Ändert sich das Marketing wirklich radikal?

Depositphotos 29248415 s

Diese Infografik fasst einige großartige Ergebnisse aus a zusammen Accenture’s CMO Insights of 2014, but I’m afraid that it opens with a dramatic title that’s misrepresented. It states:

78% der Befragten stimmen zu, dass sich das Marketing in den nächsten 5 Jahren voraussichtlich radikal verändern wird.

Respektvoll bin ich anderer Meinung. Marketing entwickelt sich weiter und digital steht bei den meisten Strategien an vorderster Front. Die Budgets verschieben sich, soziale und inhaltliche Strategien sind in die Höhe geschossen, und die Tools werden für Unternehmen mit kleineren Budgets immer ausgefeilter und erschwinglicher. Aber Marketing - Erwerb, Aufbewahrung und Upsell sind so kritisch wie immer.

I would have rather the infographic matched Accenture’s bold statement:

CMOs: Zeit für die digitale Transformation oder das Risiko, am Rande zu bleiben

Marketing has evolved… but many marketers, marketing agencies, and marketing strategies have not evolved with the times. Of course, that’s great for new media agencies who are affordably assisting these strategic leaders bring their strategies to the forefront. But it’s not without pain. Traditional mediums are continuing to try to command the entire budget while new media has wedged itself in and is growing.

Something has to give, soon, and I believe the break will be in traditional mediums like print and broadcast. If you’re a marketer fighting that progression, you may want to broaden the scope of your strategies and get some help to begin the transition to digital media.

Marketing-Änderungen

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.