Durchstanzen

durchstanzen

Am Freitag hatten wir eine tolle Zeit mit dem Team unserer Technologie-Sponsoren.Formstack Diskussion über Software für kleine Unternehmen und deren Wachstum und Erfolg in der Branche. Ein Gespräch traf mich wirklich und das sprach durchFormstack Rebranding.

Um etwas Hintergrundwissen zu geben,Formstack wurde zuerst als Formspring gestartet. Als das Team sah, wie beliebt sein Tool bei der Beantwortung von Fragen wurde, starteten sie ein Tool dafür und benannten es Formspring, dann umbenannt ihr ursprüngliches Werkzeug Formstack. Formspring verlegte ihren Hauptsitz nach Silicon Valley undFormstack blieb in Indianapolis.

Als Freund von Ade und seiner Firma habe ich sogar meine Besorgnis über die Änderung und die möglichen Auswirkungen auf die Suche geäußert. Aber die Änderung wurde vorgenommen,Formstack hatte ein solides Branding dank des Teams von KA + A.und die unglaubliche Menge an Formspring-Benutzern war glücklich… ebenso wie Formspring, der sich mit den führenden Anbietern von Social-Media-Apps im Silicon Valley zusammenschloss. Tatsache ist, obwohl es schmerzhaft war, das Beste, wasFormstack tat war nur durch den Lärm, die Kritik zu schlagen und weiterhin ihre Kunden zu bedienen.

Letztendlich hat es gut geklappt… wenn nicht perfekt.Formstack wächst weiter und bleibt weiterhin agil und innovativ - Einführung eines Dropbox Integration in den nächsten Tagen, die ihr Wachstum explodieren lassen wird!

Ich bin nicht in die internen Gespräche eingeweiht, die bei . stattfandenFormstack zu der Zeit, aber ich bin mir sicher, dass es einiges Chaos gab … sowie die Versuchung, die Entscheidung zurückzuziehen. Da ich jedoch mit immer mehr Unternehmen zusammenarbeite, bemerke ich eine Gemeinsamkeit in erfolgreichen Unternehmen. Sie durchschlagen.

Tatsache ist, dass die Massen manchmal nicht stimmen. Und meistens liegen die Kritiker absolut falsch. Blogger, Journalisten und andere Kritiker sind Schriftsteller und haben oft keinen eigenen geschäftlichen Erfolg, um Vorschläge zu machen, wie ein Unternehmen funktionieren sollte. Als ich anfing DK New MediaIch sah und hörte allen zu und mein Geschäft war fast so schnell vorbei, wie es begann.

Erst als ich anfing, mit Leuten zu sprechen, die eine Erfolgsbilanz beim Aufbau erfolgreicher Unternehmen vorweisen konnten, begann ich, meine eigene Vision von meinem Unternehmen zu verfolgen, damit mein Unternehmen erfolgreich wurde. Treffen mit Chris Baggott, Kristian Andersen, Matt Nettleton, Harry Howe, David Castor, Todd Boyman, Adam Small, Doug Theis und Michael Cloran inspirierten mich zum Durchschlagen. Ich änderte mein Geschäft grundlegend, verlor dadurch einen guten Freund und hörte dem Gemurmel in der Region zu, das meinen Untergang vorhersagte.

Aber ich habe durchgeschlagen.

DK New Media als formelles Unternehmen hat gerade 2 Jahre überschritten und wir haben jetzt 6 Vollzeitmitarbeiter und eine ganze Reihe von Kunden. Wir haben Roche gerade international unter Vertrag genommen, unser erstes von vielen Projekten für VMware abgeschlossen und haben unglaublich treue Kunden wie Angie's List, Zmags, Mindjet, TinderBox, Delivra, Right On Interactive und mehr. Wir haben andere Kunden, die nach erfolgreichen Implementierungen zurückgekehrt sind… wie ChaCha, Webtrends und VA Loan Captain.

Wir schlagen durch.

Unser Team ist klein und vielfältig, aber wir sind agil und zielstrebig darauf, Ergebnisse zu erzielen. Jenn ist ein integraler Bestandteil unseres Teams, der alles in Bewegung hält, Stephen schafft Nächte und Wunder, Marty ist ein Entdecker und fordert unsere Kunden heraus, Nikhil hat unglaubliche Liebe zum Detail und Nathan ist ein Rockstar-Designer, der es tun wird eines Tages ein Name in der Branche sein. Alle unsere Teams haben eines gemeinsam – wir setzen uns durch. Wir hören nicht auf unsere Neinsager, wir planen unseren eigenen Weg. Unsere Agentur ist wie keine andere und verwirrt sogar einige unserer Kunden, da sie noch nie mit einem Unternehmen wie unserem zusammengearbeitet haben.

Hören Sie auf, den Massen zuzuhören und planen Sie Ihren eigenen Weg. Die Leute werden dir sagen, dass du Dinge nicht tun kannst, die du kannst. Kundenfeedback zu Produkten und Dienstleistungen hilft dem Kunden, ist aber möglicherweise nicht im besten Interesse Ihres Unternehmens. Einige Kunden werden Ihrem Unternehmen schaden und Sie müssen lernen, wie Sie sie loswerden. Die meisten Menschen entscheiden sich für den sicheren Weg, nicht für den riskanten Weg.

Social Media Vielleicht der schlechteste Einflussfaktor, den Unternehmen je hatten… Die Menge ist nicht in ihrer Gesamtheit intelligent, Groupthink ist der Durchschnitt - nicht die Ausnahme. Wenn Sie erfolgreich sein wollen, müssen Sie aufhören zu folgen und beginnen zu führen.

Durchschlagen.

3 Kommentare

  1. 1
    • 2

      Danke @jaschakaykaswolff: disqus! Kein Zweifel bezüglich der aktuellen Geschäfts- und Marketingänderungen, die Mindjet durchläuft - ich habe keinen Zweifel daran, dass Sie das Ruder übernehmen werden, und wir werden den unerbittlichen Druck fortsetzen, Ihnen dabei zu helfen. Vielen Dank auch, dass Sie so ein inspirierter und ehrlicher Partner sind. Sie haben uns dabei geholfen, die Richtungen einzuschlagen, in die wir gehen müssen, und haben maßgeblich zu unserem weiteren Wachstum und Erfolg beigetragen.

  2. 3

    Doug, danke, dass du uns dabei hast und danke für den Follow-up-Beitrag. Ich kann Ihnen versichern, dass es damals ein bisschen „Chaos“ gab. Es ist erstaunlich, wie eine solide App, großartige Kunden und eine großartige Führung Ihnen helfen können, die Kraft zu finden, sich durchzusetzen. Ich habe es genossen, dich wachsen zu sehen DK New Media und habe noch nie an den Dingen gezweifelt, die du tun kannst. Sie sind eine Ein-Mann-Wrack-Crew für sich und jetzt, da Sie ein Team haben, erwarte ich nur das Beste für Sie. Herzlichen Glückwunsch zum Durchsetzen und Wachsen Ihres Geschäfts.

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.