5 Schlüssel zu Ihrer erfolgreichen persönlichen Marke

Screen Shot 2014 10 18 bei 11.59.30 Uhr

Ich hatte heute ein Gespräch mit einem Freund und bekam eine E-Mail von einem anderen, in dem ich um Rat gefragt wurde, wie man seine persönliche Marke aufbauen kann … und letztendlich davon profitiert. Dies könnte ein Thema sein, das besser von Freund Dan Schawbel beantwortet wird, a persönlicher Branding-Experte… also behalte seinen Blog im Auge. Ich werde jedoch meine Gedanken zu dem teilen, was ich in den letzten zehn Jahren getan habe.

  1. Präsentieren Sie sich, wie Sie wahrgenommen werden möchten – Ich glaube, die Leute sind fast erschrocken, wenn sie mich sehen… Ich bin groß, schroff, behaart, grau und trage Jeans und T-Shirts. Ich schnaufe und schnaufe mich durch den Tag. Online präsentiere ich mich entsprechend meiner Ziele und wie ich hoffe, dass andere mich letztendlich wahrnehmen. Das soll nicht heißen, dass ich falsch darstellen ich selbst ... ich nicht. Ich werde nicht. Ich achte darauf, meine Online-Persönlichkeit intakt zu halten und riskiere nicht, sie zu ruinieren, indem ich F-Bomben abwerfe oder offen versuche, andere Leute oder Blogger im Internet zu erniedrigen. Ich kann ihnen sagen, dass sie falsch liegen… aber ich respektiere sie trotzdem. 🙂
  2. Hören Sie nie auf, hart zu arbeiten, um dorthin zu gelangen. Ich glaube nicht an eine Work-Life-Balance. Ich denke, es ist Mist, weil ich liebe, was ich tue und möchte, dass es jeden Tag ein Teil davon ist. Ich habe viel Spaß und Familienzeit, auch. Ich werde jedoch nicht meinen Ruf bei den Unternehmen riskieren, mit denen ich zusammenarbeite, um irgendwo mit ein paar Kumpels herumzualbern. Entschuldigung, Freunde!
  3. Steigern Sie bei jeder Gelegenheit. Wenn sich für mich die Gelegenheit ergibt, zu bloggen, zu bloggen, zu kommentieren, zu schreiben, zu sprechen, zu beraten, einen Kaffee zu trinken ... tue ich. Ich denke, dies ist das größte Unterscheidungsmerkmal vieler erfolgreicher Menschen gegenüber denen, die damit zu kämpfen haben. Wenn mich jemand bittet, eine Rede zu einem Thema zu halten, von dem ich keine Ahnung habe, greife ich darauf zu. Ich greife zu, google zum Teufel, finde einige Experten und stelle eine großartige Präsentation vor. Ich bin in mehreren Gremien vertreten und helfe so vielen Unternehmen und Menschen wie möglich an jedem beliebigen Teil des Tages.
  4. Seien Sie entschlossen in Ihrer Lieferung. Vor ein paar Wochen sagte ich einem Berater bei einem Meeting: "Ich sage Ihnen das nicht, weil ich nicht Ihrer Meinung bin, ich sage Ihnen dies, weil Sie falsch liegen." Klingt hart – ich weiß… aber es hat dem Typen den Wind aus den Ohren geschlagen, damit er aufhörte, seine lächerlichen Meinungen weiterzugeben, und ihn dazu brachte, sich mit den Fakten zu beschäftigen. Es ist nicht so, dass ich immer Recht habe – das habe ich nicht. Wenn ich selbstbewusst bin, lasse ich nicht zu, dass die Neinsager die Dynamik ruinieren, indem sie ihre Negativität und ihre Zweifel forcieren. Es gibt zu viele dieser Leute auf der Welt. Ich bin zu alt, um sie anzuhören, also halte ich sie bei jeder Gelegenheit zum Schweigen. Auf diese Weise können wir einiges an Arbeit erledigen.
  5. Hör auf, Leuten zuzuhören, die dich zurückhalten. Meine Mutter stöhnte, als ich ihr von meinem eigenen Geschäft erzählte. Auf meine Ankündigung folgten schnell Fragen zu Sozialleistungen, Gesundheitsversorgung und Altersvorsorge… deshalb habe ich nicht mit meiner Mutter gesprochen Vor Ich habe mein eigenes Geschäft gegründet. Sie liebt mich von ganzem Herzen, aber sie glaubt nicht an mich. Autsch, oder? Es ist okay… ich bin damit einverstanden… und ich liebe sie auch von ganzem Herzen. Sie liegt einfach falsch. Vielleicht haben Sie diejenigen um sich herum, die dasselbe tun. Hör auf, ihnen zuzuhören. Es vergiftet Ihren Erfolg.

Marke You ®

Update: Kristian Andersen hat einen fantastischen Job bei gemacht mit persönlichen Marken sprechen in dieser Präsentation (danke an Pat Coyle für den Hinweis):

Hier ist ein Beispiel dafür, wie ich an Dinge herangehe… Ich lese auf Andys Marketing Pilger Blog, dass Marketing Pilgrim in eine Elite-Liste der empfohlenen Blogs für die Marketing Executives Networking Group (MENG) aufgenommen wurde. Es ist wohlverdient… Marketing Pilgrim ist ein Blog, den ich jeden Tag lese.

Das heißt ... ich möchte auf dieser Liste stehen. 🙂 Es ist kein Wettbewerbsproblem … es ist ein Ziel. Ich will das Martech Zone auch als eines der besten Marketing-Blogs im Internet wahrgenommen zu werden. Wir rangieren weiterhin auf allen Listen gut und unsere Leserschaft wächst weiter… aber ich möchte weitermachen zur Verbesserung der Gesundheitsgerechtigkeit Liste!

Wie soll ich das machen?

ich war schon Folgende einige of diejenigen Blogs Und ich werde jetzt im Laufe des nächsten Jahres mit jedem der anderen Blogger Kontakt aufnehmen – durch Kommentare, möglicherweise durch Veranstaltungen, Twittern ihrer großartigen Inhalte und Verlinken zu ihnen, wenn sie großartige Beiträge haben. ich werde Stärke mich in ihr Netzwerk.

Kraft klingt negativ, ist es aber nicht. wenn du Drücke weiter lange genug auf ein Objekt, es wird sich bewegen. Ich werde nicht betrügen, lügen, stehlen, hacken oder meinen Weg in dieses Netzwerk manipulieren. Ich werde einfach damit beginnen, ihnen einen Wert zu bieten, bis ich als Vermögenswert anerkannt werde. Sobald das passiert, öffnen sich Türen.

Das hat sich bei mir bewährt und ich beginne davon zu profitieren. Ich reinvestiere auch fast alles, also schiebe ich das Geld immer weiter heraus… Ich hoffe jedoch, eines Tages einen schönen großen Topf zu haben. Ich mache mir keine Sorgen um Geld (nur das Fehlen). So wie ich Vertrauen in mich selbst habe, habe ich auch das Vertrauen, letztendlich von meiner harten Arbeit zu profitieren.

Worauf wartest du? Präsentieren Sie sich so, wie Sie gesehen werden möchten, arbeiten Sie hart und steigern Sie sich bei jeder Gelegenheit. Beschreiten Sie Ihren eigenen Weg und warten Sie nicht darauf, dass Ihnen jemand sagt, wann Sie können oder was Sie erreichen können.

2 Kommentare

  1. 1

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.