinsam nutzen, um in einer Welt, in der Covid-19 weiterhin Chaos anrichtet, mit maximaler Kapazität zu arbeiten? Es gibt drei goldene Regeln, um die Geschäftskontinuität zu gewährleisten und gleichzeitig Remote- und Hybridarbeit zu ermöglichen:

Bleiben verbunden

Es kann sich als schwierig erweisen, mit Kollegen von zu Hause aus in Verbindung zu bleiben und kohärent zu arbeiten, und Dinge, die früher so einfach waren, sich gegenseitig Arbeitsdokumente zu zeigen, wurden zu einer schwierigeren Aufgabe. Die Möglichkeit, Dokumente, Grafiken und Audiodateien so einfach wie in einer Büroumgebung gemeinsam zu bearbeiten, ist der Schlüssel zum Erfolg. 

Um 60% der britischen Öffentlichkeit haben von zu Hause aus gearbeitet Seit der Sperrung des Coronavirus haben 26% beschlossen, gelegentlich von zu Hause aus weiterzuarbeiten, sobald dies sicher ist. Selbst wenn die Normalität wiederhergestellt ist, müssen Sie immer noch mit Kollegen in Verbindung bleiben, die nicht regelmäßig im Büro sind, und gelegentlich von zu Hause aus arbeiten. Es ist wichtig geworden, die richtigen Tools für die Zusammenarbeit zur Verfügung zu haben.

Fokus auf Dateisicherheit

In solch unsicheren Zeiten ist es wichtig, dass sich jeder bei der Zusammenarbeit an Dokumenten sicher fühlt. Dies beinhaltet sowohl die Sicherheit der Kunden als auch der Mitarbeiter. Nur militärische Sicherheit ermöglicht echte Sicherheit und Beruhigung. Daher ist es wichtig, dass Geschäftsinhaber und diejenigen, die neue Technologien einsetzen, ihre Hausaufgaben machen. Beim pCloudWir wollten auch noch einen Schritt weiter gehen und die Benutzer entscheiden lassen, ob sie ihre Informationen in Europa oder den USA speichern möchten, damit sie den Speicherort ihrer Dateien je nach persönlicher Präferenz anpassen können. 

Einfach im Einsatz

Benutzerfreundlichkeit ist vielleicht die größte Nachfrage nach Cloud-Speicheranbietern. Was Unternehmen nicht benötigen, ist eine weitere komplizierte Reihe von Systemen und Prozessen zum Lernen. Eine Lösung, die für alle Skillsets geeignet ist, ist von entscheidender Bedeutung.

Es wird vorausgesagt, dass bis Ende 2020 83% der Workloads befinden sich in der CloudDies unterstreicht nur die Bedeutung der Verbundenheit beim Austausch von Ideen und der Entwicklung von Marketingstrategien sowie bei der Schaffung eines kollaborativen Arbeitsumfelds. Für Marketingagenturen bietet Covid-19 die Möglichkeit, die richtigen Systeme und Prozesse für die „Zukunft der Arbeit“ zu finden. Es ist eine Gelegenheit, die sie sich nicht leisten können, zu verpassen.

Melden Sie sich bei pCloud an

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.