Argumente für WordPress in Unternehmen: Vor- und Nachteile

WordPress

WordPress.org wächst im Unternehmen, das heutzutage in allen wichtigen Branchen eingesetzt wird. Leider umgehen große Unternehmen WordPress immer noch, da es als kleines Unternehmen oder unabhängige Blogging-Plattform bekannt ist. In den letzten Jahren gewidmet Von WordPress verwaltetes Hosting Plattformen haben sich weiterentwickelt. Wir sind nach migriert Schwungrad für Martech Zone und waren begeistert von den Ergebnissen.

Es gibt Vor- und Nachteile der Verwendung von WordPress im Unternehmen. Ich würde das WordPress-Erlebnis mit Rennen vergleichen. Sie haben ein Auto (WordPress), einen Fahrer (Ihre Mitarbeiter), Ihren Motor (Themen und Plugins) und Ihre Rennstrecke (Ihre Infrastruktur). Wenn eines dieser Elemente fehlt, verlieren Sie das Rennen. Wir haben beobachtet, wie viele große Unternehmen mit einer WordPress-Migration scheiterten und WordPress die Schuld gaben. Wir haben jedoch noch nie gesehen, dass das eigentliche Problem vorliegt WordPress.

Die Vorteile von WordPress for Enterprise

  • Training - Wenn Sie Hilfe benötigen, hat WordPress.org eine Menge Ressourcen, Youtube hat eine Menge Videos, es gibt Schulungsprogramme im gesamten Web und Google führt zu Millionen von Artikeln. Ganz zu schweigen von unseren eigenen WordPress-Artikel, Natürlich.
  • Benutzerfreundlichkeit - Während es für die Anpassung zunächst nicht einfach sein mag, ist WordPress für die Erstellung von Inhalten ein Kinderspiel. Ihr Editor ist unglaublich robust (obwohl es mich stört, dass die Überschriften und Unterüberschriften von h1, h2 und h3 es immer noch nicht in den Code geschafft haben).
  • Zugriff auf Ressourcen - Die Suche nach anderen CMS-Entwicklungsressourcen kann eine echte Herausforderung sein, aber mit WordPress sind sie überall. Warnung: Das kann auch ein Problem sein. Es gibt viele Entwickler und Agenturen, die sehr schlechte Lösungen für WordPress entwickeln.
  • Integrationen - Wenn Sie versuchen, Formulare hinzuzufügen oder praktisch alles zu integrieren, finden Sie in der Regel zuerst die produktive Integration in WordPress. Suche nach autorisiertes Plugin-Verzeichnis oder eine Seite wie Canyon CodeSie werden nicht viel finden!
  • Anpassung - Die Themen, Plugins, Widgets und benutzerdefinierten Beitragstypen von WordPress bieten unendlich viel Flexibilität. WordPress arbeitet hart, um eine zu haben Reihe von APIs das umfasst jeden Aspekt der Plattform.

Die Nachteile von WordPress für Unternehmen

  • Optimierung - WordPress ist gut out of the box, wenn es um Suchmaschinenoptimierung geht, aber es ist nicht großartig. Sie haben kürzlich Sitemaps zu ihren hinzugefügt Jetpack-Plugin, aber es ist einfach nicht so robust wie Yoasts SEO-Plugins.
  • Performance - In WordPress fehlen Datenbankoptimierung und Seiten-Caching. Sie können dies jedoch problemlos mithilfe eines verwalteten WordPress-Hosts nachholen. Ich würde jede Lösung benötigen, um automatisierte Sicherungen, Seiten-Caching, Datenbank-Tools, Fehlerprotokolle und Virtualisierung zu haben, um Ihren Erfolg sicherzustellen.
  • Internationalisierung (I18N) - WordPress Unterlagen Sie können Ihre Themen und Plugins internationalisieren, es fehlt jedoch die Möglichkeit, lokalisierte Inhalte in das System zu integrieren. Wir haben implementiert WPML dafür und hatte Erfolg.
  • Schutz - Wenn Sie 25% des Webs mit Strom versorgen, sind Sie ein großes Ziel für Hacking. Wiederum bietet ein Teil des verwalteten Hostings automatisierte Plugin- und Theme-Updates, wenn Sicherheitsprobleme auftreten. Ich würde dringend empfehlen, untergeordnete Themen zu erstellen, damit Sie Ihr unterstütztes übergeordnetes Thema weiterhin aktualisieren können, um zu vermeiden, dass Ihre Website durch ein Thema gefährdet wird, das nicht aktualisiert werden kann.
  • Codebasis - Themen werden oft für ein großartiges Design entwickelt, es fehlt jedoch eine ausgefeilte Entwicklung für Geschwindigkeit, Optimierung und Anpassung. Es kann geradezu ärgerlich sein, wie schlecht sowohl Plugins als auch Themes entwickelt sind. Wir stellen häufig fest, dass wir Funktionen in Themen umschreiben (ein weiterer Grund, untergeordnete Themen zu verwenden).
  • Backups - WordPress bietet eine kostenpflichtige Lösung, VaultPress Für Offsite-Backups bin ich jedoch überrascht, wie viele Unternehmen nicht erkennen, dass es sich nicht um eine sofort einsatzbereite Funktion handelt, die von Ihrem Host oder einem zusätzlichen Service bereitgestellt werden muss.

WordPress macht Fortschritte mit mittleren und großen Unternehmen, hier sind einige Statistiken von Pantheon.

WordPress für gehobene

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.