Das beliebteste Geschenk in diesem Jahr für Millennials? Hinweis: Es ist nicht die XBox One

Geschenkgutschein

Blackhawk-Netzwerk ist ein Experte für Prepaid-Zahlungslösungen - sowohl physisch als auch Mobile. Eine neue Umfrage, die sie veröffentlicht haben, enthüllt neue Erkenntnisse über die Vorlieben der Millennials, in dieser Weihnachtszeit Geschenkkarten zu geben und zu empfangen. Neue Daten zeigen, dass Geschenkkarten für den Kauf durch und für Millennials in dieser Weihnachtszeit ganz oben auf der Liste stehen werden.

Millennials

Die folgenden Daten stammen aus einer Online-Umfrage vom Dezember 2013 unter mehr als 400 Millennials im Alter von 18 bis 28 Jahren:

Mit mehr als 100,000 Einzelhandels-, Lebensmittel- und anderen Geschäften, die Geschenkkarten anbieten, können Käufer Karten an mehr Orten als je zuvor kaufen. Dies ist von entscheidender Bedeutung, da Millennials diese Geschenkkarten mehr denn je erhalten möchten. Talbott Roche, Präsident des Blackhawk-Netzwerks.

Millennials möchten, dass sich die Geschenkkarte selbst verwöhnt

  • 89 Prozent der Millennials möchten Geschenkkarten, während 73 Prozent es vorziehen, eine Geschenkkarte von einem Lieblingsgeschäft zu erhalten, anstatt ein bestimmtes Geschenk zu erhalten
  • Millennials verwenden Geschenkkarten, um sich selbst zu behandeln: 90 Prozent verwenden Geschenkkarten, um sich etwas zu gönnen, das sie normalerweise nicht kaufen würden, oder verwenden es teilweise, um einen teureren Artikel zu kaufen
  • Millennials mögen keine Rücksendungen: 76 Prozent erhalten gerne Geschenkkarten, damit sie kein Geschenk zurückgeben müssen

Millennials planen, viele Geschenkkarten für andere zu kaufen

  • 88 Prozent erwarten, in diesem Jahr jemandem eine Geschenkkarte zu geben
  • 63 Prozent kaufen Geschenkkarten als Last-Minute-Geschenk
  • 73 Prozent rechnen damit, zwischen 10 und 50 US-Dollar für eine Geschenkkarte für jemanden auszugeben
  • Und einige werden Geschenkkarten online kaufen - 43 Prozent gaben an, sie online zu kaufen

Millennials nutzen soziale Medien als Geschenk

  • Social Media bestimmt ihre Geschenkliste: 46 Prozent nutzen Social Media, um zu bestimmen, an wen eine Geschenkkarte gesendet werden soll
  • Sie möchten, dass Marken sie verschenken: 71 Prozent möchten eine Geschenkkarte von einer Marke, der sie auf Facebook folgen
  • Sie wollen über Social Media geben: 51 Prozent sind daran interessiert, Egift-Karten über Social Media zu versenden

Blackhawk Network nutzt proprietäre Technologie, um Verbrauchern eine große Auswahl an Geschenkkarten, Prepaid-Telekommunikationshandys, Sendezeitkarten und wiederaufladbaren Allzweckkarten in einem globalen Netzwerk mit insgesamt über 100,000 Geschäften anzubieten. Über die digitale Plattform von Blackhawk unterstützt das Unternehmen Prepaid-Produkte und -Angebote in einem wachsenden Netzwerk digitaler Vertriebspartner, darunter führende Einzelhändler, Finanzdienstleister, soziale Apps, mobile Geldbörsen und andere integrierte physisch-digitale Kanäle.

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.