Warum Echtzeit-Marketing in der COVID-Ära immer wichtiger geworden ist

COVID-19 Coronavirus- und Twitter-Echtzeitdaten

Es wurde bestätigt, dass der jährliche Super Bowl der USA mehr als benötigt 11 Millionen Kilowattstunden der Macht, um das Spiel zu starten, beginnen zu beenden. Die Snackmarke Oreo hatte ungefähr zwei Jahre auf den Moment gewartet, in dem nicht alle 11 Millionen Kilowattstunden Strom erfolgreich laufen würden und es zu einem Stromausfall kommen würde. gerade rechtzeitig, damit die Marke ihre Pointe ausführen kann.

Zum Glück für die Cookie-Firma gab es vor Jahren beim Super Bowl XLVII endlich eine Stromstörung, die zu einem Stromausfall im Stadion führte. Oreo klickte auf Senden auf ihre vorbereiteten Tweet und wartete auf die Verlobung.  

Bis zum Ende der Sonntagnacht akzeptierte Oreos Twitter-Account rund 8,000 Follower und wurde fast 15,000 Mal retweetet. Ihr Instagram-Account stieg von 2,200 Followern auf über 36,000und erhielt fast 20,000 Likes auf Facebook. Letztendlich war Oreos Strategie ein Erfolg und zeigte einen phänomenalen Ansatz für Echtzeit-Marketing.      

Marketing während COVID-19     

Es gibt eine Vielzahl von Möglichkeiten, wie Unternehmen ihre Produkte und Dienstleistungen bewerben und verkaufen können. Ein Ansatz, der in Betracht gezogen werden sollte, ist das Echtzeit-Marketing, insbesondere weil es eine clevere Methode ist, wie Vermarkter auf Coronavirus reagieren sollten. 

Aus dem obigen Beispiel und einer ausführlichen Erklärung geht hervor, dass Echtzeit-Marketing die Handlung eines Unternehmens ist, das schnell auf ein aktuelles Ereignis reagiert, entweder durch eine Erklärung, einen Kommentar oder eine Aktion, um Sichtbarkeit, Verkehr oder Umsatz zu erzielen. 

Berichte haben gezeigt, dass Echtzeitdaten eine der top 3 Methodenvermarkter sagten, sie hätten ihre Strategien verbessert und einen Mehrwert geschaffen. Jetzt, da COVID-19 auf absehbare Zeit in unserem Leben präsent ist, kann die Einbeziehung von Echtzeit-Marketing inmitten der Krise in Ihre Geschäftsstrategie die Beziehung zwischen Ihrer Marke und Ihren Followern verbessern und den Ruf Ihres Unternehmens stärken. 

Insbesondere große Unternehmen haben die Vorteile von Echtzeit-Marketing vor allem wegen der großen Präsenz, die sie bereits in der digitalen Welt besitzen. Wenn ein Unternehmen wie dieses eine Nachricht als Reaktion auf ein aktuelles Ereignis oder eine Krise veröffentlicht, kann sein großes Publikum die Nachricht mit seinen eigenen Followern teilen, was diesen Unternehmen insgesamt hilft, ihre Reichweite noch weiter auszubauen, als dies bereits in einem von Natur aus organischen Unternehmen der Fall ist Weise. 

Als Reaktion darauf sollten kleine Unternehmen lernen, sich an diese Strategien größerer Unternehmen zu halten, sei es in Form eines Kommentars zu ihren Posts oder durch erneutes Teilen ihrer Inhalte, um das bestehende Publikum größerer Unternehmen für Ihre eigenen Plattformen zu gewinnen. 

Echtzeit-Marketing-Tipps   

Für größere Unternehmen ist es im Allgemeinen einfacher, erfolgreich zu arbeiten Echtzeit-Marketingstrategien um ihre Reichweite auf ein bereits bestehendes Publikum auszudehnen, müssen kleine Unternehmen unterschiedliche Ansätze verfolgen, um sich selbst zu fördern. Neben dem Erlernen und Befolgen der von etablierten Unternehmen entwickelten Ansätze finden Sie nachfolgend einige Tipps, die Sie bei der Erstellung der Echtzeit-Marketingstrategie Ihres eigenen Kleinunternehmens berücksichtigen sollten: 

  1. Seien Sie auf der Hut - In einer Minute könnte ein Ereignis im Trend liegen und in der nächsten befindet es sich bereits in einer Abwärtsspirale. Ihr Unternehmen muss in höchster Alarmbereitschaft sein, wenn es Echtzeit-Marketing erfolgreich durchführen möchte. Dies kann das Einrichten von Google-Benachrichtigungen oder anderen Nachrichtenbenachrichtigungsplattformen zu bestimmten Themen umfassen, die Ihr Unternehmen möglicherweise behandeln möchte. Dies hilft Ihrer Marke, als Erste über neue Situationen und Ereignisse informiert zu werden. Eine andere Methode wäre, Influencern oder anderen Unternehmen in Ihrem Bereich zu folgen, die dieselben Themen wie Ihr eigenes Unternehmen behandeln. Wenn Sie nicht in der Lage waren, die neuesten Nachrichten zu erhalten, ist es möglich, dass jemand, dem Sie folgen, dies tut. und Sie haben immer noch die Möglichkeit, schnell mit Ihrer eigenen Marketingstrategie zu handeln.      
  2. Ressourcen haben - Ihr Unternehmen, das Ressourcen vorbereitet hat, ist bei der Vermarktung während COVID-19 klug. Es kann ziemlich schwierig sein, wenn das Verbraucherverhalten als Reaktion auf diese Probleme ständig schwankt. Wenn Sie jedoch bereit sind, Inhalte bereitzustellen, können Sie Ihre Echtzeit-Marketingstrategie verwirklichen, wie Oreo bereits erläutert hat. 
  3. Verbinden - Wenn sich Ihr Unternehmen für die Teilnahme am Echtzeit-Marketing entscheidet, sollten Sie auch bereit sein, sich mit Ihrem Publikum zu befassen, das wahrscheinlich auf Ihre Inhalte reagiert. Wenn Ihr Unternehmen beispielsweise beschließt, einen Beitrag zum Umgang mit der aktuellen Pandemie und den geltenden Sicherheitsvorkehrungen zu erstellen, sollten Sie auch bereit sein, Verbraucherfragen in Bezug auf Ihre Aussagen zu beantworten, da dies Vertrauen zwischen Ihrer Marke und Ihren Kunden schafft. 
  4. Werde kreativ - Obwohl sich COVID-19 beim ersten Start auf den E-Commerce auswirkte, ist es jetzt an der Zeit, dass Unternehmen kreativ werden und neue Strategien entwickeln, wie z Verteilung von Videoinhalten Verbraucher anziehen. Unternehmen haben jetzt die Möglichkeit, ihre Persönlichkeit zu zeigen und die Verbraucher auf einer tieferen Ebene zu erreichen. Ob durch einen witzigen Witz oder durch das Einfühlen in eine Krise - die Schaffung einer Stimme für Ihre Marke kann sich mit Ihrem Publikum verbinden.  

Unternehmen müssen diese Tipps berücksichtigen, wenn sie ihre eigenen Geschäftsstrategien entwickeln. Sie sollten sich auch der Herausforderungen bewusst sein, die mit dieser Methode verbunden sind, da Echtzeit-Marketing während COVID-19 ohne schnelle Reaktionen, verfügbare Daten und nachgewiesenes Wissen zu einem Thema schwierig durchzuführen sein kann. 

Infolgedessen haben die Verbraucher das Vertrauen und die Loyalität gegenüber Marken verloren, die in ernsten Angelegenheiten ungenaue Inhalte produziert haben. Ihre eigene Marke muss genaue Recherchen durchführen und schnell Inhalte produzieren, wenn ihre Strategie erfolgreich sein soll. 

Echtzeitdaten sind unerlässlich

Täglich werden neue Statistiken und Informationen zu COVID-19 veröffentlicht, die Unternehmen ständig die Möglichkeit geben, Echtzeit-Marketingstrategien anzuwenden. Dies ist eine Krise, die Unternehmen nicht ignorieren sollten, um Beziehungen zu ihrem Publikum aufzubauen, die lange nach dem Abklingen der Auswirkungen anhalten können. Zusammenfassend kann richtig gemachtes Echtzeit-Marketing letztendlich zu großartigen Ergebnissen in der jeweiligen Situation führen.

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.