Warum wir nie mehr Pressemitteilungsvertriebsdienste durchführen

Presseverteiler

Einer unserer Kunden hat uns heute überrascht, sie haben uns mitgeteilt, dass sie sich für eine angemeldet haben Presseverteiler Von einem ihrer Partner empfohlener Service, bei dem sie ihre Pressemitteilung an über 500 verschiedene Standorte verteilen können. Ich stöhnte sofort ... hier ist der Grund:

  1. Vertrieb von Pressemitteilungen rang nicht Der Inhalt, für den Sie überhaupt werben. Wenn jemand nicht aktiv auf bestimmte Pressemitteilungen hört, wird er häufig nie in den Suchergebnissen gefunden.
  2. Pressemitteilungsverteilungsdienste werden von schrecklichen, überlaufen, irrelevant Unternehmen. Der resultierende Link muss in Webmastern häufig nicht angezeigt werden, um das Risiko zu verringern, dass Ihre Suchmaschinenergebnisse beeinträchtigt werden.
  3. Pressemitteilungsvertriebsdienste sind unwirksam. Als wir sie das letzte Mal verwendeten, sahen wir praktisch keinen Verkehr und keine Auswirkungen auf Besucher, Suche oder andere Vorteile.

Wenn es zu einfach klingt, liegt es daran, dass es so ist. Und es ist nicht nur zu einfach, wenn Sie heute ein paar Dollar ausgeben, können Sie Tausende von Dollar in der Zeit investieren, die Sie später für die Recherche und Ablehnung der Links aufgewendet haben.

Pressemitteilung Promotion over Distribution

Wenn Sie wirklich das richtige Publikum auf den richtigen Websites erreichen möchten, ist es für Sie am besten, eine Liste von Zielwebsites zu erstellen, auf denen Ihre Inhalte von hoher Relevanz sind und die Websites online maßgeblich sind. Eine gute Möglichkeit, die Relevanz zu überprüfen, besteht darin, vorhandene Suchmaschinen-Rankings mit einem Tool wie zu verwenden Semrush oder Popularität durch eine Website wie Buzzsumo.

Wenn Sie 25 bis 50 Websites identifizieren können, die sowohl maßgeblich als auch beliebt zu diesem Thema sind, können Sie jetzt etwas graben und herausfinden, wie Sie mit dem Websitebesitzer in Kontakt treten können. Plattformen wie Cision Bieten Sie einem Unternehmen die Möglichkeit, Influencer von diesen Websites aus anzusprechen und zu benachrichtigen. Ihre Systeme bieten auch Optionen zur Automatisierung wiederholter Anfragen, zur Berichterstattung über die Auswirkungen Ihrer Öffentlichkeitsarbeit und sogar zur Rückmeldung oder Deaktivierung durch den Zieljournalisten oder Influencer.

Verbringen Sie einige Zeit damit, einen großartigen Pitch zu produzieren. Lesen Sie einige Beiträge auf der Website des Influencers, um ein Gefühl dafür zu bekommen, welche Art von Schreiben sie schreiben und welche Informationen sie möglicherweise benötigen. Erstellen Sie dann eine Nachricht an sie, in der Sie über Ihre Nachrichten informiert werden, welchen Blickwinkel sie auf der Website haben könnten, und bieten Sie andere Elemente wie Bilder oder Videos an, damit der Influencer problemlos einen Artikel zusammenstellen kann.

Mit diesem Kunden hatten wir sie regional in einer wichtigen Fernsehsendung, wir haben sie in jeder regionalen Wirtschaftsnachrichtenquelle erwähnt und wir haben mehrere Erwähnungen in wichtigen Veröffentlichungen der Branche erhalten. Die Gesamtwirkung war erstaunlich und die Website hat weiterhin einen guten Rang für relevante Keywords.

Angesichts dieser Verteilung müssen wir die Website jetzt auf schlechte Backlinks überwachen, da wir nicht möchten, dass ihre organischen Suchrankings darunter leiden, wenn Google glaubt, dass sie PR-Verteilungsseiten für Backlinks spammen. Die Distribution hat also nicht nur nicht funktioniert, sie verursacht uns auch zusätzlichen Kummer, wenn wir das Ranking der Website und die Autorität der organischen Suchmaschinen überwachen.

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.