Prapta: Alles im Leben ist hier

Mein erster gesponserter Beitrag ist für Prapta, eine Social-Networking-Website mit der Aufschrift „Alles im Leben ist da!“ Sie sind möglicherweise auch die Ersten, die behaupten können: "Alles in sozialen Netzwerken und im Web 2.0 ist da!" Diese Leute haben mit Sicherheit hart gearbeitet!

Prapta Social Networking

Aus technologischer Sicht die Technologie dahinter Prapta is nothing short of extraordinary. The site is 100% Ajax. Forums, Blogs and other activities center around Life Experiences in the network. It's a really cool take on social networking… rather than me, me, me or you, you, you, Prapta dreht sich um "wir". Sie gruppieren alle Informationen in der Anwendung herum Erlebnisse.

Ich glaube die Zielaltersgruppe für Prapta is probably young adults (I'm too old to enjoy some experiences like the Absinthe discussion below! :).

Prapta Social Networking Diskussion

There's also a very robust search engine that would rival jedem Online-Dating-Service. Stellen Sie sich Online-Dating vor, wenn es Blogs, Diskussionen, Lebenserfahrungen, Instant Messaging, Widgets und Online-Chat gibt (Chat kommt bald) und Sie haben Prapta! Wenn ich einen Online-Dating-Service betreiben würde, würde ich bei einer solchen Lösung ehrlich in meinen Stiefeln zittern.

Prapta Social Networking Suche

Everything in a review can't be rosy, though, right? Although the application ran flawlessly (it really did – I had no problems at all), I think there's a huge opportunity for improvement in the aesthetics of the application. meiner bescheidenen Meinung nach, Web 2.0 isn't just about Ajax interfaces, it's also about simplicity and ease of use.

Das Logo für Prapta ist unscharf und eindimensional. Das Logo ist auch vertikal, während die Benutzeroberfläche größtenteils horizontal ist, sodass sie nicht am richtigen Ort aussieht. Alles auf dem Bildschirm ist einfarbig, keine Abmessungen, Verläufe oder Schatten. Mir ist klar, dass ein Teil davon auf die Möglichkeit zurückzuführen ist, die Seite anzupassen, aber die Anwendung bleibt ein wenig flach (Wortspiel beabsichtigt).

I would advise a robust theming interface rather than the current customization options… allow people to dynamically change everything rather than simply font, font-size and page colors. Web 2.0 is about expressing yourself – this is what makes other social networks very popular. As well, some component placement is crowded and not cross-browser. For instance the font and color customization doesn't render correctly for me:

Anpassung der sozialen Netzwerke von Prapta

Das heißt, ich müsste geben Prapta the highest grades possible given the capabilities of the application and not the aesthetics. This is an awesome undertaking and the developers deserve great credit! An investment in a great graphic artist experienced with web applications would drive this application into the mainstream and popular. I honestly think it's the only reason why I hadn't heard of Prapta Vor!

One last tip: There's no need to promote the solution as Ajax or Web 2.0. People aren't going to use your application for these reasons. Promote the site for what it is – a fantastic place to share experiences, discuss them, and find others!

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.