Swap-Shop: Tauschen Sie die Dienste oder Produkte, die Sie teilen können, gegen die Ressourcen, die Sie benötigen

Swap Shop veröffentlichen

Angesichts der Unsicherheit in der Welt müssen Unternehmen den Cashflow genauer beobachten und unnötige Kosten vermeiden. Eine Methode, die helfen kann, besteht darin, Ihre Produkte und Dienstleistungen gegen die benötigten Ressourcen einzutauschen. Ich habe schon früher Kunden in Branchen gesucht, die ich sowohl persönlich als auch beruflich nutzen konnte, und das hat mir im Laufe der Jahre einiges an Geld gespart.

Die derzeitige Coronavirus-Pandemie wird voraussichtlich die Weltwirtschaft kosten $ 1 Billionen in 2020und hat beispiellosen Druck auf alle Branchen und Geschäftstypen ausgeübt. Die Instabilität hat dazu geführt, dass viele Geschäftsinhaber auf schlanke Betriebsmodelle umgestellt und Beschaffungsbudgets eingefroren haben.

Swap Shop veröffentlichen

Mir ist jedoch aufgefallen, dass Direktgeschäfte eine schwierige Transaktion sind. Ich für meinen Teil musste weit über die Erwartungen hinaus liefern, um sicherzustellen, dass der Empfänger mit den Ergebnissen zufrieden war. Und meine Erwartung als Partner war, dass Sie das Gleiche tun werden. Ich bin ein paar Mal am rohen Ende des Sticks aufgetaucht, wo der Dienstanbieter etwas Ähnliches sagte wie: „Nun, du bezahlst nicht dafür ...“. Autsch… mit anderen Worten… weil Sie mit Zeit und Ressourcen und nicht mit Bargeld bezahlt haben, glauben wir nicht, dass Sie bezahlt haben. Sie müssen bei jedem Handel oder Service-Tausch, den Sie durchführen, mit Vorsicht vorgehen.

Vielleicht die Swap Shop veröffentlichen wird mit ihrem Online-Tauschhandelssystem helfen. 

Swap Shop veröffentlichen

Publizieren, die PR-Agentur für Startups im Technologiebereich, gibt heute den Start des Swap Shop veröffentlichen. Dieser kostenlose Online-Marktplatz bietet Unternehmen und Unternehmern weltweit eine alternative Möglichkeit, über ein Austauschsystem auf Produkte und Dienstleistungen zuzugreifen. 

Die international verfügbare Online-Plattform enthält einen Feed mit Angeboten und Anfragen, die veröffentlicht wurden. Swapper, die zuerst etwas zu bieten haben, müssen ein Konto erstellen und die Details des Angebots veröffentlichen, zusammen mit einer vorgeschlagenen Frage, was sie als Gegenleistung benötigen, wenn überhaupt. Jeder kann die Plattform und die angebotenen Angebote durchsuchen. Sobald die Swapper per E-Mail verbunden sind, liegt es an den beiden Parteien, den Deal zu besiegeln.

Der Swap-Shop wurde von Publicize entwickelt, um die Tech- und Startup-Community zu unterstützen, indem ein virtueller Raum geschaffen wird, in dem Unternehmer bei Bedarf um Hilfe bitten, aber auch Hand anlegen können. 

Ich habe immer festgestellt, dass die Startup-Szene ein unglaubliches Gemeinschaftsgefühl hat, mit frei verfügbarem Fachwissen, Open Source-Softwarelösungen und Wachstumshacks, die in Live-Streams enthüllt werden. Das Ökosystem braucht diese Community jetzt mehr denn je. Deshalb haben wir beschlossen, den Publicize Swap Shop zu eröffnen, in der Hoffnung, dass wir unseren kleinen Teil dazu beitragen können, zu helfen. 

Erik Zijdemans, Vice President of Operations bei Publicize

Die Community hat sich schnell mit einer Reihe von Frühbucherangeboten befasst. Swapper haben bereits die Möglichkeit, für das ultimative Work-from-Home-Zubehör von Nerdytec, die interaktiven Tools für die Einbindung des Publikums von Riddle und die E-Book-Erstellungsdienste von Publicize zu bieten. 

Publicize hat die Plattform geschaffen, um Unternehmen eine einfache und sichere Möglichkeit zur Verbindung zu bieten. Die Aushandlung und Vereinbarung der Geschäfte bleibt jedoch den beiden Parteien überlassen.

Angebote anzeigen Erstellen Sie ein Angebot

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.