Schon mal was von Plone gehört? Sechs Fuß hoch?

Plone-Logo

Michael hat im Mai bei seinem Besuch auf dem Blog gepostet CMS Expo, Dass Plone war eine der Spuren dort. Plone? Was ist ein Plone? Ich habe kürzlich herausgefunden…

Plone gehört zu den Top 2% aller Open Source Projekte weltweit mit 200 Kernentwickler und mehr als 300 Lösungsanbieter in 57 Ländern. Das Projekt wurde aktiv entwickelt Seit 2001ist verfügbar in mehr als 40-Sprachenund hat die beste Sicherheitsbilanz eines größeren CMS. Es gehört der Plone Foundation, einer gemeinnützigen Organisation gemäß 501 (c) (3), und ist für alle wichtigen Betriebssysteme verfügbar.

Plone ist ein unglaublich leistungsfähiges Content-Management-System. Abgesehen von all den typischen Funktionen des Content-Management-Systems sind einige wirklich aufgefallen:

  • massive Skalierbarkeit - Es ist nicht ungewöhnlich, dass Plone-Implementierungen Hunderttausende oder Millionen von Seiten haben. Dies ist in den meisten Content-Management-Systemen nicht möglich.
  • Benutzerdefiniertes Routing und Genehmigung - Die komplexesten Routing-, Bearbeitungs- und Genehmigungsprozesse können einfach implementiert werden. Für Unternehmenskunden ist dies äußerst leistungsfähig.
  • Geschwindigkeit und Einfachheit - Plone ist unglaublich schnell beim Bereitstellen von Seiten und die Benutzeroberfläche ist extrem einfach und für den durchschnittlichen Benutzer benutzerfreundlich.

Wie bei den meisten Open Source-Projekten ist Plone nicht ohne eine eigene unglaubliche Community von Entwicklern und Downloads für Add-Ons. Es gibt fast 4,000 Add-Ons Im Online-Repository verfügbar, um die Funktionalität Ihrer Installation zu erweitern - einschließlich Blogging, Mapping, Workflows, Medien-Streaming und Social Tools.

Während ich Blog-Beiträge schreibe, scheint es immer eine Art Indiana-Verbindung zu geben. Plone ist nicht anders. Calvin Hendryx-Parker ist Vorstandsmitglied der Plone-Stiftung und ist genau hier in Fortville, Indiana. Calvins Frau Gabrielle Hendryx-Parker gründete 1999 in San Francisco die Firma Six Feet Up und verlegte die internationale Beratungsfirma hierher in Indiana. Gabrielle hat auch einen MBA in Marketing und Führung von EM Lyon, Frankreich.

Sechs Fuß hoch

ich besuchte Sechs Fuß hoch letzten Monat und war beeindruckt. Ihre renovierten Büroräume in der Innenstadt von Fortville sind ein erstaunlicher Ort. Sie haben sogar ein eigenes Mini-Rechenzentrum mit Backup-Generatoren und Glasfaserinstallation, um die Kerninstallationen ihrer Kunden bei zu begleiten Lifeline-Rechenzentren. Sie bieten Hosting, kundenspezifische Entwicklung, Integrationsservices und bauen Plone-Installationen für Unternehmen aus den Bereichen Life Sciences, Hochschulbildung und nahezu jeder anderen Branche weltweit.

Six Feet Up hat kürzlich SolrIndex 1.0 vorgestellt, ein Produkt für Plone / Zope, das durch Nutzung verbesserte Suchfunktionen bietet Solr, die beliebte Open-Source-Plattform für Unternehmenssuche aus dem Apache Lucene-Projekt. SolrIndex bietet blitzschnelle und hoch skalierbare Suchfunktionen. SolrIndex ist vom Design her erweiterbar, was bedeutet, dass es in andere Indizes und Kataloge integriert werden kann. Dies sind gute Nachrichten für Websites, die Suchfunktionen für mehrere Repositorys bereitstellen müssen.

Six Feet Up beschäftigt mittlerweile über 20 Mitarbeiter und verzeichnete seit seiner Einführung ein zweistelliges Rekordwachstum gegenüber dem Vorjahr. Es ist eine Hommage an das Fachwissen und die Unterstützung, die sie ihren Kunden bieten. Six Feet Up verwaltet auch den Plone Tune-Up Day… eine monatliche, ganztägige, virtuelle Veranstaltung, um der Plone-Community zu helfen.

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.